Vox AC2 für A-Bass-Sessions?

  • Ersteller mjmueller
  • Erstellt am
mjmueller

mjmueller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
05.08.14
Beiträge
5.998
Kekse
25.568
Ort
thedizzard.bandcamp.com
Hallo Leute,
bestimmt hat doch jemand den kleinen Vox AC2 zum Üben.
Mir wäre an einer Einschätzung gelegen, ob der ausreicht, um mit zwei A-Gitarren für kleine Sessions mithalten zu können.

Aus meiner Perspektive spricht für den kleinen
- Batteriebetrieb (bzw. Akku)
- klein, leicht, handlich
 
Uli

Uli

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
06.12.05
Beiträge
8.435
Kekse
145.000
Ort
in der Kölner Bucht
Um Bass mit Lautstärke zu transportieren, muß man möglichst viel Luft bewegen. Dazu braucht man zum einen möglichst viel Membranfläche und zum anderen genug Leistung, um die Magnetspule(n) zu dem dafür erforderlichen ausreichenden Hub zu veranlassen. Insofern ist auch von entscheidender Bedeutung, WO man spielt. In einem kleinen Raum mit günstigen Reflexionen kann das ausreichen, so wie der Raum aber größer wird oder man gar raus geht, verpufft die ganze Sache nach zwei Metern. Das Problem ist bei diesen kleinen Dingern oft, daß sie sehr schnell in die Verzerrung fahren, wenn man versucht, die Defizite mit dem Laustärkeregler auszugleichen.

Ich habe mal beim Store in Köln Batterie-Bassamps angetestet und der einzige, der mir wenigstens annähernd geeignet erschien, war der kleine Bass Cube von Roland... allerdings kostet der auch ein paar Taler mehr. Alles andere hörte sich für mich nicht mehr wirklich nach Bass an, aber wie gesagt: das ist sehr abhängig von der angedachten Umgebung. Ist auch schon einige Zeit her, vllt gibts ja inzwischen auch anderes...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
mjmueller

mjmueller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
05.08.14
Beiträge
5.998
Kekse
25.568
Ort
thedizzard.bandcamp.com
Also klar, dass der Kleine nicht viel "drücken" wird :)
Mir geht es nur um Sessions mit A-Bass und zwei A-Gitten im Garten oder auch im WoZi. Das der doch leise A-Bass etwas unterstützt wird.
 
nasi_goreng

nasi_goreng

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
21.10.08
Beiträge
1.871
Kekse
6.729
Hi,
ich wollte mich hier zuerst zurückhalten, da ich mit dem kleinen Vox keine Erfahrung habe.
Da sich aber niemand meldet schreibe ich doch etwas aus meiner Erfahrungswelt dazu.
Ich hab den kleinen Blackstar Fly 3 (für Gitarre), der vermutlich im Bassbereich dem Vox unterlegen ist und spiele auch ab und zu im Wohnzimmer Bass darüber. Die Lautstärke um mit unverstärkten Akustikgitarren mithalten zu können absolut kein Problem.
Wir haben den Fly auch einmal für Straßenmusik eingesetzt um die (eben wie Du sagst) akustische Bassgitarre zu unterstützen, damit sie mit der Akustikgitarre mithalten kann. Ja, geht auch grad so, wenn sie mittig eingestellt ist, da kommt der Fly dann allerdings sehr schnell an seine Grenzen.

Hast Du denn keine Möglichkeit den Vox zu testen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
mjmueller

mjmueller

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
05.08.14
Beiträge
5.998
Kekse
25.568
Ort
thedizzard.bandcamp.com
Hallo,
ja, leider testen im Laden wird schwierig für mich, aber könnte ja mal "money back" in Anspruch nehmen, weil die nächsten Läden sind schon alle ziemlich weit weg von mir :-(
Ich hatte halt angenommen, dass der bei mir geplante Einsatzzweck schon auch mal von anderen Leuten umgesetzt wurde und es Erfahrungen damit gibt.
Lautstärke um mit unverstärkten Akustikgitarren mithalten zu können absolut kein Problem
Das stimmt mich doch schon mal etwas optimistisch :)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben