VST: Rumpelrausch Crazy Diamonds

von Hooray, 09.12.19.

Sponsored by
QSC
  1. Hooray

    Hooray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Bammental
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    544
    Erstellt: 09.12.19   #1
    Hallo liebe Leute,

    vor laaaanger laaaanger Zeit gab es mal ein VSTi von der "Firma" Rumpelrausch, das hatte den Namen "Crazy" - Eingeweihte von damals haben es noch im Ohr: es klang herrlich wie bei "Shine On You Crazy Diamonds".
    Zwar gibt es das VSTi prinzipiell noch, nur ist es ein 32bit-PlugIn - und damit in heutigen DAWs nicht mehr zu benutzen...

    Da ich den Sound aber ziemlich fein finde, dachte ich mir, vielleicht weiß jemand, ob es von diesem VSTi doch noch eine Weiterentwicklung gibt. Oder - alternativ - wie man mit den heutigen Synthies (in meinem Falle vorzugsweise denen in Cubase 10.5) diesen Klang nachbauen kann. Oder ob es ein anderes VSTi gibt, dass diesen Sound macht...

    Vielen Dank,
    Hooray
     
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    845
    Kekse:
    5.229
    Erstellt: 09.12.19   #2
    Wie wäre es mit einer Bridge (die 32 Bit VSTs in 64 Bit bringt) wobei ich als Cubase "Nichtmöger" nicht weiss, ob dieses das Kann...)
     
  3. RickD

    RickD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.10
    Zuletzt hier:
    1.01.20
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.19   #3
    Meinst du damit den Synthesizer-Klang, der gleich ab Beginn erklingt?
    --- Beiträge zusammengefasst, 09.12.19, Datum Originalbeitrag: 09.12.19 ---
    bzgl. Bridge: ich verwende erfolgreich JBridge in Reaper und Waveform, um einige störrische 32-Bit Plugins zu verwenden.
     
  4. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    9.615
    Zustimmungen:
    4.401
    Kekse:
    20.016
    Erstellt: 09.12.19   #4
    J's Stuff jBridge nutzen (VOR der Installation dessen Anleitung lesen), dann läuft das.
    Gibt noch andere Plugins, die als Bit-Bridge fungieren können, ich denke aber diese wären für den angedachten Zweck übertrieben.
     
  5. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    845
    Kekse:
    5.229
    Erstellt: 09.12.19   #5
    sowas meinte ich....
    Eine Software, die es ermöglicht, 32 Bit VST(i)s in 64 Bit laufen zu lassen...
     
  6. groovequantizer

    groovequantizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.13
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    718
    Erstellt: 10.12.19   #6
    Dir ist schon klar, daß Reaper eine eigene Brigde hat, die das automatisch macht?
     
  7. Hooray

    Hooray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Bammental
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    544
    Erstellt: 10.12.19   #7
    Ja, der Sound am Anfang.

    (j-)Bridge geht in Cubase nicht - hab ich schon probiert (oder nicht kapiert..., aber ich befürchte ersteres). Ich probiere es noch mal.
     
  8. RickD

    RickD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.10
    Zuletzt hier:
    1.01.20
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.19   #8
    Nein, das war mir nicht klar. Vielen Dank für den Tipp.
    Ich hatte in Waveform angefangen, dann war halt JBridge schon eingerichtet und beim Scannen fand dann Reaper die entsprechenden Bridges.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    9.615
    Zustimmungen:
    4.401
    Kekse:
    20.016
    Erstellt: 10.12.19   #9
    Dann ist das aber nur bei dir so...
     
  10. Hooray

    Hooray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Bammental
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    544
    Erstellt: 10.12.19   #10
    Hab mir jetzt die JBridge Demo noch mal heruntergeladen...

    das Scannen ist ja eine ziemlich aufwändige Angelegenheit!
    Ich muss erst mal sämtliche Ordner suchen, in denen VST-DLLs zu finden sind und dann ist es noch eine Klickorgie, bis alles durch ist.
    Aber jetzt funktioniert es - grundsätzlich...
    nur: das einzige VSTi, das sich nicht zur Zusammenarbeit mit Cubase 10.5 überreden lässt ist...
    ...Crazy Diamonds... :cool:
     
  11. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    9.615
    Zustimmungen:
    4.401
    Kekse:
    20.016
    Erstellt: 10.12.19   #11
    Naja, da ich Ordnung halte, war's bei mir nur ein Ordner, der angewählt werden musste.

    Dass jetzt ausgerechnet das Plugin, um das es dir ging, nicht funktioniert, ist natürlich schade und ärgerlich.
     
  12. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    3.449
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    621
    Kekse:
    4.217
    Erstellt: 10.12.19   #12
    als Trick und Hilfe würde ich mal Cubase 8 parallel installieren, das unterstützt noch 32 bit plugins da es sich um ein VSTi handelt ist das Händling einfach Midispur aus C10.5 exportieren un in C 8 importieren unda dann rendern und Audio Spur dann wieder zurück, ist zwar umständlich aber sollte Funktionieren
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Hooray

    Hooray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    22.02.20
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Bammental
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    544
    Erstellt: 10.12.19   #13
    Hab ich im Prinzip so gemacht, nur mit Cubase 5 ;-) (bin schon 'ne Weile dabei...)

    BTW:
    Hab jetzt auch festgestellt, dass mit JBridge auch der alte Groove Agent (3) in C 10.5 funktioniert. Da bin ich begeistet... der ist so schön einfach zu bedienen, fast so einfach wie der Drummer in Garage Band!!!!
    :hat::juhuu::cheer::claphands:
     
Die Seite wird geladen...

mapping