Was halte ihr von Technics SL DZ 1200

von showdownevents, 10.04.08.

  1. showdownevents

    showdownevents Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.08
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #1
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 10.04.08   #2
    die sl-dz1200 sind der größte fehltritt von technics... kauft sie nicht.

    djm-700 ist in ordnung, wenn Ihr nicht zu viel ausgeben wollt dann kauft als cd-decks pioneer CDJ 800er oder denon DN-S 3500er. wenn Ihr viel geld ausgeben wollt, was ich angesichts des djm-700 bezweifle, kauft halt gleich die CDJ 1000 mk3 :)
     
  3. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 10.04.08   #3
    Wenn DJM-700 dann gleich den DJM-800, Preisunterscheid ist marginal. Meine Meinung.
     
  4. showdownevents

    showdownevents Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.08
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #4
    das DJM 700 ist schon gekauft.

    Ok wir werden uns dan mahl die 1000 anschauen.
     
  5. deejaybj

    deejaybj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Bei Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 23.10.08   #5
    Hallo!

    Also ich habe die Technics SL-DZ1200 schon ne ganze Weile (ca. 3 Jahre) und eigentlich schon zufrieden damit. Klar ersetzt es keinen Plattenspieler, aber ich komm damit besser zurecht, als mit dem von Pioneer oder Denon. Es kommt allerdings auch darauf an, was man damit machen will. Ursprünglich hatte ich mir die Teile geholt um damit für mich privat aufzulegen, da es mein Hobby ist und als "Instrument" in der Band, in der ich war. Das Samplepad ist an für sich nicht schlecht, allerdings nicht ausgereift, sprich es ersetzt kein richtiges Pad, aber für die Sachen, die wir spielten, hat es gereicht. Das scratchen kannst mit den Dingern auch vergessen, wie gesagt, es ersetzt nach wie vor keinen Plattenspieler! Ein ganz klarer Vorteil ist, dass man sich eine MP3 CD brennen kann und so eine riesen Auswahl an Liedern hat, die man mixen kann - Nachteil ist die Übersicht am Gerät selbst. Wenn man jetzt aber mal die Sache rein vom mixen her betrachtet, dann ist der SL-DZ1200 ein gutes Gerät. Ich selbst lege House, Dance und ab und zu auch mal die Trance bis Hardstyle Schiene auf und kommt sehr gut zurecht mit den Teilen. Hab 2 SL-DZ1200 und als Mixer den NUO3 von Ecler.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen. ;)


    Grüßle

    deejaybj
     
Die Seite wird geladen...

mapping