Weber Amp Kits - Versandkosten

von RomanS, 20.03.07.

  1. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 20.03.07   #1
    Hallo,
    wer von Euch hat in letzter Zeit mal ein Amp-Kit von Weber in den USA bestellt? Wie hoch lagen da ungefähr die Versandkosten? Weiss wer, ob die Dinger ROHS-konform sind, gab's da Probleme beim Import?
    Bin echt versucht, mir so einen 6M45 (=JTM45) zu bestellen, momentan ist ja grad ne Rabattaktion am Laufen; bin am überlegen, ob ich den mit oder ohne "Cabinet" bestellen soll (nicht, weil's mir die 75$ nicht wert wär, aber weil's wohl die Versandkosten noch rauftreiben würde). Weber gibt auf der Homepage leider keine Versandkosten an, da werden erst nach dem Kauf die tatsächlich anfallenden berechnet, etwas undurchsichtig.
    Alternativen wären noch Ceriatone, oder der kommende JTM45 von Twinsound.
    Roman
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.265
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 20.03.07   #2
    hi roman!
    ich hatte vor einiger zeit mal ärger mit weber - wegen der versandkosten + darf seitdem da nix mehr bestellen ;)
    ich würde sagen du musst mit ca. $100 rechnen - wenn´s weniger wird dann freu dich, wenn´s etwas mehr wird, dann ärgere dich nicht ;)
    tatsache ist ja, daß der preis selbst dann noch recht fair ist.
    ich würde das gehäuse mitbestellen - unter 150,- E. findest du so´n gehäuse auch hierzulande nicht so leicht...

    cheers - 68.


    p.s.: wenn du etwas bestellst - ich wäre interessiert mich zu beteiligen! dann kann man sich evtl. etwas versandkosten teilen! einfach ne pm an mich!
     
Die Seite wird geladen...

mapping