"weichere" Metalstücke zum Thema "Human Aggression"

  • Ersteller kampfpalme
  • Erstellt am
kampfpalme

kampfpalme

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.07
Mitglied seit
21.03.05
Beiträge
94
Kekse
0
ich muss mit ein paar kollegen ein projekt in englisch zum thema "Human Aggression" machen.
wir dachten da an so eine art "lyrik box" in die wir selbstgeschriebene Gedichte ect.. reinlegen.
Leider müssen wir auch was vorstellen und da bietet sich Metal ja an.
Allerdings meinte mein lehrer schon das es nich "ufta ufta" sein soll.....:screwy:
was würdet ihr für stücke empfehlen die eben nicht Grind, Death (schade) ect... sind?
Ich dachte im ersten moment an Opeth oder sowas...


danke für die hilfe
 
schokob33r

schokob33r

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.08
Mitglied seit
14.01.05
Beiträge
35
Kekse
0
Opeth sind aber leider death (ok, vielleicht auch noch prog, aber viel death).

Ich versteh nicht so ganz, was du mit dem Thema "Human Aggression" meinst?!
 
A.P.

A.P.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.09
Mitglied seit
23.11.04
Beiträge
969
Kekse
195
Ort
Ösiland
neuere kreator (ca ab '95) sind nicht mehr richtug hart aber haben auch des öfteren solche themen behandelt
 
Crusher

Crusher

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.03.16
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.799
Kekse
80
Ort
Deutschland
A.P. schrieb:
neuere kreator (ca ab '95) sind nicht mehr richtug hart aber haben auch des öfteren solche themen behandelt

Au ja, "Violent Revolution" wäre da mit Sicherheit 'ne gute Wahl.
 
kampfpalme

kampfpalme

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.07
Mitglied seit
21.03.05
Beiträge
94
Kekse
0
schokob33r schrieb:
Opeth sind aber leider death (ok, vielleicht auch noch prog, aber viel death).
Ich versteh nicht so ganz, was du mit dem Thema "Human Aggression" meinst?!
kenn nich alles von opeth
kann ja sein, dass die auch was "ruhigeres" zu dem thema gemacht haben, oder zumindest ruhige passagen in einem lied haben (was bei ihnen ja schonmal vorkommt ;) )
Was kann man den an "Human Aggression" falsch verstehen :confused: ;) :p



Kreator klingt gut! hatte ich mir auch überlegt, wobei "extreme aggression" wohl am besten passen würde :D
 
Blorgh

Blorgh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.14
Mitglied seit
07.11.04
Beiträge
369
Kekse
30
Ort
Wien
Mir fällt da spontan "Primal Aggression" von Grimfist ein.. aber weich ist das halt nicht..
 
A.P.

A.P.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.09
Mitglied seit
23.11.04
Beiträge
969
Kekse
195
Ort
Ösiland
Crusher schrieb:
Au ja, "Violent Revolution" wäre da mit Sicherheit 'ne gute Wahl.
genau das im speziellen hatte ich auch gemeint, haben aber noch andere (weichere)...

metallica sind auch ne gute wahl
ich weiß jetzt nich was du genau unter human aggression meinst aber zb whiplash: kontrollierte aggression in kombination mit metal,uva

slayer: sowieso
 
HellToPay

HellToPay

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.16
Mitglied seit
20.01.04
Beiträge
1.204
Kekse
583
Ort
Berlin
kampfpalme schrieb:
...Leider müssen wir auch was vorstellen und da bietet sich Metal ja an.
Allerdings meinte mein lehrer schon das es nich "ufta ufta" sein soll.....:screwy: ...
Sag deinem Lehrer, solange du dich ans Thema hältst muss er es schon dir überlassen, was du für Musik als Beispiel bringst! :twisted:
 
schokob33r

schokob33r

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.08.08
Mitglied seit
14.01.05
Beiträge
35
Kekse
0
kampfpalme schrieb:
kenn nich alles von opeth
kann ja sein, dass die auch was "ruhigeres" zu dem thema gemacht haben, oder zumindest ruhige passagen in einem lied haben (was bei ihnen ja schonmal vorkommt ;) )
Was kann man den an "Human Aggression" falsch verstehen :confused: ;) :p



Kreator klingt gut! hatte ich mir auch überlegt, wobei "extreme aggression" wohl am besten passen würde :D

naja, was du da alles reinbringen willst.. naja.. ich muss es ja nicht verstehen.
Es gibt ne ganze Opeth Scheibe, die ruhig gehalten ist, die Damnation. Ich hab sie allerdings selber nicht und kann dir deshalb nichts drüber sagen. Such mal nach Rezensionen.
 
VERITAS

VERITAS

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.10
Mitglied seit
20.03.05
Beiträge
248
Kekse
133
Ort
NRW
es gibt da nen 5:49min track von Believer..vom album sanity obscure(1990) der ziemlich cool ist.

Heißt "Dies Irae(day of wrath)"

Der track fängt an mit Apocalyptica-mäßigen Cellos und Violinen und Frauengesang und es steigert sich dann nach den ersten 3 minuten in
naja..ich würds "Trashmetal mit geigen"beschreiben.

sehr cooler song.Ich könnt ihn dir per email schicken wenn du willst;)
 
kampfpalme

kampfpalme

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.07
Mitglied seit
21.03.05
Beiträge
94
Kekse
0
Hab rausgefunden, dass wir auch Stücke zum Thema "Krieg" nehmen können. Passt ja eigentlich auch zu Human Aggression....
Habt ihr da ein paar Ideen? Sollten ja auch möglichst ruhigere Lieder sein :screwy:

Ich hätte jetzt spontan an One von Metallica gedacht. Oder Civil War von Guns & Roses (ok kein Metal...)


Passt zwar nicht ganz aber kennt jemand nen guten Johnny Cash Song zu den Themen?


Ach und bitte keine Manowar Songs ;) :p
 
H

hofgabes

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.07.17
Mitglied seit
30.07.04
Beiträge
821
Kekse
1.099
Ort
Michelstadt
gut, ZOmbie von den cranberries, ist aber auch kein metal. system of a down haben da bestimmt was...ratm bestimmt auch...oder du nimsmt die Gettysburg-trilogie von iced earth, da gehts halt grob um den unabhängigkeitskrieg und man hört halt die verschiedenen personen der zeit miteinander sprechen und so...ist halt kein antikriegsding, vieleher ne geschichtliche auseinandersetzung ohne wertung...und nunja, die musik ist noch verträglich, weils us-powermetal is ;)
 
kampfpalme

kampfpalme

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.07
Mitglied seit
21.03.05
Beiträge
94
Kekse
0
am_i_jesus?

am_i_jesus?

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.09
Mitglied seit
01.08.04
Beiträge
985
Kekse
557
Bring trotzdem "ufta ufta".
Er hat nicht das Recht, dich in der Material-Auswahl einzuschränken. ufta!

Edit: Von Johnny Cash müsste der Folsom Prison Blues gehen.. "...I shot a man in Reno - just to watch him die..." - eine der härtesten Textzeilen, die ich kenne.
 
DaveLo

DaveLo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.10
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
625
Kekse
22
ich hab meinem vater mal ne opeth cd zusammengestellt obwohl der dieses ganze "geschrei und gebrüll" absolut nich abkann, fazit: sie haben auch viele ruhige lieder.
ich stell dir mal ne liste zusammen von liedern die keinerlei hartes metalgeschrubbe drin haben sondern lediglich klassisch ruhige lieder sind.

a fair judgement - eignet sich gut, da auch paar metallische klänge dabei sind
Benighted
Blackwater park
Credence
Face of Melinda
My arms you hears
Paterns in the Ivy II
Remember Tomorrow - siehe fair judgement
Requiem
still day beneath the sun
to bid you farewell
silhouette

ich hoffe das wars was du haben wolltest.
 
kampfpalme

kampfpalme

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.07
Mitglied seit
21.03.05
Beiträge
94
Kekse
0
DaveLo schrieb:
a fair judgement - eignet sich gut, da auch paar metallische

juhu hab ich sogar :)
die gute alte "Deliverance"
 
36 cRaZyFiSt

36 cRaZyFiSt

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.03.21
Mitglied seit
21.08.04
Beiträge
5.965
Kekse
5.446
Ort
Regensburg
edit: falscher thread ^^
 
gorygrunt

gorygrunt

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.07
Mitglied seit
08.02.05
Beiträge
67
Kekse
68
Ort
Göttingen
Ist zwar kein Metal, aber schau dir mal den Song "I don't like Mondays" von den Boomtown Rats an. Sehr schöne Textpassagen:

the silicon chip inside her head
gets switched to overload
and nobody's gonna go to school today
she's going to make them stay at home

and daddy doesn't understand it
he always said she was good as gold
and he can see no reason
'cause there are no reasons
what reason do you need to be shown

tell me why
i don't like mondays
tell me why
i don't like mondays
i don't like
i don't like
i don't like mondays
tell me why
i don't like mondays
i want to shoot
the whole day down, down, down
shoot it all down
heeyeea


Ansonsten noch Shoot to thrill von AC/DC (na gut ist Hard rock, trotzdem)...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben