Weihnachtsgeschenk: SENNHEISER FREEPORT UHF-Funkanlage

von ChrisVinegar, 02.12.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ChrisVinegar

    ChrisVinegar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.08
    Zuletzt hier:
    2.08.14
    Beiträge:
    41
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.08   #1
    Hallo! :-)

    Da will ich gleich mal anfangen:
    Ich "wünsch" mir zu Weihnachten ein Drahtlossystem für meine SG Gitarre!
    Was ich suche:
    -Halbwegs anständiges System (Vom Sound, etc..)
    -Gebührenfrei!
    -Preis: eigentlich egal... max 250€??

    tja und ich bin auf dieses Gerät gestoßen:
    https://www.thomann.de/at/sennheiser_freeport_instrument_set.htm

    ist das was Vernünftiges? >> sry für thomann link, bin da guter kunde

    danke liebe musik und funksender freunde!
     
  2. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    19.11.19
    Beiträge:
    2.686
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 03.12.08   #2
    Ich habe zwar keine große Erfahrunge in Sachen Funk, aber ich kann das Shure PG14 super empfehlen. Der Sound verliert minimal an Gain und an Höhen, ist aber ganz leicht am Amp nachzuregeln. Den einzigen Nachteil sehe ich in den 9V Blocks, deshalb hab ich es auch wieder zurück geschickt. Wenn dir das mit den Batterien egal ist, würd ich das Teil sofort kaufen.

    Grüße
     
  3. [okp]Razor

    [okp]Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    399
    Kekse:
    1.484
    Erstellt: 04.12.08   #3
    Ich kanns empfehlen, habs seit April und auch schon bei mehreren Gigs damit gespielt, bisher keine Probleme. Für den Preis find ichs klasse (auch wenn ich keinen Vergleichsgeräte getestet hab).
     
  4. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 04.12.08   #4
  5. ChrisVinegar

    ChrisVinegar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.08
    Zuletzt hier:
    2.08.14
    Beiträge:
    41
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.08   #5
  6. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    2.047
    Ort:
    Langen
    Kekse:
    1.824
    Erstellt: 07.12.08   #6
    Ich glaube, ich hatte so ziemlich alle Wirelesssysteme bis 200,- € hier...und habe am Ende das Freeport behalten. Zwar schade, dass (genau wie beim Shure) mit 9V-Block gearbeitet wird, aber vom Sound und der allgemeinen Qualität ist das Teil wirklich sehr ordentlich! :great:
     
  7. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 07.12.08   #7
    Gibt es auch irgendeine negative Kritik für das Freeport? :confused::confused:

    Ich less hier echt nur Positives! :D:D

    Ich weiß blöde Frage :great:
     
  8. Pilzedieb

    Pilzedieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    28.04.18
    Beiträge:
    376
    Kekse:
    2.346
    Erstellt: 11.12.08   #8
    Kritik von mir
    Bei mir clipts immer am Empfänger. Ganz egal welche Potiposition am Sender eingestellt ist. Ich habe einen Humbucker mit relativ viel Output (SD Sh-4), ein wenig herunterregeln an der Gitarre hilft... Jedoch selbst wenn es anzeigt, dass es clipt, ist im clean keine Verzerrung zu hören. Beim Bass von nem Kumpel clipt das Teil leider auch
    Vlt ist das nur bei mir so (?Vertigungsfehler?), habe selbst noch nicht recherchiert ob es bei mir ein Einzelfall ist.
    Naja, es funktioniert und hat sonst bis jetzt noch keine Störung gegeben :)
     
  9. Scherthan

    Scherthan PM AKG

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    9.06.17
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    1.143
    Erstellt: 18.12.08   #9
    Ein gelegentliches Aufleuchten der Clip-Anzeige bedeutet noch lange nicht, dass das Signal hörbar verzerrt.
    Permanentes Aufleuchten bedeutet hingegen, dass die Empfindlichkeit am Sender reduziert werden muss.
    Ein Seymour Duncan SH4 ist zwar ein kräftiger Pick Up, aber sollte eigentlich problemlos verwendbar sein.
    Problematischer sind Gitarren mit aktiven Pick Ups, Boostern und aktiven EQs.

    Grüße
    Stephan Scherthan
     
  10. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    4.09.20
    Beiträge:
    6.093
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kekse:
    10.681
    Erstellt: 18.12.08   #10
    Naja, wenn das Ding bei nem SH4 schon in's Schwitzen kommt, wird ein Invader oder Dimebucker oder X2N wohl kaum brauchbar sein... kann's nicht sein, dass es sich hier doch um nen Fertigungsfehler handelt?
     
  11. _foob_

    _foob_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    45
    Ort:
    finds heraus
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.08   #11
    Nihao,

    ich mag mir auch demnächst das Freeport holen, aber ich habe da noch eine Frage, die es für mich da zu klären gibt.
    Weil die Zerre meines VS100 nicht immer ausreicht, nutze ich auch gerne mal meinen BOSS MD-2 als Bodentreter für ein aggressives Klangerlebnis.
    Allerdings müsste ich doch dann die Sendeanlage in die Nähe des Bodentreters stellen (Nähe abhängig vom Kabel), oder? Allerdings habe ich dann auch wieder Angst drauf zu treten.
    Da ich in meiner Band teilweise die Zweitstimme bin, stehen meine Bodentreter eben direkt am Mikrofonständer.
    Hilft da nur ein 500mKabel vom MD-2 zur Sendeanlage und eines wieder zurück zum Amp?
     
  12. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    2.047
    Ort:
    Langen
    Kekse:
    1.824
    Erstellt: 26.12.08   #12
    Ich habe mein Freeport auch direkt auf dem Effektboard installiert, weil die Verkabelei ansonsten echt Überhand nimmt (zumal ich auch noch ein Delay eingeschleift habe, der Rest auf dem Board ist vor dem Amp).

    Die Antennen des Freeports sind kurz, für mich kein Problem...
     
  13. _foob_

    _foob_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    45
    Ort:
    finds heraus
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.08   #13
    Ah ja klar! Gute Idee...
    da ich mir ohne noch die ein oder anderen Effekte (Phaser, Noise Supressor, Tuner, Wah-Wah) holen werde, bräuchte ich auch mal ein Case und dort ist die Anlage ja recht gut aufgehoben.
    Gut! Danke für die Idee!
     
Die Seite wird geladen...

mapping