Welche DADDARIO passt zu meiner esp ldt viper104

von Knup, 12.12.05.

  1. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 12.12.05   #1
    überschrift sagt viel hier kommt mehr..

    das ich mich noch nit so gut auskenne, zudemm auf dem derbsten dorf wohne und somit keine musicstore oder so hier hab.. kann ich auch keine anspielen oder so

    allerdings brauch ich neue saiten,,,

    ich spiele recht plek-reich.. sehr im hardcore/punk bereich .. spiel schnell usw..

    allerdings weiß ich jetzt nit genau welche zu mir am besten passen.. ich hab keine ahnung was die ganzen abkürzungen und so bedeuten... es sollen zudem keine geschliffene saiten werden da ich sowelche schon hab.. hatte bissher die dean markley skullbuster und die warn auch sehr cool.. hab halt kaputt =) btw ich hab nen 4saiter
     
  2. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 14.12.05   #2
    Und warum willst Du Saiten von ausgerechnet D'Addario haben?
     
  3. Knup

    Knup Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 14.12.05   #3
    weil ich noch relativ neu bin 1 1/2 jahre dabei und ich bin noch verschiedene saiten am testen um herrauszufinden welche zu mir passen

    hatte bis jetzt warwick red label, fender abgerundet, und dean markley skullbusters
     
  4. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 14.12.05   #4
    Dann erzähle ich besser nicht, was ich nach 1½ Jahren schon alles verschlissen hatte :o

    Die erste Frage, die Du Dir stellen mußt, ist welche/n Sound/s Du (genau!) erzielen möchtest (und wie das mit Deinem sonstigen Equipment geht). Prinzipiell könnten von D'Addario für Dich XL (nickelbeschichteter Stahl) und ProSteels (Stahl) interessant sein.

    XL ist eine gute Allround-Saite, perfekt ausgeglichen, liefert einen schon echt dicken Ton (sehr schön auch, um Fretless zum Singen zu bringen), satt und kräftig drückend, reichliche und gute, aber nie unangenehme Brillanzen.

    ProSteels sind extrem brillant, elegant drahtig beim Slappen, mit Pick kann man eine aggressivere Seite an ihnen zum Vorschein bringen, pizz auch eine konservativ-solidere.

    An Stärken würde ich jeweils .045 auf .100" empfehlen, was so als Standard gelten kann, klingt nicht zu dünn, aber auch nicht zu unbeweglich.

    Beschichteten Saiten dürften für Dich ziemlich sinnlos sein, weil die Beschichtung schneller vom Pick abgeschrubbt sein dürfte, als sie was für die Langlebigkeit der Saite erreichen kann. Außerdem macht eine Beschichtung aus weichen Materialien den Ton weniger brillant.
     
  5. Knup

    Knup Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 14.12.05   #5
    okay das war schon mal sehr gut =) vielen dank werd mir die xl nehmen =)
     
  6. Metalmax83

    Metalmax83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    453
    Erstellt: 20.12.05   #6
    Gute Wahl, die hab ich auch auf meinen beiden. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping