Welche Strat wäre die passende?

  • Ersteller G. Rossdale
  • Erstellt am
G. Rossdale
G. Rossdale
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
06.06.07
Beiträge
2.341
Kekse
3.428
Hi.

Ich hab zu Weihnachten ne Squier Jagmaster bekommen. Bin auch zufrieden damit. Aber das Tremolo ist net grad Stimmstabil. Da wir viel zeugs von Bush covern werden, hab ich überlegt die vielleicht gegen ne Strat einzutauschen. Der Händler hat gemeint das es kein Problem wäre. Was für ne Strat könnt ihr mir empfehlen? Bis max. 400€. Für folgenden Sound:

http://www.youtube.com/watch?v=K-ZexHsqtlw&feature=channel

http://www.youtube.com/watch?v=VI0-kUg1Ub0&feature=channel

http://www.youtube.com/watch?v=hxkrPur1lHQ&feature=channel

http://www.youtube.com/watch?v=lbixFJxJiMU&feature=related

greez RF
 
Eigenschaft
 
R
Red-Guitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.06.13
Registriert
22.10.07
Beiträge
2.492
Kekse
4.092
Ich weiß zwar nicht, warum die Jagmaster nicht passen sollte, aber ich würde dir wohl ne Fatstrat empfehlen oder wenigstens einen Humbucker in SC-Format einbauen, da die ja wohl auch ziemlich abgehen. :)
 
C
cboon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.09
Registriert
06.02.08
Beiträge
205
Kekse
131
meine Empfehlung wär ne Cort G260. Das Teil hat ne unglaubliche Ausstattung für den Preis(~350€) und klingt echt toll.
 
Bastilein
Bastilein
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.11
Registriert
22.10.07
Beiträge
165
Kekse
421
Hallo Revolverheld Fan,
Wenn du mit dem Sound der Jagmaster zufrieden bist und dich nur die fehlende Stimmstabilität nervt könntest du das Tremolo, wenn du es nicht benutzt, auch einfach blockieren.
Wie das geht steht hier: https://www.musiker-board.de/vb/tec...782-tremolo-stilllegen-fixieren-blackbox.html
In diesem Thread wird auch die Möglichkeit der Erhöhung der Stimmstabilität durch eine "Blackbox" angesprochen.
Durch den Einsatz einer solche Blackbox lässt sich das Tremolo weiter benutzen.

Wenn du doch unbedingt eine Strat willst dann würde ich dir eine Squier mit einem HB empfehlen.
z.B. http://www.guitar24.de/de/pro.php?p=9807&ref=frg

Eine andere Möglichkeit wäre das du dir eine Squier aus der Deluxe oder Vint. mod. Serie holst und dann noch eine HB in SC formet nachrüstest.
Wobei diese Option etwas teurer ist als die anderen.

mfg

Basti
 
kypdurron
kypdurron
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
20.12.07
Beiträge
4.576
Kekse
26.682
Ort
Berlin
also ick behaupte jetzt einfach mal, dass das Tremolo in den besseren Squier Strats und in der Jagmaster das gleiche ist ... und würde empfehlen, dieses einfach mal richtig einzustellen und dabei vor allem die Saiten auszutauschen und durch dickere Markensaiten zu ersetzen. Die Jagmaster ist eine Shortscale und wird mit den 9-42' Saiten, die Squier in der Regel ab Werk ausliefert, wahrscheinlich nie optimal arbeiten. Zu wenig Zug auf dem Tremolo durch zu lasche Spannung der Saiten ... Folge: Man muss die Federn ziemlich weit rausdrehen, damit das Trem nicht platt und tot auf dem Korpus liegt ... da kann es schon sein, dass die ganze Sache etwas wabbelig gerät.

Das Problem kann man natürlich auch durch den Kauf einer Strat beheben, die hat eine längere Mensur. Das wäre aber ein bisschen wie einen Citroen durch einen VW ersetzen, weil der Aschenbecher voll ist ... Ich empfehle stärkere Saiten bzw. insgesamt ein vernünftiges Setup, und zwar wenn möglich auf Garantie / Kulanz. Das macht der Händler sicher lieber als die Gitarre zurückzunehmen, und das hätte er schon vorm Ausliefern tun sollen.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben