Welchen 10" Speaker für Fender Vibrolux Reverb Silverface (Bj. '74)?

von ms, 01.08.05.

  1. ms

    ms Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.05   #1
    Hallo Zusammen,

    bei meinem Amp hat sich in der letzten Probe der linke Speaker verabschiedet. (Starkes Verzerren/Dröhnen/Brutzeln) Ich tippe mal, dass die Lautsprechermembran nicht mehr die beste gewesen – und deshalb gerissen ist.

    Zur bisherigen Bestückung siehe Anhang. Die Frage ist nun, a) macht es Sinn den Speaker einzeln auszutauschen oder sollte ich gleich beide ersetzen und b) welches Fabrikat/Modell würdet ihr empfehlen? Soundtechnisch war ich bisher höchst zufrieden! Vibroluxsound eben.

    Vielen Dank im Voraus,
    Michael
     

    Anhänge:

  2. Namenlos

    Namenlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    734
    Erstellt: 01.08.05   #2
    Hallo,
    hab nur gutes und recht preiswertes (im gegensatz zu orginalen) von Weber gehört ( http://www.tedweber.com/ ). Wenn du den Klang nicht verändern willst bestimmt keine schlechte Wahl.
    1:1 Vergleich ist bestimmt nicht schlecht daher würde ich den alten ruhig drin lassen wenn man ähnlichen Klang sucht.

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping