Fender Custom Vibrolux Speaker Mischbestückung

von RH|Fenderman|CP, 13.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. RH|Fenderman|CP

    RH|Fenderman|CP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    24.05.18
    Beiträge:
    90
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    64
    Erstellt: 13.12.16   #1
    Hallo Zusammen!

    Irgendwie hab ich es hinbekommen in meinem Fender Blackface Custom Vibrolux einen der standard P10R Speaker zu zerblasen.
    Nachdem mir die originalen Speaker aber nicht wirklich gefallen haben habe ich mich nach reichlich Recherche dazu entschieden beide Speaker auszutauschen und habe mir die Eminence Legends ausgesucht!
    Da kommen also nun der 1028 und der 1058 in Frage.

    Die originalen Jensens waren mir untenrum zu "flabberig" und haben gerade beim verzerrten Betrieb untenrum das "furzen" angefangen, was oft unschön war.
    Jetzt war meine Überlegung, ob es eventuell Sinn macht, den 1028 und den 1058 zu mischen, da der 1058 laut vielen Beschreibungen etwas dunkler und fetter klingt und der 1028 etwas smoother.
    Mit meinem bisherigen Setup kann ich mich nämlich über einen Mangel an Höhen weiß Gott nicht beschweren, und würde so meiner Vorstellung nach beim verzerrten Betrieb einen etwas fetteren Sound hinbekommen.
    Meint ihr eine Mischbestückung macht hier Sinn? Oder wäre es sinnvoller es bei einer Art von Speaker zu belassen?

    Ich spiele Rockabilly, Rock 'n' Roll, Blues in Richtung Paladins etc. und mit einer anderen Band Punkrock mit diesem Setup:

    Gitarren:
    Gretsch 6120 SSLVO
    Fender USA Standard Stratocaster in Open D für Slide

    Effekte:
    Nocturn Brain Seltzer Original
    Marshall Echohead
    Boss BD-2
    Electro Harmonix Double Muff

    Amps:
    Fender Custom Vibrolux Reverb
    Fender Silverface Twin Reverb '77


    Vielen Dank schonmal für alle Antworten!
     
  2. Ace-Cafe

    Ace-Cafe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.09
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Belltown
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    285
    Erstellt: 13.12.16   #2
  3. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    8.658
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.253
    Kekse:
    47.922
    Erstellt: 13.12.16   #3
    Ich hab die hier in meinen Custom Vibrolux geschraubt und würde keinen anderen Speaker mehr wollen: Jupiter 10SC
    Falls Du dennoch wieder die originalen P10R haben willst: ich hätt zwei übrig ;)
     
  4. revolverband

    revolverband Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    1.112
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    741
    Kekse:
    3.602
    Erstellt: 13.12.16   #4
    Kennst du das hier? http://fenderguru.com/amps/vibrolux/
    Da geht´s zwar um die alten, aber die Weber/Jensen Kombi klingt interessant. Der Teil, wo´s um die Speaker geht, ist am Ende des oberen Drittels
     
  5. RH|Fenderman|CP

    RH|Fenderman|CP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    24.05.18
    Beiträge:
    90
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    64
    Erstellt: 17.12.16   #5
    Servus, vielen Dank für die verlinkten Artikel!
    Das WGS Shootout kannte ich sogar tatsächlich schon, aber der von revolverband verlinkte Artikel is super =)

    Bin mir zwar immer noch nicht sicher, aber ich denk ich werde jetzt einfach mal den 1058 bestellen, habe am 25.12 einen Gig, und ehrlich gesagt nicht so Bock den fetten Twin mitzuschleppen xD
     
Die Seite wird geladen...

mapping