Welches Lehrbuch ist empfehlenswert für das Selbststudium bei Zupfen

michaeldewerd
michaeldewerd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.07.21
Registriert
19.02.09
Beiträge
272
Kekse
343
Ort
Wien
Liebe Leute

Bisher habe ich meinen Kontrabass nur gestrichen, aber vom Anfang an habe ich die Absicht irgendwann mal mit dem Zupfen anzufangen. Da ich momentan wegen Corona keine Orcchesterproben habe, wäre jetzt eigentlich eine günstige Gelegenheit. Unterricht ist ebenfalls wegen Corona problematisch, aber vielleicht kann mir jemand ein Lehrbuch empfehlen, womit ich es mir selber beibringen kann. In Hinblick auf die Stile, die ich spielen möchte, denke ich am ehesten an den Popbereich - gemeinsam mit akustischer Gitarre und Cajon - oder an Swingmusik.
 
Eigenschaft
 
Fastel
Fastel
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
24.09.21
Registriert
11.04.04
Beiträge
6.378
Kekse
20.641
Ort
Tranquility Base
Äh... was genau willst Du jetzt lernen? Zupfen?
Vielleicht findest Du hier etwas?
https://www.youtube.com/results?search_query=double+bass+jazz+pizzicato
https://www.youtube.com/results?search_query=double+bass+jazz+right+hand

Den Pop"Stil" zu lernen... naja das ist spieltechnisch nichts anderes als das Pop-Pizz kombiniert mit Pop-Repertoire. Die Rythmik bekommt mehr Gewicht in den Übungen - In Richtung Jazz dann die Musiktheorie/Skalen.
Du kannst auch klassische Etüden zupfen. Das ist so gesehen egal.

Also rechte Hand klar machen (Videos reichen?) und dann geeignetes Repertoire beginnen. Möchtest Du Repertoire Tips für den Anfang? Sorry, falls ich Deine Anfrage falsch verstanden habe.

Meine ersten Titel (aber it E-Bass Erfahrung):


 
Kokopelli
Kokopelli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
30.01.13
Beiträge
349
Kekse
1.764
Ort
Süddeutschland
Der Mayerl ist ganz ok, aber vor allem für Harmonien. Ich nutze ihn allerdings für eBass.
Gerade nochmal geschaut, r.H. ist auf zwei Seiten abgehandelt.

Interessant ist evtl. der Richmond:
ADV15011.jpg


Aber Achtung, der ist genau so alt, wie er aussieht, schwarzweiß Fotos in Kopie-Qualität und das zu einem einigermassen stolzen Preis!

Kokopelli
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
mk1967
mk1967
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.21
Registriert
11.03.06
Beiträge
983
Kekse
14.028
Ort
Krefeld
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
michaeldewerd
michaeldewerd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.07.21
Registriert
19.02.09
Beiträge
272
Kekse
343
Ort
Wien
Liebe Leute

Vielen Dank für Ihre Empfehlungen. In de letzten Wochen war ich eher mit anderen Instrumenten beschäftigt, aber seit kurzem habe ich wieder auf dem Kontrabass angefangen. Es ist Schade, dass wir schon wieder einen Lockdown haben und ich die Bücher - falls vorhanden - in einem Notengeschäft anschauen kann. Das Buch von Andy Mayerl scheint mit auf dem ersten Blick am sinnvollsten.

Liebe Grüße

Michael
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben