Wer hätte Lust auf eine gemeinsame Jam-Session?

von armint, 16.05.08.

  1. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    2.417
    Erstellt: 16.05.08   #1
    Ich frag' mal einfach so ins Unreine.

    Angedacht wäre:
    Samstag nachmittag Anreise.
    Abends Elektro-Jam (nennen wir's mal so - ihr wisst was ich meine) bis in die Puppen.
    Für Übernachtungsplätze wäre gesorgt (Ich denke hier nicht an 5-Sterne, sondern an Platz für Luftmatratze und Schlafsack - Ihr sollt euch ja nicht erholen).
    Am Sonntag gemeinsamer Brunch mit Akustik-Jam-Session (Selber Ort wie abends, bzw, bei schönem Wetter im Biergarten der Wirtschaft.
    Am Nachmittag - je nach Lust und Laune - Heimreise.

    Zeitpunkt: Ein - von der Clubchefin noch zu bestimmendes Wochenende in diesem Sommer, im Auge haben wir 5./6. Juli.

    Lokalität: Gewölbekeller, hier: http://www.schlosskeller-windecken.de/index.html

    Die Bühne steht in der Mitte des Raumes an der Längsseite, d.h. man kann auch den Raum vor und neben der Bühne als Teil der Bühne nutzen.
    Eine PA (Powermixer und 2 Boxen auf Hochständern, 1-2 evntl. mehr Mikros) ist vorhanden. Ein Schlagzeug (Basix) steht auch eigentlich immer da, wenn jemand auf seinem Set spielen will kann man das Kneipenset aber auch recht schnell aus dem Weg räumen.

    Kosten?
    Vielleicht einen kleinen Obulus für die Übernachtung und jeder nimmt "freiwillig" am Brunch teil (ich glaube 10,-).

    Wer hätte Interesse?

    Gruß
    Armin
     
  2. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 17.05.08   #2
    2 stunden anreise, klingt aber ganz lustig :>

    wobei meine fähigkeiten sich eher in grenzen halten, wäre nichtabgeneigt wenn die "gesamtkosten" für das wochenende dann bei ~20 euro bleiben. was kosten denn die getränke oder dürfen wir uns selbst versorgen? pix von dem schlagzeug? ^^ weil eigenes set muss ich nich unbedingt mitnehmen, gitarre reicht mir :D
    was ist denn elektrojam? egitarrenjammen? oder agitarren auf voller lautstärke am verstärker? :>

    klingt auf jedenfall sehr interessant für mich :)
    vll kann mir jemand ja auch ein paar tricks zeigen^^

    komme übrigens aus neuwied (56567) und wäre gewillt noch jemanden mitzunehmen. dafür will ich dann aber bier oder sexuelle leistungen *hust* ;D


    ja, ich bin aufgedreht. NA UND?

    ps: 22 und gutaussehend zum geplanten termin, falls sich weibliche wesen mit mir einlassen wollen ;)

    ps2: nein nicht verzweifelt

    ps3: jetzt hab ich dem thread die seriösität genommen


    *edit*
    ich denke es wär auch nich verkerht wenn man eine nichtraucherveranstaltung draus macht, weil in nem kellergewölbe schlafen wo vorher geraucht wurde tu ich mir nich an :>
     
  3. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 17.05.08   #3
    hi armin, tolle idee, leider muss ich an dem wochenende arbeiten :-(

    groetjes
     
  4. armint

    armint Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    2.417
    Erstellt: 17.05.08   #4
    Ok, Mädels.
    Wir sind ja noch im Planungsstadium.
    a) Der Termin ist noch nicht in Stein gemeisselt - wir können da gerne auch Vorschläge einreichen.

    b) Der Keller ist normalerweise rauchfrei, ömm bis ca. 0.30, hüstel, dann ist die Kneipe "Geschlossene Gesellschaft" bzw. ihr seid alle Clubmitglieder.:cool:
    Auch darüber kann man reden - ich bin übrigens seit 2001 Nichtraucher.
    Die Kneipe ist nicht der Schlafraum da gibt es eine andere Unterkunft - Entfernung erfahre ich noch, kann aber nicht sehr weit sein, oder wir organisieren einen Fahrdienst.

    c) Die Getränkekosten sind recht normal, Glas 0,4 Cola kostet 2,- (ich trinke dort kein Bier weil ich normalerweise 1/2h Autofahrt dorthin habe). Kosten wären also die Speisen und Getränke des Abends und ich habe mit der Chefin ausgemacht, dass - quasi als Anerkennung der Gastfreundschaft jeder am Brunch teilnimmt.

    d) Für die sexuellen Leistungen muss ich mit meinem Kollegen sprechen, ob er sich für dich an dem Abend hübschmacht. :p

    e) Das Schlagzeugset ist nix weltbewegendes, aber bisher ist damit jeder Schlagzeuger zurecht gekommen und hat 'nen gescheiten Groove rausgeholt. - Bild folgt - dauert aber.

    f) E-Jam ist richtig erkannt, es wird natürlich niemand gehindert am Samstagabend auch mit der Akustik-Klampfe/Instrument zu erscheinen - manchmal sind die Grenzen ja sowieso fliessend.

    Soweit noch Fragen?
     
  5. wo1823

    wo1823 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.08
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.010
    Erstellt: 19.05.08   #5
    Super Idee, habe dich mal auf Wiedervorlage, kann aber vermutlich erst kurz vorher entscheiden ob ich teilnehme oder nicht

    Wo
     
  6. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 23.05.08   #6
    Schöne Idee, für mich aber leider etwas zu weit :(
     
  7. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 23.05.08   #7
    Für mich leider auch. Wünsche euch jedenfalls ein tolles Wochenende dort :)

    Gruss, Ben
     
  8. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 31.05.08   #8
    Klingt nicht schlecht
    Wohne in Frankfurt, ist also nicht soo weit weg
     
Die Seite wird geladen...

mapping