Wer kennt dieses alte Schlagzeug (Logo)?

von R.a.l.f., 22.09.06.

  1. R.a.l.f.

    R.a.l.f. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    8.06.16
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.06   #1
    Hallo,

    ich besitze seit kurzem ein älteres Set, bei dem einer der Vorbesitzer - leider - alle Badges entfernt hat. Ich vermute, daß es Ende der 70er/ Anfang der 80er produziert wurde. Es dürfte sich um einen Pearl-Nachbau (vermutlich aber kein Maxwin!) handeln, bei dem nur nachträglich die Original-Pearl-Tomarme montiert wurden (da die Löcher in den Tomhalterungen/ BD-Halterung nachträglich aufgefeilt und somit "passend" gemacht wurden).

    Markant sind zwei Dinge an dem Set:
    1. die Böckchen sind komplett rautenförmig (bei Pearl und vielen anderen ist der Sockel, also die Unterseite, von der Form her jedoch rechteckig) und
    2. in der Tomhalterung auf der Bass Drum befindet sich ein kleines "m" auf einem liegenden großen "B" - jedenfalls interpretiere ich das so.

    Anbei zwei Fotos davon.
    Kann mir hier jemand (vornehmlich aus der "Vintage-Fraktion") weiterhelfen?

    Und noch etwas - leider, leider, leider habe ich vor etwa 12 Jahren mein schönes "Imperial/ Royal STAR" Schlagzeug verkauft (Oberfläche: kupfer-metallic), das ich heute gern zurückkaufen wurde ... Ist dieses Set irgendwo aufgetaucht (mit 2 Hänge- und einem Standtom, wie beschrieben, mit der markanten Metallic-Folie).

    Bin gespannt auf Antworten ...
    Gruß - Ralf
     

    Anhänge:

  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 22.09.06   #2
    ich glaube nach diesem logo wurde schonmal im drummerforum gefragt
    kann mich aber nich mehr entsinnen wie die diskussion endete
     
  3. R.a.l.f.

    R.a.l.f. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    8.06.16
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.06   #3
    ... richtig, DrummerinMR!

    leider gab es dort (und auch in weiteren Foren, bis nach Amerika ...) bisher keine
    ergiebige Antwort, und so versuche ich es halt auch in diesem netten Forum, solange, bis
    jemand sich an dieses Logo erinnert, weil er selbst mal irgendwann so ein Teil gespielt hat.

    Gruß - Ralf
     
  4. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 22.09.06   #4
    Versuchs mal noch im Sticks-Talk, da ist Axel von Sticks unterwegs.

    STICKS - TALK
     
  5. PinkPanter

    PinkPanter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #5
    kein plan aber sieht nett aus ... is es deins ?
     
  6. PrOx3

    PrOx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #6
    Vllt mal nen paar mehr Bilder, nur für mich?! :p
    Grüße
     
  7. Barumo

    Barumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    19.10.14
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 11.10.06   #7
    Schau mal ob auf den Gummis von den Bassdrumbeinen auch ein Logo zu finden ist und wenn ja, Bild machen!


    gruß
     
  8. R.a.l.f.

    R.a.l.f. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    8.06.16
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #8
    Hallo nochmals zu diesem älteren Thread,

    ... und nur um ihn abzuschließen: ich habe zwischenzeitlich herausgefunden, daß es sich bei meinem Set um ein "ROY" handelt. Unten, im ersten Foto, kann man ein Logo der Marke sehen, die es jetzt wohl nur noch auf dem Gebrauchtmarkt gibt. Mein ROY wurde etwa 1983 hergestellt. Ich hab mir die Arbeit gemacht und auf BD und allen Toms wieder ein dem Original nachempfundenes Logo-Schildchen angebracht.

    Der Sound ist "ganz bis sehr nett", dank der etwa 1 cm dicken Kessel ...

    Danke nochmals an die Kommentare!

    Gruß - Ralf
     

    Anhänge:

  9. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 15.08.07   #9
    wohl eher trotz der 1 cm dicken Kessel.... ;) :D Material müßte Mahagoni sein.

    Roy, hab ich persönlich noch nie gehört.....:confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping