Wertschätzung Keilwerth Toneking Tenor (1979) & Alt (70er)

von Marlon1999, 15.05.20.

  1. Marlon1999

    Marlon1999 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.13
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Heidelberg, Deutschland
    Zustimmungen:
    275
    Kekse:
    3.364
    Erstellt: 15.05.20   #1
    Hallo liebe MB Community,

    Ich habe vor kurzem zwei Keilwerth Saxophone erstanden. Nun interessiert es mich, was etwa der Gebrauchtmarkt Wert dieser ist. Folgende Informationen habe ich über die Saxophone:

    1. Keilwerth Toneking Altsaxophon Bicolor mit Koffer mit defekter Feder und im Bassbereich abgenutzten Polster (Beides werde ich - falls es sich rentiert - reparieren lassen)
    2. Keilwerth Toneking Tenorsaxophon von 1979 in sehr gutem Zustand mit leichten Lackschäden. Inklusive Koffer.

    Bilder werden folgen, könnt ihr trotz dessen eine grobe Einschätzung des Werts der Saxophone geben? Beide sind bis auf ein Mundstück komplett.

    Ich würde mich sehr über eure Einschätzung freuen. Zudem - Rentiert sich eine solche Reparatur? Wenn meine bisherige Recherche richtig war, kann das Altsaxophon in kompletter Restauration bis zu 1000€ geben? Was würde es etwa kosten alle Polster und die Feder zu ersetzen und alles professionell einstellen zu lassen?

    Ganz liebe Grüße
    Marlon
     
  2. bebob99

    bebob99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.11
    Zuletzt hier:
    6.06.20
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    430
    Kekse:
    6.021
    Erstellt: 15.05.20   #2
    Eine Feder zu tauschen ist eine Bagatelle. Ein Polster tauschen kostet auch nicht die Welt.

    Wenn das Polster wirklich kaputt ist, fehlt es oft auch anderswo und dann ist Raten sinnlos.

    Einfach ist: Sieht super aus und spielt sich auch gut = alles OK.

    Alles andere muss ein Profi ansehen. Wie beim Auto.

    Würde ich im Kauflaune sein, würde ich im Zweifelsfall mit größere Reparatuen rechnen und entsprechend wenig bieten.
     
  3. voiceintune

    voiceintune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.16
    Beiträge:
    1.021
    Zustimmungen:
    168
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 15.05.20   #3
    komplette generalüberholung zwischen 550 und 800 Euro. damit ist der wert der instrumente errechenbar.

    der rest ist spekulation ohne eine sichtprüfung.
     
  4. Shubidu

    Shubidu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    924
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.300
    Kekse:
    4.677
    Erstellt: 15.05.20   #4
    Hast du die Saxophone nur ersteigert, um sie zu verkaufen? Wäre ja bisschen schade. Die Keilwerth Hörner sind schon ganz gut, aber der Wert in € hält sich in Grenzen. Die Preise gehen so in etwa in die Richtung, wie voicetune es für die GÜ geschrieben hat Für ein generalüberholtes Keilwerth sind 1000 € schon viel Geld, wenn auch angebracht. Ohne GÜ und mit leichten Macken liegt der Preis dafür bei ebay eher um +/- 500, eher mehr minus.
    Ich hätte gerne ein gutes Keilwerth Tenorsax, aber kaufe gerade sicherlich nichts.
     
  5. Marlon1999

    Marlon1999 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.13
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Heidelberg, Deutschland
    Zustimmungen:
    275
    Kekse:
    3.364
    Erstellt: 15.05.20   #5
    Danke schonmal für eure Nachrichten. @Shubidu - Nein, keine Sorge. Ich habe vor mindestens eines der beiden zu behalten, eigentl beide, vll geb ich eines der beiden einem guten Kumpel von mir. Trotzdem hat mich der Wert interessiert, damit ich sicher gehe, dass ich nicht zu viel bezahlt habe. Dann hätte ich mich im Nachhinein geärgert :) Vielen Dank. Ich werde wie gesagt noch Bilder hochladen und sie zu einem Spezialisten bringen - Mal schauen was der meint bzgl einer Reparatur und deren Notwendigkeit. Habe allerdings schon vor diese komplett bespielbar zu machen - Wäre sonst eindeutig zu schade!

    LG Marlon
     
  6. bebob99

    bebob99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.11
    Zuletzt hier:
    6.06.20
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    430
    Kekse:
    6.021
    Erstellt: 16.05.20   #6
    Ja unbedingt. Mit ein Bisschen Glück ist nicht viel zu machen, außer viel zu üben.

    :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping