Wie bekommt man so ein Live Sound wie von den Donots Basser hin

von Oile, 25.05.08.

  1. Oile

    Oile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    31.01.15
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 25.05.08   #1
    Hallo ich brauch da mal wieder eure Hilfe, ich versuche schon seit langen ein tollen verzerrten Sound hinzubekommen, aber leider bin ich mit den Ergebnis nicht zufrieden. Ich würde gern so einen verzerrten wie der Donots Basser bevorzugen, hier mal eine Hörprobe unter http://www.myspace.com/donots das Lied Headphones, da ist der Bass richtig gut zu hören.
    Achso mein Equipment:
    -Warwick Profet 5.1 mit 4x10er Box
    -Sansamp Progammable Bassdriver
    -Fender Squier J-Bass

    Hoffe Ihr könnt mir helfen!!!
     
  2. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 25.05.08   #2
    Da kann ich dir helfen. Da ich selber mit den Jungs zwischendurch was zu tun habe. Und auch schon mit denen Live unterwegs war. Er spielt 2 Tec21 4X10 und ein Tec21 Top mit Musicman Stingrays. Live wird der Sound über ein Basedrum Micro und den Di Out das ops gemacht. Der Drive kommt aus dem Top mit recht vielen Höhen und einem guten Satz mitten. Dazu Boostet er am Bass und am Top.
     
  3. Oile

    Oile Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    31.01.15
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 25.05.08   #3
    ja danke, ich will aber aus Geldgründen einen einiger Maßen akzeptablen Sound mit meinen Zeug hinbekommen, deshalb habe ich mir auch den Tech 21 Sansamp Programmable Bass Driver gekauft, habe aber eben noch nicht eine befriedigende einstellung gefunden. Achso was meinst du mit boosten am bass und am top?
     
  4. schlafohr

    schlafohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    21.06.11
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #4
    Ich denke er meint damit, dass er bei der aktiven Regelung des Basses die Höhen (und Mitten?) boostet und dazu noch am Equalizer des Topteils die jeweiligen Frequenzen geboostet hat
     
  5. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 03.06.08   #5
    Richtig. Der EQ am Bass ist mit Etwas mehr Mitten und einer guten Protion Höhen versehen. Am Top kommt dann Mittenbrett mit leicht angehobenen Höhen. Was er nun genau gespielt hat weiß ich auch nicht mehr so 100% Pro. Also genaue Frequenzen kann ich dir nicht sagen. Ich versuch mal die Jungs zu erreichen und rauszukriegen was da im Busch ist.
     
  6. Oile

    Oile Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    31.01.15
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 03.06.08   #6
    danke das wäre cool
     
  7. Herke

    Herke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.08   #7
    Echt nice der sound.
    das liad headphones von dem du sprichst is zwar nicht mehr oben, aber ich kenn andere.
    Wie Rise Against der Basssound.

    mfg
     
  8. Oile

    Oile Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    31.01.15
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 05.06.08   #8
    ja rise against ist auch gut, aber wie bekomme ich son sound hin sagen wir mal, ich habe bass,low mid, high mid und treble. wie würde ich die so einstellen, das es trotzdem so klingt aber auch der bass bleibt?
     
  9. ChainReactor

    ChainReactor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    14.09.09
    Beiträge:
    89
    Ort:
    MEI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 06.06.08   #9
    Naja 100% DEN Sound wirst du ja eh nicht hinkriegen, daneben wurde ja gesagt, dass Mitten und Höhen am Bass geboostet werden, was du mit deinem passiven JB eh nicht machen kannst. Probier die EQ stellungen an deinem Amp durch, Bässe kannst du ja lassen wie sie sind, gleichzeitig ein wenig mit der PU - Balance rumspielen. Beim Donots - Basser wird der Bassanteil im Signal sicher auch durch die DI-Box gewährleistet.
     
  10. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    18.10.16
    Beiträge:
    742
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 06.06.08   #10
    Er spielt über Micro und den Out des Tech 21 Tops

    Hab die JUngs noch nicht erreicht. Ich versuchs weiter.
     
Die Seite wird geladen...

mapping