wie EQ schalten für diesen bassound? (video von nikki sixx_bass_solo)

  • Ersteller roastbeef
  • Erstellt am
Hellb00m

Hellb00m

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.03.14
Registriert
18.10.07
Beiträge
2.715
Kekse
6.341
Ort
Da wo Werner mitm Moped rumdüst
Naja, mit EQ hat das meiner Meinung nach eher weniger zu tun, sondern viel mehr mit den verbauten Pickups. Nikki benutzt ja in dem Video nen Thunderbird mit P/J Bestückung, daher würde ich es so versuchen die erstmal beide auf 50/50 zu schalten, zwischen den Pickups anschlagen (natürlich mit Plek) und nach belieben den Bridge PU noch ein wenig mehr auf drehen.

Am EQ würde ich die Mitten boosten.
Vielleicht auch frische Flats aufziehen.

Mfg Dennis
 
Peegee

Peegee

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
30.01.20
Registriert
10.01.04
Beiträge
5.102
Kekse
27.814
Ort
Düsseldorf
Hallo Roastbeef,

für mich klingt das stark nach einem leichten Röhren - Overdrive. Ich tippe da mal auf Ampeg, aber mit Mötley Crüe kenne ich mich nicht aus, von daher nix gewisses.

Da sieht es bei der von dir genannten Amplifikation nicht soooo rosig aus.
Eventuell kann man da mit einer Röhren-Simulation oder ähnlichem nachhelfen.

Ansonsten sehr attackreicher, mittiger Sound. Im Bass-EQ etwas runter gedreht.

LG Peter
 
Boerx

Boerx

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.02.21
Registriert
07.08.05
Beiträge
3.172
Kekse
14.702
Ort
Karlsruhe
Wo ist denn in dem Video das Bass-Solo? ;-)

Das ist eher in JD-Solo *g*
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
Der spielt Flats?

wohl kaum....

wichtig ist n gewisser höhenboost vor der zerre, dann eben ne gute sättigung...
keine ahnung ob der GK das kann...

mit mittlerer pickupposition bin ich einverstanden...


btw: kann es was nervigeres geben als diese bassdrum? :D
 
Hellb00m

Hellb00m

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.03.14
Registriert
18.10.07
Beiträge
2.715
Kekse
6.341
Ort
Da wo Werner mitm Moped rumdüst
Ok, war einfach mal so ins Blaue geraten mit den Flats muss ich gestehen :p

Mfg Dennis
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
voll daneben :D
 
DasUrks

DasUrks

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
25.11.06
Beiträge
2.170
Kekse
5.642
Ort
home is where your heart is
Also, mit meinem Backline 600 und ner 4x12er Box krieg ich diesen Sound ziemlich gut hin...Höhen Boosten, bischen mit den Mitten ausprobieren, nicht zu viele Bässe...
 
roastbeef

roastbeef

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.16
Registriert
30.11.03
Beiträge
3.403
Kekse
4.078
Ort
Graz
kk,

höhen,mitten (welche sind da wichtig für den "attackigen" sound...die hohen mitten oder die "normalen" mitten) und wneiger bass.
 
Patr0ck

Patr0ck

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.21
Registriert
08.08.04
Beiträge
841
Kekse
2.233
Ort
Eislingen
Also ich hab grad ein paar Minuten an meinem Zoom B9.1ut rumgespielt und nen Sound in der Richtung hinbekommen. Hab mit meiner Career Rickenbacker Kopie gespielt. Beide PUs aktiv, Steg voll auf, Hals halb. Ampeg SVT Simulation den Gain hoch bis es leicht zerrt. EQ Bässe neutral oder leicht abgesenkt. Tiefmitten deutlich geboostet, Mochmitten neutral bis leicht angehoben, Höhen recht stark geboostet. Klang gar nicht mal schlecht.

Aber zu dem "Solo": Wie kann man denn sein Publikum dermaßen langweilen? :rolleyes:
Ist ja niht so, dass ichs viel besser könnte, aber darum lass ichs einfach. ;)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben