wie kann ich mich umgewöhnen..?

von iron maiden, 08.01.04.

  1. iron maiden

    iron maiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.04   #1
    wie kann ich mich umgewöhnen..?

    ich will davon wegkommen alles ausm hangelenk zu spielen...ich hab mir das jetzt richtig angewöhnt(soll ja nach lehrbuch richtig sein)aber ich will mehr ausm unterarm spielen...
    nicht fragen warum...ihr könnt auch allgemein antworten...wie kann man sich etwas umgewöhnen...(vielleicht auch für anfänger sinnvoll,da sie oft falsche bzw. sinnlose sachen(nur downstrokes) lernen und sich womöglich falsch eingeprägt haben)
    also wie gewöhnt man sich um?
     
  2. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 08.01.04   #2
    nimm dir halt einfache licks oder riffs und konzentrier dich nur auf die bewegung deines unterarms ..... mehr kann man da auch nich helfen!

    ich muss dazu sagen , dass

    1. Dieser Threat schwachsinnig is
    2. es falsch ist was du machst aber das sei ja dir überlassen
     
  3. iron maiden

    iron maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.04   #3
    will ja nachwievor auch weiter ausm handgelenk spielen..aber auch ausm unterarm eben...


    der thread is nicht sinnlos.... anfänger können dann sehen wie sie von falsch angelernten sachen wegkommen
     
  4. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 08.01.04   #4
    aha und was ist falsch an handgelenk? :D grundsätzlich sollte man beides spielen....soli handgelenk, chords (aus style-gründen) auch mal unterarm
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 08.01.04   #5
    lass mich raten - der grund für diesen thread ist black_pleks posting in meinem Fingerübungen/Geschwindigkeitstraining-Thread.... Da hat er gesagt dass er ausm Unterarm schneller ist....


    GEBS ZU :twisted:
     
  6. iron maiden

    iron maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.04   #6
    sagen wirs so....er hat mich dran erinnert diesen thread zu öffnen...ich hab das schon öffter ma bei anderen gitarristen gesehen...und wollte schon irgendwann ma vor ner woche fragen..aber jetzt hab ich black_plecks beitrag gesehen und gedacht...ach...das wolltest du ja auch nochma wissen
     
  7. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 08.01.04   #7
    naja ich glaube du solltest das erstmal ausm handgelenk drauf haben....unterarm ist sozusagen die nächste stufe
     
  8. iron maiden

    iron maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.04   #8
    darum will ichs ja grad lernen wink
     
  9. Sentinel

    Sentinel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 08.01.04   #9
    Hmm also ich hab es heut auch mal mit dem unterarm probiert... Speed Picking klappt damit viel besser und die Töne sind klarer etc.
    Aber Solospiel geht schlecht ausm Unterarm da bleib ich bei meinem Handgelenk und auch bei sonstigen sachen die nich so extrem Speed Picking mäßig sind...
     
  10. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 08.01.04   #10
    wie muss mann sich das vorstellen, aus unterarm raus?

    so wie ich chords anschlage? wo bleibte denn da die genauigekeit/treffsicherheit?? (das handgelenk i n der luft)


    oder wie genau?? (videos?)

    egal, ich bleib bei meiner variante

    mfg kusi
     
  11. MatthiasB

    MatthiasB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.12
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Gütersloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.04   #11
    Also ich spiele hauptsächliche aus dem Handgelenk. Erst wenn es übermäßig schnell ist, spiele ich automatisch aus dem Unterarm. Ich denke das muss man sich nicht umbedingt angewöhnen oder so. Achte einfach darauf, wenn du was langsam spielst, schön locker und entspannt zu sein. Das wichtigste ist erstmal die Sauberkeit und, das wichtigste an Picking überhaupt, die Synchronisation. Wie gesagt bei einer bestimmten Geschwindigkeit geht man dann irgendwann automatisch zum Tremolopicking über.
     
  12. Ascendant

    Ascendant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 08.01.04   #12
    Das Spielen aus dem Unterarm heraus ist wohl nicht das wirklich Erstrebenswerte. Damit machst Du ja den totalen Rückschritt..... Aber ist Deine Sache. Ich hoffe nur es kupfern sich nicht zu viele den totalen Kappes ab den Du machen willst *kopfschüttel*

    Asci
     
  13. Havoc

    Havoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 09.01.04   #13
    Warum?
     
  14. Black_Plek

    Black_Plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    420
    Erstellt: 09.01.04   #14
    Jungs, Ihr habt wirklich nicht die geringste Ahnung, von was Ihr da redet. Wer zur Hölle sagt, dass das ein Rückschritt sein muss? Ich verwette meinen Arsch darauf, das Iron Maiden (der User, nicht die Band :p) in3 Monaten schneller ist, als 90% der Forumsuser. Glaubt mir, ich hab genau dasselbe Problem gehabt wie er. Am Anfang muss man vielleicht wieder ein paar bpm bei der Geschwindigkeit zurückgehen, um sich an die neuen Bewegungsabläufe zu gewöhnen, aber wenn man die draufhat, kann man mit dieser Technik an die absoluten Grenzen eines jeden Gitarristen gehen. Seitdem ich es mir angewöhnt habe, mit dem Unterarm zu spielen (wie es im Übrigen ALLE Shredder machen...es heißt nur überall so, dass sie locker aus dem Handgelenk spielen würden. Wer allerdings mal genau darauf achtet, wird sich vom Gegenteil überzeugen können), bin ich um ein vielfaches schneller als vorher.
     
  15. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 09.01.04   #15
    hi black_plek!

    kannst du mir das mal erklären, wie das genau geht?

    bleibt das handgelenk steif und nur der unterarm bewegt sich? in der luft?
    hast irgendwo ein video eines gitarristen,der so spielt? ich kann mir das nicht vorstellen! nicht wegen der geschwindikeit oder so, sonderen wegen der Haltung!


    mfg und thx kusi

    ps: du sagtest duu seist mit dieser methode 3x schneller geworden? wie schnell bist du jetzt, und ab welcher geschwindigkeit kamst du nicht mehr weiter mit der alten methode?
     
  16. Black_Plek

    Black_Plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    420
    Erstellt: 09.01.04   #16
    Nein, Du musst Deinen Handballen immer noch auf der Brücke abgestützt lassen, damit Du Deine Bewegungen unter Kontrolle behältst (es gibt aber auch Gitarristen wie Marty Friedman, die ihren Unterarm und Ihre Picking-Hand frei in der Luft bewegen). Aber sieh's Dir mal selbst an: http://www.chopsfromhell.com/guest_cooley7.html. Unter der Tabulatur ist ein Link zum Video in Form eines TV-Symbols.
    Am Anfang spielt Rusty nur aus dem Handgelenk. Gegen Ende des Clips versteift er aber sein Handgelenk und spielt stattdessen mit dem Ellenbogen. Es dauert zwar eine Weile, bis man sich an diese Technik gewöhnt hat, aber wenn man es nicht tut, kann man es gleich vergessen, so schnell zu werden.

    Würde ich hier schreiben, wie schnell ich bin, würde ich wieder als Schwätzer bezeichnet werden.
     
  17. MatthiasB

    MatthiasB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.12
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Gütersloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.04   #17
    @black plek
    Ja habe die Verbesserung damals auch deutlich gespürt, aber willst du sagen das du die ganze Zeit aus dem Unterarm spielst, auch wenn du langsam spielst??
    Ich spiele irgendwann automatisch aus dem Unterarm, wenn mein Handgelenk nicht mehr mitkommt.
     
  18. Black_Plek

    Black_Plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    420
    Erstellt: 09.01.04   #18
    jo, ist bei mir auch so. Wenn ich Legato-Licks spiele, picke ich aus dem Handgelenk...und, wenn es etas langsames sein darf ;)
     
  19. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 09.01.04   #19
    Kann ich nur bestaetigen!

    ...und nochwas,shredden ist geil!!! :shock: :D
     
  20. julianm

    julianm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    383
    Ort:
    Rankweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.04   #20
    also ich (=anfänger) habe bis jetzt chords immer aus dem unterarm gespielt, aber will jetzt eher die handgelenkstechnik anlernen,weils mit dem unterarm zu langsam ist..powerchords kann man doch so viel schneller spielen?:S
     
Die Seite wird geladen...

mapping