Wie wird das hi-hat bei Punk gespielt???

T

TMike

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.15
Mitglied seit
28.06.04
Beiträge
364
Kekse
20
Hey!!!

Habe mal ein paar Frage bezüglich Spieltechnik beim Hi-hat.

Was gibt es da alles für Spieltechniken???? Kumpel meinte z.B. irgendwas mit Betonung auf den 1 und 3 Schlag. Dann irgendwas mit "zuerst die Kante und dann mit der Spitze des Sticks auf das Hi-Hat schlagen. Stimmt das. Kann mir da jemand Tipps geben.

Wie ist das bei Punk??? Gibt es da auch irgend eine Betonung oder wie mit den Stick die ganze Zeit auf die Kante des Hi-hats geschlagen???

Kann man sich auch irgendwo Videos runterladen wo gezeigt wird wie gespielt wird?????

Bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!

P.s. SuMa habe ich benutzt aber nichts gefunden.
 
Lavalampe

Lavalampe

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.15
Mitglied seit
11.12.04
Beiträge
1.504
Kekse
786
Ort
Stairway to Hessen
Es gibt keine Punktechnik für die Hihat (zumidnest wäre mir keine bekannt).
Einfach ganz normal wie beim Rock spielen. Wenn du es etwas schwammiger haben möchtest schlägst du mit der Stickkante gegen die Hihat kante bei nicht durchgetretener Hihat. Das kann man dann variieren. Je nachdem wie es klingen soll mal fest mal weniger fest durchtreten und verschieden mit dem Stick anschlagen.
 
H

hofgabes

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.07.17
Mitglied seit
30.07.04
Beiträge
821
Kekse
1.099
Ort
Michelstadt
Bin zwar Gitarrist, hab aber n paar Tipps:

1. Hören, ich denke, man hörts bei Aufnahmen recht gut- Bei dem Punkzeug, das ich kenne, wird das HiHat eigentlich durchgehend geklopft...Also achtel oder schneller, wenns geschlossen ist, und viertel, wenn es auf is...oder so grob ;) Achja, aber auf die Zählzeit 1 is dann häufig irgend n Becken ;)
2.Tabs reinziehn...auf www.mxtabs.net gibts zum Beispiel solche....
http://mxtabs.net/tab_versions.php?path=Drums,b,2889,Blink+182,Dammit+(live),189970 hier is z.B. ein x-beliebiger Blink-Tab (war die erste "punk" band, die mir auf der seite begegnet ist, die sind kein punk, ist mir auhc klar, aber darum gehts hier nicht ;) )
3. Drauf scheissen und einfach spielen, was man sich ausdenkt. :) Wobei du vermutlich im Endeffekt auch wieder zu dem kommst, was die anderen Drummer dieses Genres spielen, weils einfach so wie es ist verdammt gut passt ;)
 
T

TMike

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.15
Mitglied seit
28.06.04
Beiträge
364
Kekse
20
alles klar danke schon mal...Hoffe meine anderen Fragen können auch noch beantwortet werden. GOape
 
-Tony Hajjar-

-Tony Hajjar-

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.04.14
Mitglied seit
11.03.04
Beiträge
614
Kekse
257
Ort
Leipzig
das ist zwar ne meinungssache, aber ich finde es bei punk im uptempo bereich zu 80% unschön wenn dazu noch die Hihat wie solche blechdeckel klingen. also mal lieder ordentlich durchdrücken und nur mit dem Tip aud die oberste hihat und nicht auf die kante.

es ist auch eher unüblich akzente zu setzten, also ich kenne keine. aber wie immer gillt: erlaubt ist was gut klingt.

zb. könnte man dem ganzen einen leichten ska-touch geben indem du immer die Und-s betonst.

wie gesagt, versuchen was gut klingt, ne pauschale antwort wirst du nicht bekommen
 
T

TMike

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.15
Mitglied seit
28.06.04
Beiträge
364
Kekse
20
Aber könnt ihr mir noch andere Anschlagarten verraten. Ist nähmlich öde die Ganze Ziet das Gleiche mit den Hi Hat zu machen. :confused:
 
Diezel

Diezel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.11
Mitglied seit
28.02.05
Beiträge
648
Kekse
497
Ort
Köln
Punk ist für nen Drummer ja auch Öde. Ausser der Speed vielleicht aber is ja nur schranziges durchgeprügel. Punk eben
 
R

RedDragon

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.06
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
351
Kekse
0
Ort
Baden-Baden
Hmm...ich bin inzwischen echt der Meinung das man ein Irioniezeichen in diesem Forum einführen sollte. Wie soll es aussehen....so: (!° oder vielleicht so:&%

...........
 
F

Faro

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.11
Mitglied seit
06.01.05
Beiträge
1.244
Kekse
234
Ort
KÖLN
Der Zwinkersmiley ist doch ironisch genug, den muss man bloß verstehen können. :great:

Wenn dir Punk zu langweilig wird, spiel gute Musik ;)

Die Geschwindigkeit ist ganz nett, aber so ohne zu variieren wär das ja Tod-langweilig. Bezieh ein paar Becken in dein Spiel ein, spiel aufm Ride vll. im Refrain, ein bisschen rumcrashen, ein paar nette Fill-ins... Dann ist es auch nicht mehr so langweilig, auf die Hi-Hat zu dreschen. :great:
 
Smelly

Smelly

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.21
Mitglied seit
22.06.04
Beiträge
1.438
Kekse
2.769
Ort
Frammersbach
Diezel schrieb:
Punk ist für nen Drummer ja auch Öde. Ausser der Speed vielleicht aber is ja nur schranziges durchgeprügel. Punk eben
so lange einem die musik gefällt isses doch egal wie langweilig das spielen is :)
ich spiel immer wieder gern linoleum von nofx obwohls spielerisch saubillig (bis auf das tempo vll) aber es macht einfach spass ohne ende hinter dem set zu sitzen das lied zu spielen un dabei mitzugröhlen^^

zum thema: ne technik hab ich da net ich knüppel halt immer auf der hi-hat rum^^
 
F

Faro

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.11
Mitglied seit
06.01.05
Beiträge
1.244
Kekse
234
Ort
KÖLN
Im Grunde genommen sind viele Smileys als ironisch zu verstehen - kommt eben ganz auf die Intention an.
Wenn man recht nachdenkt.. Aus jedem Smiley kann man eine ironische Aussage rauskitzeln. Nur, nicht jeder Smiley ist auch immer ironisch gemeint. Da liegt halt das Problem der Kommunikation...
Naja. Das ist ja hier kein Smiley-Thread ;) Also diskutiert hier mal schön über Punk :p
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben