will einfach ma meinungen hörn

von trommel-frosch, 15.01.05.

  1. trommel-frosch

    trommel-frosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    22.02.05
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.05   #1
    tagchen, da mir grad fad is und ich nich müde bin will ich mal n text hier reinstelln und will mir die meinungen anhören von euch, kritik ist auch gern gesehn!

    vorab kurz was: der text ist für ne metal band, falls hier irgendjemandem "mudvayne" was sagt... sowas in etwa ist das, wobei wir auch mal den ein oder anderen etwas extremeren slipknot-ähnlichen, ohne all zu viel komplexeität machen wolln

    kurz noch was: die texte sind bis aufs weitere in deutsch, mit absicht, im moment des schreibens kann ich so besser was aufs blatt bringen, aber im laufe der tage werden die texte natürlich ins englisch verarbeitet

    ein letztes noch: ich hab vor den einzelnen strophen/sätzen/refrais/what-ever so "hard/hardcore/ruhig/leicht hard/ gemacht, damit ihr besser euch ein bild davon machen könnt, wie der song ablaufen soll, so, nun viel spaß...

    last words

    -ruhe-
    monate der einsamkeit,
    war ich gefangen in trauer und wahnsinn,
    mein leben hätt ich geben, meine seele dem teufel verschrieben,
    doch für was?
    -ansteigende wut-
    einst ward mir glück beschehrt, so ist es aber dank dir krepiert!
    hätte ich die einsicht nur früher errungen, so wüsste ich aber nicht...

    -hard-
    2x nie mehr!
    mein herz wird zu stein,
    ich werd nur noch einsam sein!

    -teilweiße gerappt-
    ich opfere mich für dich, was erhalte ich!?
    schmerz, trauer, wut, verzweiflung, wahnsinn, einsamkeit,
    -
    lass ich das leben in mir, erhalte ich:
    glücklichkeit, fröhlichkeit, wärme,

    -ansteigende wut bis verzweifelt-
    wieso, wieso!?

    wieso musste mich die einsicht so spät einholen, konnte sie nicht meiner trauer folgen!?

    -hard-
    2x nie mehr!
    mein herz wird zu stein,
    ich werd nur noch einsam sein!
    und nie wieder glücklich sein!

    -hard-
    konnte ich nicht? war ich defekt? war es das wert?...
    -ansteigende wut bis hardcore-
    einst ward mir glück beschehrt, so ist es aber dank dir krepiert!
    hätte ich die einsicht nur früher errungen, SO WÜSSTE ICH ABER NICHT...


    -ruhig-
    du warst mein gott, so ließt du mich doch bloß stehn,
    wieso ist es so grausam, denk ich nach so weiß ich nicht,
    wolltest du nicht? konntest du nicht? oder hasstest du mich?

    nie wieder werd ich folgen!
    nie wieder meinen gefühlen tribut zollen!
    es macht mich kaputt, wieso kümmert das nicht einen!?
    niemals hat es euch interessiert, hat es überhaupt DICH interessiert!?

    -ansteigende wut-
    einst ward mir glück beschehrt, so ist es aber dank dir krepiert!
    hätte ich die einsicht nur früher errungen, SO WÜSSTE ICH ABER NICHT,


    -hardcore-
    WAS WAHRE LIEBE IST!!!

    -refrai-
    -hard-
    1x nie mehr!
    mein herz wird zu stein,
    ich werd nur noch einsam sein!
    und nie wieder glücklich sein!
    ohne dich, ohne mich, mein geist, verloren in dir und mir!


    FUCK!

    -hard-
    3x nie mehr!
    mein herz ist aus stein,
    ich bin allein,
    traurig, verloren in mir selbst!
    ohne dich, ohne mich, mein geist, verloren in dir und mir!

    -hardcore-
    UND DENNOCH, ICH LIEBE DICH!


    ----


    moment before death

    -hard-
    NEIN! - ich sterbe
    NEIN! - ich will nicht
    NEIN! - ich kann noch nicht!
    NEIN! - VERDAMMT!

    -leicht hard-
    ich liege hier, zimmer nummer 34,
    krank, allein, verlassen, im unklaren mit den tatsachen
    bitte, lass es die richtige nachricht sein, lass diesen menschen nicht mein todesbote sein!

    -pause-
    diagnose: tod
    -leicht ansteigende wut-
    auf den ersten schein, mag es eine lüge sein,
    frag ich erneut: "was ist los mit mir?"

    -hardcore-
    diagnose: TOD!
    DU WIRST STERBEN, UND NIE WIEDER LICHT ERBLICKEN!,
    wie sollte es auch anders sein? DU WIRST STERBEN, UND SOMIT VERBLASSEN,
    in den köpfen deiner liebsten,
    DENN TOT - WIRST DU SEIN! - HA!


    -neuer abschnitt im lied-

    -hard-
    ich kann das nicht wahr haben, so muss ich mich aber dennoch damit befassen

    ich werd sterben,
    schon sehr bald wird mich der todesengel erkennen,
    als ein weiteres opfer dass er sich krallen wird


    meine hoffnung - zerplatzt
    meine träume - zerplatzt

    -langer schrei in den nächsten ruhigen part-
    -ruhig-
    die tränen, sie wollen nicht aufhörn,
    im leben wollt ich stets nur eins, meine träume verwirklichen,
    nun da die diagnose aber festesteht, kann ich dies wohl als nie realisierbar einstufen

    -hard-
    NEIN! - ich sterbe
    NEIN! - ich will nicht
    NEIN! - ich kann noch nicht!
    NEIN! - VERDAMMT!

    -ansteigend hard bis hardcore-
    ich halt das nicht aus, dieser unendliche schmerz, tief in mir,
    zu wissen dass ich nie das erreichen werde was ich einst wollte,
    so war ich doch schon kurz davor, aber das ist jetzt wohl auch wurscht


    -neuer abschnitt im lied-

    -ruhig-
    7stunden später, mir geht es scheisse,
    keiner da der sich um mich sorgt,
    keiner da den das was mir geschieht überhaupt ein bischen interessiert

    -leicht ansteigende wut-
    ich kann kaum noch atmen,
    100 kabel um mich rum, sie lassen mir keine luft zum atmen

    -hardcore-
    FUCK - ICH HALTS NICH AUS, ICH WILL HIER RAUS,
    ICH WILL NICHT STERBEN, AUF KEINENFALL ALS EIN NIEMAND DAS ZEITLICHE SEGNEN

    -hard ansteigend-
    diese schmerzen, die verzweiflung, die wut,
    all das halt ich nicht aus, ich muss hier raus

    -hardcore mit schrei in den nächsten hard-part-
    - kann ich aber nicht
    -hard-
    ich bin gefangen an endlos vielen kabeln, um auf ihn zu warten! - DEN TODESENGEL
    -hard ansteigend-
    ich mach das nicht länger mit! ich will nicht als gefangener sterben,
    wissen zu müssen dass ich niemals frei war!

    -hard und ansteigend-
    mit letzter kraft versuch ich es, hebe meinen arm, die maschine die mich am leben erhält,
    und somit für den todesengel lebendig hält,
    ist in greifbarer nähe, noch 10-20 cm. dann hab ich es!

    -"FUCK" als hardcore-schrei ; rest "psycho-stimme"-
    FUCK! nicht geschafft, aber ich geb nicht auf!
    -psycho stimme "UND ZIEHE" als hardcore-
    wenn ich schon sterben muss, dann als freier mensch,
    ich versuch es erneut, ich halt den stecker in der hand,
    UND ZIEHE!

    -ruhig
    ein augenblick der ruhe,
    seh ich mein leben noch einmal,
    "da!" ich war 19, mit einem traum! vielmehr schon einem ziehl im leben,
    das ich versuche zu erreichen!
    "da!" ich bin 20, oh nein, das krankenhaus!


    -kurze stille (kein instrument)-

    -hardcore-
    4x scheisse ich bin tot! - FUCK

    "krankenhaus-wenn-man-tot-ist-geräusch"

    oke, zugegeben das mit den verdeutlichungen wo, wie gesungen wird, erscheint aufm ersten blick ziemlich kindisch und albern, aber es hilft ungemein :p ;)

    mfg frosch


    p.s.: ich bin nicht der sänger, ich bin der drummer...
     
  2. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 15.01.05   #2
    Es scheint ja in den Liedern viel um Dynamik zu gehen, Abwechslung zwischen Ruhig und Hart zeigt sich im Text und erzählt eine Geschichte. EIgentlich gut das du das gemacht hast weil sonst könnte man denken es wäre ein Raptext oder sowas. Es ist ja fast nirgendwo ein System der Silben drin, man müsste das fast mal hören um sich ein Bild zu machen. Ist ja doch irgendwie etwas neues, deutsche Texte zu solcher Musik.

    Von den Inhalten her sind die Texte nicht schlecht gemacht, ich kann sie mir bloß noch nicht richtig in Form eines Liedes vorstellen weil die Form eines Liedes irgendwie fehlt...
     
  3. trommel-frosch

    trommel-frosch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    22.02.05
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.05   #3
    hi, danke für deine antwort :)

    das mit dem deutschen... das ist nur vorrübergehend, bis ich sie ins englische übersetzt hab, gesungen werden die dann letztendlich englisch ;)

    genau das ist es was unsere musik hervorheben soll von der anderen in dieser art von musik (metal), eben dass es komplex ist, auch ungerade rythmen werden dabei sein, meistens ist es ja doch so dass es nach dem verse/refrai/verse/refrai schema abläuft.. eben genau das, genau dieses "0815-lied" wollen wir nicht spieln, wir wolln was neues machen, eine story spieln und nicht unbedingt ein "lied" spieln :)

    mfg frosch
     
Die Seite wird geladen...

mapping