WM-Song-Bewertung

von D.J., 10.05.06.

  1. D.J.

    D.J. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    5.05.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.06   #1
    Hallo!

    Anlässlich der kommenden WM haben wir uns in unserer Band "Insolation" in einen wahren WM-Wahn-Rausch gespielt und uns auch mal daran gewagt, einen alternativen (und auch guten;) ) WM-Song zu schreiben
    - und das unter abenteuerlichsten Bedingungen (einer "Easy-Going-Proberaum-Drum-Mikrophonierung" ;) , einem launischen Rechner aus der Steinzeit und einem eingespielten Gitarrenmix per "Fernkorrespondenz"), sowie nächtlichen Entgrenzungserscheinungen (aufgrund des bereits angesprochenen Dino-PC´s ;) ). Das Ergebnis ist aber, wie ich finde, mehr als passabel geworden!
    Hört doch mal rein und gebt euren Senf zum Besten! :great:
    Bin auf eure Reaktionen sehr gespannt!!!

    Hier geht´s zum Song:
    http://tigerment.com/wm2006/


    Beste Grüße,
    Dennis.

    P.s. Wem er gefällt, kann ihn auch gerne "weiterempfehlen"! :great:
     
  2. D.J.

    D.J. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    5.05.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.06   #2
    Stellt euch vor, jemand eröffnet einen Fred und keiner hat ne Meinung dazu... :confused:
     
  3. Zeek

    Zeek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Bobingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 18.05.06   #3
    instrumental recht gelungen... leicht verdauliche, fröhliche gitarrenriffs usw - passend für n fußballlied.

    gesanglich find ich den refrain gut, die strophen vielleicht noch etwas verbesserungswürdig... am ende der 2ten entweder richtig power machen oder gleich bleiben... so klingt's etwas nach lindenberg.

    alles in allem aber schon recht gut, auch wenn etwas power fehlt
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.017
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.229
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 18.05.06   #4
    Ist doch gut, das Teil.
     
  5. D.J.

    D.J. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    5.05.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.06   #5
    Ist halt ein Spaß & Gute-Laune-Song, den wir leider etwas unter Zeitdruck aufnehmen mussten. Wie gesagt, bei den Aufnahmebedingungen mussten wir zum Teil ganz schön improvisieren... :eek: und dafür ist´s doch ganz gut geworden. :)
    Und somit gehören wir wohl zu den Bands, die sagen könne, dass sie sich live besser anhören als auf nem Silberling! :D Hat auch was...

    Abgesehen davon haben wir schon eine große Zahl Reaktionen auf den Song erhalten, dass er ein "guter Soundtrack zu Partys bei Grillgut und Bier" ist. Und das ist, wie zeek auch schon geschrieben hat, eben genau das passende für einen Fußball-Song! Der Grönemeyer-Fußball-Song geht da eben - ich möchte schon sagen erwartungsgemäß - in eine etwas andere Richtung - ohne den Song bewerten zu wollen.

    In diesem Sinne,
    Let´s :rock:
     
  6. The_Horseman

    The_Horseman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    846
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    571
    Erstellt: 25.05.06   #6
    Häh? Ich war grad auf der HP, der Song geht ja max. ne halbe minute. nach dem Let's go und dem gitarrenriff (nicht vollendet) hörts auf. Woran liegt das?

    EDIT: sry jetz gehts, ich find ihn ned schlecht, wie lang habt ihr gebraucht?
     
  7. D.J.

    D.J. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    5.05.12
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.06   #7

    Erstmal Danke für´s Statement!

    Wie lang gebraucht für was? Nur Songwriting oder inklusive Aufnahme, Abmischen etc.?

    Also das Songwriting ging recht fix. Innerhalb einer Probe stand´s. Schwierig ist nur, sich an die Maxime zu halten, dass weniger mehr sein kann. Gerade diese leichten Songs haben´s in sich, wie ich finde. Den Text hat Jörg, unser Sänger, geschrieben, den er eine Woche später fertig geschrieben hat.

    Mit Songwriting, Aufnahme und allem drum kommen dafür so insgesamt 4 Tage zusammen.
     
Die Seite wird geladen...