yamaha cg 192 c Vergleich alt neu

von Avalanche, 20.08.20.

  1. Avalanche

    Avalanche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.10.20
    Beiträge:
    1.219
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 20.08.20   #1
    Moin,
    Ich vergleiche soeben eine 192 C fast neu mit einer ca 10 Jahre alten .
    Klangliche Unterschiede schiebe erstmal auf die unterschiedlichen Saiten.

    Was mich irritiert sind die Hölzer, sehen Unterschiedlich aus. haben die vor 10 Jahren andere Hölzer verbaut?

    Laut Thomann:

    Decke: massiv Zeder
    • Boden & Zargen: Palisander (Dalbergia latifolia)
    • Hals: Mahagoni
    • Griffbrett: Ebenholz
    1) Auf beiden ist das Griffbrett schwarz, die Bridge bei der alten ist viel heller, ich nehme an palisander.
    2) der alte hals ist heller und dreiteilg gesperrt.
    3) Die alten Zargen sind heller.

    Ich mache mal Bilder. E5075EE5-6606-4054-A200-73E745571360.jpeg 155C2288-FDE8-49D6-B823-3BF65A99F123.jpeg ACEA1986-A102-499F-AE6E-8A505E1E874F.jpeg 7555D234-D3E4-4AA7-AA8A-17E3AF61A387.jpeg 8E388D30-E898-4760-A431-6D2A56324E21.jpeg
     
  2. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    29.10.20
    Beiträge:
    5.119
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kekse:
    25.897
    Erstellt: 20.08.20   #2
    Natürlich haben sie vor zehn Jahren andere Hölzer verbaut, eben die die damals auf dem Holzmarkt verfügbar waren.

    Die "alte" Decke sieht deutlich besser aus und der "neue" Steg ist vermutlich dunkel gebeizt.

    Ich habe zufällig vor wenigen Tagen bei so einer einen Kopfplattenbruch repariert und zwar bei einer schwarz lackierten. Da sieht man gar nichts vom Holz, aber sie klingt trotz Kunststoffsteg und -sattel ganz angenehm.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Avalanche

    Avalanche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.10.20
    Beiträge:
    1.219
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 20.08.20   #3
    Interessant. Die alte Decke hat eine wesentlich engere Und gleichmäßige Maserung. Also langsamer gewachsen.
     
  4. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    29.10.20
    Beiträge:
    5.119
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kekse:
    25.897
    Erstellt: 20.08.20   #4
    Ja genau. Nachwachsen tun solche Hölzer leider nicht mehr. Hat ja niemand Lust auf`s Klima Rücksicht zu nehmen...
     
  5. Avalanche

    Avalanche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.10.20
    Beiträge:
    1.219
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 20.08.20   #5
    Leider.
    Sind die griffbretter auch behandelt? Gebeizt?
     
  6. Avalanche

    Avalanche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.10.20
    Beiträge:
    1.219
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 24.08.20   #6
    Ist Pechschwarz image.jpg
     
mapping