Yamaha msr power bundle mt powermixer allen&heath pa20-cp geht das gut

  • Ersteller 6kings66
  • Erstellt am
6

6kings66

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.16
Mitglied seit
26.03.09
Beiträge
3
Kekse
0
hey leute,

habe eine frage bezueglich dieser kombination. Wir haben uns vor kurzen eine aktive pa (yamaha msr800\msr 400 gekauft. Alles hat bis gstern hingehauen, aber dann hat unser mixer(dynacord so&so 10 jahr alt) die hufe hoch gerissen,:mad: war auch schon betagt.
heute abend haben wir einen gig und koennten vom kumpel nen powermixer leihweise bekommen ( allen &heath PA20-cp 2 mal 5000 watt):confused:
geht das denn gut oder muss ich nen normali mixer haben?
danke im vorraus fuer eure hilfe!:great:
 
mix4munich

mix4munich

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
07.02.07
Beiträge
5.742
Kekse
35.751
Ort
Oberroth
Der Mixer hat 2*500W, nicht 2*5000W - sollte trotzdem ausreichen.

Guckst Du http://images4.thomann.de/pics/prod/166034_bedienungsanleitung.pdf auf Seite 27, Quellenanwahl für die internen Endstufen. Da kannst Du auch das Monitorsignal mit verstärken. Dann musst Du aus einem Master Line Out (siehe dazu Grafik auf S. 28) in Deine Aktiv-PA gehen.

Sollte also klappen. Halte nur die richtigen Kabel bereit, auf der Seite des CP20 müssen es Stereoklinken sein, auf der Seite der Yamahas wahrscheinlich XLR male, oder? Kenne die Yammis jetzt nicht.

Viele Grüße und viel Freude beim Gig.
Jo
 
6

6kings66

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.16
Mitglied seit
26.03.09
Beiträge
3
Kekse
0
na besten dank,
und stimmt xlr male.
Na dann kann es heut abend losrocken !

UND VIELEN DANK NOCHMAL!!!!!!!!
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben