Zargen-PreAmp - 9V Block - Fach klemmt?

von rosali9502, 08.09.20.

  1. rosali9502

    rosali9502 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    28.11.20
    Beiträge:
    94
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.09.20   #1
    Hallo,
    Auf der Suche nach einem 9V Block für den Rauchmelder, der mir die Ohren voll piept, fiel mir die Gitarre meines Schatzes ein - eine Sherwood.
    Allerdings bekomme ich das Fach nicht mehr auf (und er auch nicht). Aktiv gespielt am Strom war sie zuletzt im Juni oder Juli (weil ich ein Kabel getestet habe), der 9V Block ist schon über ein Jahr drin und seit dem habe höchstens ich ein oder zweimal darauf gespielt.
    Ist der 9V Block jetzt ausgelaufen?
    Wie bekomme ich das Fach auf, ohne was abzubrechen?
    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    64.807
    Ort:
    Urbs intestinum
    Kekse:
    246.391
    Erstellt: 08.09.20   #2
    Mach mal ein Foto vom Batteriefach ... bzw. der Klappe
     
  3. rosali9502

    rosali9502 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    28.11.20
    Beiträge:
    94
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.09.20   #3
  4. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    64.807
    Ort:
    Urbs intestinum
    Kekse:
    246.391
    Erstellt: 08.09.20   #4
    Ja, die Lasche sollte sich (auf dem Foto nach links) so drücken lassen, dass das Fach aufgeht.
    Ich würde mal den Preamp ausbauen (sind ja nur 4 Schrauben) - aber Vorsicht mit den Kabeln, die da hinten dran hängen und
    schauen, ob man innen (eigentl. unwahrscheinlich) besser an das Fach kommt.. Das dürfte schon ein geschlossenes "Kästchen" sein.

    Andere Möglichkeit wäre, die Lasche drücken und dann mit einer Klinge versuchen, den Deckel anzuheben.

    Von einer Verklebung durch ausgelaufene Batterie (funktioniert der PreAmp noch?) gehe ich nicht unbedingt aus.
     
  5. dubbel

    dubbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.13
    Zuletzt hier:
    1.12.20
    Beiträge:
    4.325
    Kekse:
    12.563
    Erstellt: 08.09.20   #5
    wär auch mein Vorschlag.
     
  6. rosali9502

    rosali9502 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    28.11.20
    Beiträge:
    94
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.09.20   #6
    Der Kasten ist geschlossen, da gibt es glaube so einen Adapterkasten für den Block, der dann rein geschoben wird.
    Die Lasche lässt sich auch bewegen, aber es geht halt nicht raus...

    Mein letzter Versuch, da ein Kabel dran zu hängen, war im Juli - da ging alles super. Und 2-4 Wochen später ging der 9V Block nicht raus...
     
  7. dubbel

    dubbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.13
    Zuletzt hier:
    1.12.20
    Beiträge:
    4.325
    Kekse:
    12.563
    Erstellt: 08.09.20   #7
    funktioniert der preamp noch?

    yeo: https://www.amazon.de/Musiclily-Akustikgitarre-3-Band-Equalizer-Preamp-Verstärker/dp/B00CE1WOUM

    genau. daher:
    Ich würde mal den Preamp ausbauen (sind ja nur 4 Schrauben):
    Bildschirmfoto 2020-09-08 um 21.09.31.png
     
  8. chris_kah

    chris_kah HCA PA- und E-Technik HCA

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.20
    Beiträge:
    5.209
    Ort:
    Tübingen
    Kekse:
    59.099
    Erstellt: 09.09.20   #8
    Bei so etwas helfe ich manchmal dezent mit einem Schraubenzieher nach, mit dem ich gefühlvoll das herausheble.
    Dabei ist es hilfreich zu wissen, wie die Verreigelung aufgebaut ist und funktioniert.
    Wendet man Gewalt an, geht das eventuell kaputt.
     
  9. rosali9502

    rosali9502 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.20
    Zuletzt hier:
    28.11.20
    Beiträge:
    94
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.09.20   #9
    Heute habe ich mich endlich getraut, den Schraubenzieher zum Aufhebeln zu benutzen... Irgendwie ging es einfach nur schwer per Hand allein, ansonsten war nichts dran. Danke für eure Hilfe
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    64.807
    Ort:
    Urbs intestinum
    Kekse:
    246.391
    Erstellt: 17.09.20   #10
    Na siehste :D
     
mapping