[Zubehör] Gotoh SDS-510 vintage tuner


house md
house md
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.08.22
Registriert
17.03.11
Beiträge
1.161
Kekse
11.081
Auf der Suche nach High-End vintage Mechaniken für die Telecaster bin ich auf die Gotoh SDS-510 gestoßen:
F9B4FF27-E3C6-47A1-8841-848C9BF1F927.jpeg


Mit einem VK-Preis von ~79,00€ sind die Teile gut doppelt so teuer wie z.B. klassische vintage Kluson und damit schonmal preislich auf jeden Fall im Highendbereich ;-)


34623832-9F22-4687-B106-4D28D8CFCF9D.jpeg

Besonderheiten

Die Gotoh 510 unterscheiden sich rein optisch prinzipiell nicht von klassischen Fenderstyle-Tunern: Schlitz zum Einfädeln der Saiten, Schmierloch auf der Rückseite, Butterbean-Knobs.
Die Unterschiede liegen im Detail:
So sind die Mechaniken auffallend gut legiert, die Nickelschicht liegt satt und warmglänzend auf, veredelt von einem markanten „510“-Logo.

Im Inneren sorgt das Goto-TM-Verfahren für eine dauerhafte Schmierung des Getriebes und so für eine sahnige Bedienung der 1:15 übersetzten Mechanik. Zudem bedient sich Gotoh der eigenen „Rock Solid“-Wellen im Mechanikgetriebe, das präzise und spielfrei im Gehäuse sitzt.

Schließlich sorgen Kunststoffgegenlager, die rückseitig in die Mechanikbohrungen gepresst werden, für eine Führung der Mechanikachse.

Einbau

7BCDA0E9-3943-4FA6-8A40-D030E8676CCA.jpeg


Easy. Durch die genannten Gegenlager entfällt das typische Nachmessen und Ausrichten der Mechaniken bevor die Schraublöcher gebohrt werden. Sitzen die Gegenlager, sitzen auch die Mechaniken perfekt gerade. Super!

Bedienung

Traumhaft. Die Tuner laufen absolut gleichmäßig mit angenehmem Wiederstand, völlig spielfrei und sahnig. So soll es sein! Tatsächlich stehen die Achsen der Mechaniken kerzengerade und Wackelfrei in den Bushings, so ist das bekanntlich nicht immer!

A97A75C7-619E-46F6-AE83-9984C1D4A347.jpeg


Fazit

Die Gotoh SDS-510 sind fantastische Tuner aus dem Premiumsegment, die perfekt und auffallend präzise arbeiten. Optisch ein edler Leckerbissen und sicher ein Sahnehäubchen auf einer Tele-/Stratkopfplatte. Ob einem das Vergnügen den hohen Preis wert ist? Mir auf jeden Fall, zumal auch der Einbau deutlich schneller und präziser vonstatten geht,

Klare Kaufempfehlung!
 
Grund: Zahlendreher edit by C_Lenny
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
house md
house md
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.08.22
Registriert
17.03.11
Beiträge
1.161
Kekse
11.081
@C_Lenny

Da hab ich wohl an Jeans gedacht :) *-> Edit by C_Lenny zum Verständnis @ all -> Reaktion auf Korrektur Zahlendreher 501->510 ;) *
 
Grund: siehe edit (grün)
  • Haha
Reaktionen: 1 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben