Zugriegel für Nord Electro 3

von Mr.Wheely, 17.06.10.

Sponsored by
Casio
  1. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    19.01.21
    Beiträge:
    996
    Kekse:
    1.395
    Erstellt: 17.06.10   #1
    Ich habe mir für den E3 eine Vorrichtung konstruiert, auf der ich einen B4D Zugriegelcontroller mit zwei Klettpunkten festmachen kann. Der B4D hat neben den echten Zugriegeln auch den Vorteil, dass man Programme nun direkt anwählen kann ohne wie sonst beim E3 alles durchzusteppen, bis man das gewünschte Programm hat.

    Bei dem Zugriegelhalter handelt sich um eine Aluleiste, die einfach auf die am E3 vorhandenen Schrauben gesteckt wird. Die zwei Schrauben muss man natürlich erst lockern und nach dem Aufstecken des Aluwinkels wieder anziehen. Auf den Aluwinkel habe ich weißen Filz geklebt, damit der Electro nicht verkratzt wird. Der B4D funktioniert aber nur mit einem zwischen B4D und Electro 3 gesteckten Midi Event Processor von Midisolutions, weil die Zugriegel Controllernummern vom B4D nicht denen des E3 entsprechen.

    Kleiner Nachteil ist, dass man für den B4D wieder ein Extra Netzteil braucht. Drum habe ich mir noch ein Stromversorgungsbrett gemacht, auf dem alle Netzteile gesteckt oder mit Klettband befestigt sind. Das Wirrwarr der dünnen Anschlusskabel habe ich dann noch mit einer Kabelspirale gebändigt.
     

    Anhänge:

  2. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    20.01.21
    Beiträge:
    3.776
    Ort:
    Scheeßel
    Kekse:
    6.544
    Erstellt: 17.06.10   #2
    Einfach super! :great:

    Schaffst du es noch Bilder reinzustellen, wie du das untere Gehäuse gebaut hast? Das wäre noch super!


    //edit: Sehe schon! danke!
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.21
    Beiträge:
    14.645
    Ort:
    Herdecke
    Kekse:
    20.959
    Erstellt: 18.06.10   #3
    Doofe Frage, kannst du den Strom nicht mit ins Gehäuse des Untermanuals packen?
     
  4. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    19.01.21
    Beiträge:
    996
    Kekse:
    1.395
    Erstellt: 19.06.10   #4
    Gute Idee! Muss ich mal drüber nachdenken. Platz genug wäre ja da.
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.21
    Beiträge:
    14.645
    Ort:
    Herdecke
    Kekse:
    20.959
    Erstellt: 19.06.10   #5
    Auf die Rückseite könntest du ja auch noch schön eine Zusatzsteckdose machen oder so.
     
mapping