Ergebnis 1 bis 5 von 5
Like Tree1Bewertungen
  • 1 Post By Hans_3

Thema: "Sommer in der Stadt" von Thees Uhlmann - finde den einen Akkord einfach nicht heraus

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    2
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    Amik168 ist offline

    "Sommer in der Stadt" von Thees Uhlmann - finde den einen Akkord einfach nicht heraus

    Hallo liebe Community,
    Ich bin neu hier im Forum & wollte schon mein ersten Problem melden.
    Ich weiß jetzt auch nicht, ob ich diesen Beitrag im richtigen Bereich gepostet habe.
    Und zwar hab ich letztens bei Tv Noir auf ZDF Kultur den Song "Sommer in der Stadt" von Thees Uhlmann gehört. http://www.youtube.com/watch?v=mQTmCIEUNj0
    Ich bekomme eigentlich alles hin, aber diesen einen Akkord ich weiß auch nicht. Entweder ist das ein Akkord den ich nicht kenne, oder
    ich bin einfach zu blöd dafür. Es ist nach dem Intro direkt der erste Akkord der gespielt wird, wenn Thees anfängt zu singen.

    also hier mal die Reihenfolge, wie ich sie aufgefasst habe:

    - ? - Em - C - Em - ? - Em - C - D -

    Refrain:

    - G - D - A7 - C -

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, das macht mich noch wahnsinnig

  2. #2
    High Competence Award
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    15.190
    Karma
    42406
    Rep-Power
    302
    Online
    Hans_3 ist offline
    Zitat von Amik168 Beitrag anzeigen
    - ? -
    =D7

    ---
    -3--
    -5--
    -4--
    -5--
    ---

    Da Du wegen des Capos am 3. Bund die Akkorde jedoch nach Griffweise aufgeschrieben hast, musst Du bei Dir ein H7 hinschreiben.
    1 Benutzer findet diesen Beitrag hilfreich.
    Musik beginnt, wo die Sprache aufhört

  3. #3
    HFU + HCA A-Gitarren Avatar von Richelle

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Tiefebene
    Beiträge
    1.548
    Karma
    14193
    Rep-Power
    135
    Online
    Richelle ist offline
    Ich würde beim gefragten Akkord einen Dm11 vermuten xx0011 (bzw. mit Kapo am 3. Bund --> Bm11 x20200 (Hm11 wäre die deutsche Schreibweise).

    Im Refrain würde ich statt dem A7 auf jeden Fall ein Am spielen (natürlich mit Kapo am 3. Bund --> ohne Kapo wäre ein Cm zu greifen) .
    Lakewood M32 CP
    Thanks to the human heart by which we live, thanks to the tenderness, its joys, and fears,
    to me the meanest flower that blows can give thoughts that do often lie too deep for tears.(William Wordsworth 1770-1850)

  4. #4
    High Competence Award
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    15.190
    Karma
    42406
    Rep-Power
    302
    Online
    Hans_3 ist offline
    Zitat von Richelle Beitrag anzeigen
    Ich würde beim gefragten Akkord einen Dm11 (bzw. mit Kapo am 3. Bund --> Bm11 x20200 (Hm11 wäre die deutsche Schreibweise).
    Leider nicht.

    - Hm kommt in der Tonart Gm nicht vor,
    - schon gar nicht als Ersatz für die Subdominante
    - Der dort gespielte Sound ist nun mal nicht Dm bzw, BmMoll11 sondern wie gesagt ...
    - Der hintere Gitarrist greift eindeutig, was ich beschrieben habe

    m Refrain würde ich statt dem A7 auf jeden Fall ein Am spielen (natürlich mit Kapo am 3. Bund --> ohne Kapo wäre ein Cm zu greifen)
    So ist es.

    Grüße, Hans
    Musik beginnt, wo die Sprache aufhört

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    2
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    Amik168 ist offline
    Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Bin im Moment noch in der Schule, aber wenn ich zu Hause bin werde ich das gleich mal ausprobieren.

    ---------- Post hinzugefügt um 17:07:56 ---------- Letzter Beitrag war um 10:52:48 ----------

    Gut ich konnte es nun ausprobieren und es stimmt alles. Vielen Dank!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •