Stairville PAR 64 LED DMX Problem?

Dieses Thema im Forum "Scheinwerfer" wurde erstellt von metalman90, 03.06.09.

  1. metalman90

    metalman90 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Vlotho
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.09   #1
    Hallo zusammen.

    Ich habe mir letztens einen LED PAR 64 von Stairville bestellt. Jetzt ist das Teil da, allerdings hab ich da ein Problem mit der Stand-Alone Funktion. Stecke ich die Lampe in die Steckdose, leuchten alle Dioden volles Rohr. Versuche ich nun, nach Handbuch, die Dip-Schalter so einzustellen, dass, wie angegeben, der Scheinwerfer beispielsweise im Stand-Alone Modus arbeitet oder einen Colourfade macht, tut sich garnichts.
    Ich habe es auch schon mal mit einem Lichtpult versucht. Da tat sich auch nichts. Also überhaupt nichts, außer alles voll an.

    Als ich es jedoch mit DasLight über meinen PC versuchte, konnte ich auf einmal alle Funktionen des Gerätes abrufen und über die Dip-Schalter einstellen.

    Wer weiß von euch, woran es liegen kann, dass das Gerät ohne DMX-Anschluss nicht arbeitet und mit schon?

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Mfg metalman90
     
  2. Seb 91

    Seb 91 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 03.06.09   #2
    Hmm, an sich sollte es ja auch so gehen, bist du dir sicher, dass du die Dip-Schalter auch in die richtige Richtung geschoben hast, denn bei den Varytec PARs hatte ich schonmal einen falsch bedruckten Dipschalter, der hat einfach oben und unten vertauscht gehabt und der Schalter für die 10 (512) war der erste (1) ...

    Ansonsten muss beim Standalone an sich ja immer die 10 oben sein und dann noch mindestens die 1, damit der erkennt, dass er jetzt keine DMX Adresse angegeben bekommen hat, da hast du auch alles richtig eingestellt gehabt?


    Und dir ist bewusst, dass die Dipschalter nicht die Kanäle reprästentieren, sondern eben nur die Eingabemöglichkeit sind (soll heißen du erwartest nicht, dass die Kanne rot wird, wenn du die 1 hochschiebst), nur um Anwenderfehler in dem Bereich ausschließen zu können :)
    Aber da du ja schon geschrieben hast, dass du alles versucht hast, wie es im Manual steht, denke ich, dass du da alles richtig gemacht hast ... komische Situation.
    Also ich würde an deiner Stelle mal schauen, ob der Dipschalter nicht falsch bedruckt ist oder so ...

    Kann es sein, dass du dein Pult nicht richtig angeschlossen oder bedient hast, denn wenn es am PC funktioniert aber über ein Pult nicht, sollte an sich bei richtiger Bedienung ja kein Unterschied am DMX Signal feststellbar sein :confused:
     
  3. metalman90

    metalman90 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Vlotho
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.09   #3
    Hm...also unabhängig davon, dass die Dip-Schalter falsch beschriftet sind, ist ja immernoch Tatsache, dass egal wie ich die 4 Function Dip-Schalter einstelle und egal wie die anderen 10 ausgerichtet sind garnichts tut.

    Ich hatte das Teil gestern, bei der Veranstaltung die ich grade mache, mit in die DMX-Linie gezogen und da konnte ich wieder alles steuern. Diesmal über ein Pult.

    Wahrscheinlich ist mir das Teil defekt geliefert worden. Das kann ja nicht angehen, dass egal wie ich was ohne DMX einstelle sich nichts tut!

    Was denkt ihr?

    Mfg metalman90
     
  4. Seb 91

    Seb 91 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 04.06.09   #4
    Doch, wenn die 4 Function-Dipschalter auf der anderen Seite sind, weil der Dipschalter falsch bedruckt ist und falschrum eingebaut ist ...

    Hmm, also wenns alleine mit Pult nicht geht und in ner Line schon würde ich einen fehlenden Endwiderstand vermuten ... aber dann müsste ja die StandAlone Funktion trotzdem gehen :confused: Ich würde auch auf defekt tippen :(
     
  5. metalman90

    metalman90 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Vlotho
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.09   #5
    Dann muss ich wohl morgen einen Anruf zum großen T tätigen... ^^
    Vielleicht wissen die ja was mit dem Dingen los ist. Wenn nicht gibts halt nen neuen...

    Sollte sich was interessantes ergeben, also woran es gelegen hat, dann werd ich das mal posten.
     

Diese Seite empfehlen