Tc electronic voicetone correct???

von Herbert01, 14.11.09.

  1. Herbert01

    Herbert01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.09
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -33
    Erstellt: 14.11.09   #1
    Das TC Voicetone hat ein Mic INPUT und OUTPUT für die Abhörer!

    Jetzt frag ich mich ob ich das Gerät mit einschleifen kann ans Mischpult...um die stimme z.b. mit dem De esser aufzunehmen???
    oder geht das nur für LIVE aufnahmen??

    check: http://www.thomann.de/de/tc_electronic_voicetone_correct.htm
     
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    6.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    22.037
    Erstellt: 14.11.09   #2
    Hallo,

    der TC ist als Vorschaltgerät gedacht, nicht zum Einschleifen. Der eine Out kann ans Pult, der andere wäre z. B. für eine kleine Monitorbox für den Sänger gedacht. Wenn Du das Gerät in den Insert hängen würdest, gibst Du einen line-Pegel auf den Mikrofoneingang, und ob das dem Gerät gut tut, bezweifle ich doch sehr.
    Andererseits hindert Dich nichts, das Gerät auch vor ein Interface zu schalten und dann aufzunehmen. Aber warum mit De-esser aufnehmen? Falsch eingestellt, machst Du Dir das Signal unwiederbringlich kaputt - eine plugin-Lösung wäre hier wohl besser. Und wenn Du einen Popschutz benutzt, treten Probleme mit Zischlauten ggfs. nicht mal mehr in Erscheinung.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  3. Herbert01

    Herbert01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.09
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -33
    Erstellt: 15.11.09   #3
    dankeschön!
     

Diese Seite empfehlen