Welche klarinette ist das

Dieses Thema im Forum "Klarinette" wurde erstellt von Junies, 17.06.07.

  1. Junies

    Junies Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.07   #1
    Heyho,

    ich spiel mit dem gedanken klarinette anzufangen und da es ja A, EB,BB usw verschiedene klarinetten gibt und ich bei myvideo jemanden spielen gehört habe und mir die art von klarinette spielen richtrig gefällt wollte ich euch mal nachfragen ob ihr wisst was das für eine klarinette ist

    Hier ist der Link: Hannah spielt Klarinette


    Lieben Gruß Junies
     
  2. area-sound

    area-sound Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.07   #2
    Servus Junies,
    das ist ne B-Klarinette.
    gruß
    simon
     
  3. Junies

    Junies Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.07   #3
    Hi Simon,
    Danke dir ich werde nach den Sommerferien mit der Klarinette anfangen , oki dann weiß ich ja bescheid was für eine mir mir kaufen werde :-) Woran erkennt man eigentlich was ne A,B ES -Klarinette ist? Das würd mich ja doch nochmal interessieren :-)

    Junies
     
  4. saxplayer

    saxplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.07   #4
    Hallo Junies,

    die untersch. Stimmungen der Klarinette kannst du an der Länge des Instruments erkennen. Daraus ergibt sich auch die Stimmung. Normalerweise spielt man insb. als Anfänger eine B-Klarinette. Eine Es- oder A-Klarinette ist nicht sehr gebräuchlich und wird i.d.R. nur im Orchester gespielt. Also was für später. Bei jungen Anfängern gibt es noch B-Klarinetten mit spezieller Mechanik für kleinere Kinderhände. Das ist ein Modell der Fa. Schreiber (D12).

    Grüße
    saxplayer
     
  5. Junies

    Junies Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.07   #5
    Hey saxplayer :)

    Dankeschön für diene Antwort habe mich an der Musikschlule hier gerade anmgeldet zum Klarinetten spielen. Ja ich , habe da aber auch nochmal eine Frage und zwar ichw erde später im Blas-Orchester spielen das steht jetzt schon fest habe mich da quasi schon "angemeldet" Und wollte wissen ob ihr vielleicht en Ahnnung habt ob man dort auch B - Klarinetten spielt? Wollte nämlich "sehr Gerne B Klarinette dann spielen :)

    Lieben Gruß

    Junies

    Freu mich auf eure Antworten :)

    PS :Sorry für meine dumme Fragen :)
     
  6. Jo_Beef

    Jo_Beef Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    244
    Erstellt: 20.06.07   #6
    Hallo Junies,

    im Blasorchester hat man überwiegend B-Klarinetten. Bei uns sind das 16 an der Zahl, eine Es-Klarinette und zwei Bass-Klarinetten.

    Lieben Gru0

    Jo
     
  7. mr.allegro

    mr.allegro Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27.08.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.07   #7
    lasst uns lieber mal darüber diskutieren ob Hannah eine deutsche oder Böhm Klari spielt =)

    ich würd mal böhm schätzen.

    B-Klarinette sollte jeder "Anfänger" vorerst lernen. Denn von den ganzen Klarinetten, kommt die B-Klarinette am meisten zum Einsatz. Die A-Klarinette wird meist bei Solo-Stücken verwendet. Ich hab bisher noch kein Stück gespielt, bei der ne A-Klari im Tutti vorkam

    lg tim
     
  8. Junies

    Junies Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.07   #8
    Heyho,

    also ich bin schon dabei Klarinette zu spielen, mir gefällt des total gut :) Das einzigste was ich an Problemchen habe ist die Sache mit den Noten *g* Die paar Noten die ich bis jetzt habe, kann ich mir merken wenn ich sie sehe und sie dann spielen, allerdigns präge ich mir nicht ihre namen ein. Das ist ein problemchen denke ich später mal *g* Wenn ich nen e d oder c spielen soll udn die den notennamen sagt muss ich erstmal überlegen. Welcher griff des wa und wenn ich die note sehe hab ich des problem erstma wissen was des gerade für ne note ist :( Vielleicht habt ihr ja die eine oder andere Idee wie ich des üben kann habe nun Herbstferien und wollte mich nun mal gezielt mit den Noten auseinandersetzten.

    Anhören tun sich meine Töne wohl schon gut, mein Klari-Lehrer meinte : andere wären froh wenn sie schon son ton rausbringen, auch wenns ab und an mal quiescht meint er des ich ehr zu viel luft habe und nicht das mein ansatz verrsucht :)


    Mein Ziel ist es später in einem Blas-orchester mitspielen zu können/dürfen... aber wenn ich des so mit den noten sehe, bleibt des vielleicht "doch nur ein Traum" oder meint ihr das man es trotzdem schafen kann ?


    Wäre schön wenn ihr mir Tipps geben könntet :)

    Viele liebe Greetz


    Eure Junies
     
  9. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus

    Registriert seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Erstellt: 27.09.07   #9
    Da hilft nur das böse Ü-Wort: Üben, Üben, Üben

    Die Verbindung gesehene Note -> gespielte Note muss man einfach Lernen.
    Das ist immerhin eine komplexe Leistung, eine Note optisch zu erkennen, die Finger richtig zu bewegen, richtig in das Instrument Reinpusten ... und dabei alles zu Koordinieren ... überleg mal, wieviele Muskeln Du bewegst bei einer einfachen C-Dur Tonleiter!

    Grüße
    Roland
     
  10. gunde

    gunde Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.07   #10
    Hi!
    Du darfst auf keinen Fall denken, dass nur weil du dir am Anfang schwer tust, sich das nicht bessern kann... Aber dazu gehört natürlich auch, dass man einfach Notennamen lesen übt - auch mal ohne Instrument....
    Wünsch dir ganz viel Spass noch mit deiner Klarinette

    glg Gunde
     

Diese Seite empfehlen