Westerngitarre bis maximal 600 Euro gesucht!

von lfbor, 19.01.12.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lfbor

    lfbor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.12
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.12   #1
    Moin!
    Ich bin auf der Suche nach einer guten Westerngitarre im o.g. Preisrahmen...

    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    bis 600 €



    (2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein? Also eher Anfänger, Fortgeschrittener, erfahrener Gitarrist oder sogar Profi (Berufsmusiker)?

    Sowas zwischen Anfänger und Fortgeschrittener würde ich sagen. Bisher ausschließlich autodidakt, das soll sich aber auch bald ändern... ;)



    (3) Suchst Du eine Gitarre für einen bestimmten Stil ? (z.B. Fingerpicking, Schlagbegleitung (Strumming), überwiegend Plektrum)

    Von allem etwas. Außer zum Thema Plektrum - ohne geht kaum.


    (4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)

    Bisher zuhaus. Ich möchte mir aber auch deshalb eine neue anschaffen, um aufnehmen zu können. Bühnentauglichkeit wär auch gut. Das war zwar bisher nicht nötig, das könnte sich aber bald ändern :)



    (5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, oder sonstiges sein?

    Western bitte.



    (6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen? (42-43mm entsprechen am ehesten einem E-Gitarrengriffbrett, 43-45mm sind die Standardbreiten bei Stahlsaitengitarren, 46mm ist ein nicht so häufiges breites Stahlsaitengriffbrett. ab 48-52mm beginnen Griffbretter von klassischen Gitarren.)
    43 - 45, wenn möglich. Sowas hab ich bisher gespielt und es wär toll, wenns dabei bleiben könnte. Da bin ich aber nicht festgelegt.



    (7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken? (hier geht es nicht um die Breite sondern das Volumen des Halses)
    Gerne schlank, aber siehe oben.



    (8) Hast Du schon eine Vorstellung, wie Deine Gitarre klingen soll? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)
    Ich hätte irgendwie gerne was warmes, volles. Gut gefällt mir (zumindest von Aufnahmen, habs bisher noch nicht anspielen dürfen) die Epiphone AJ-500RE... So in der Art.



    (9) Bei Steelstrings oder auch "Western"gitarren: welche Korpustypen kommen für dich in Frage?
    Dreadnought und Jumbo.



    (12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik?
    Schlicht wär toll. Alles was nicht sunburst ist, ist gut :) Die Ibanez - Naturalserie gefällt mir aber z.B. auch. Bin nicht sehr festgelegt.


    (13) Sonst noch was? Extrawünsche?
    Tonabnehmer ist ein Muss. Das lässt sich im Zweifel aber auch nachrüsten, wenns unbedingt sein muss. Außerdem bin ich kein Cutaway-Fan, aber das wär bei einer sonst perfekten Gitarre auch egal :)
    Außerdem scheue ich mich ein Bisschen, im Internet zu bestellen. Kann man das machen? Ich hab irgendwie respekt davor, eine Gitarre zu kaufen, ohne sie vorher spielen zu können... Habe da leider gar keine Erfahrung.


    Ich bin für jeden Ratschlag dankbar! :)
    LG,
    lfbor
     
  2. *flo*

    *flo* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    999
  3. lfbor

    lfbor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.12
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.12   #3
    Erst mal vielen Dank für die Tips, ich habe mir die Instrumente online angeschaut, letztendlich ist es daran gescheitert, dass ich sie nicht im Geschäft probespielen konnte. Ich habe mich nach eingehendem Probespiel für eine Takamine EG531SSC ( http://www.thomann.de/de/takamine_eg531sc.htm?art_id=36133 ) entschieden und hoffe, ich werde glücklich :) Bisher bin ich es!
     
  4. jonseredjoe

    jonseredjoe Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.12
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.12   #4
    Ich schlage die Furch D40CM vor, mußt mal googeln, vor kurzem hab ich die für unter 600Euro gesehen, die habe ich selbst und bin echt begeistert. Übrigens im Flohmarkt steht eine G-40 für 300Euro!!!!

    Gruß Joe
     
  5. PianoAndGuitar

    PianoAndGuitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.11
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.12   #5
    Hi,
    Also wenn ich eine empfehlen darf. Die Yamaha FGX730SC NT ist ein klasse Instrument mit einem schönen warmen Sound. Leider mir Cutaway. Falls du vorh ast mit dem Tonabnehmer aufzunehmen, lass das lieber sein und mach das mit einem Kondensatormikro. Mit dem Internen Mikro, was für Bühnen ein Muss ist, wirst du bei Aufnahmen nicht glücklich.
     
  6. Riffhard

    Riffhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.11
    Beiträge:
    2.975
    Ort:
    Vindobona
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2.588
    Kekse:
    36.884
    Erstellt: 17.02.12   #6
    Er hat doch längst eine neue. :great:

     
    2 Person(en) gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen