1. Einleitung (neu) A. Einführung

von x-Riff, 11.05.06.

  1. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.017
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.229
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 11.05.06   #1
    Workshop Songtexte schreiben

    Der Prolog

    An wen richtet sich dieser Workshop?
    An alle, die einen songtext schreiben wollen und sich fragen: worüber schreibe ich und wie komme ich zu einer Idee? An alle, die schon eine Idee, eine Zeile, einen Refrain, ein Fragment haben und nicht weiterkommen. An alle, die ihre songtexte verbessern wollen.

    Wer sind wir?
    Wir sind ein Autoren-Team, das sich hier auf dem Board gefunden hat. Wir schreiben songtexte, machen Musik und beschäftigen uns mit eigenen und fremden Texten. Dabei stießen wir immer wieder auf die gleichen, grundlegenden Themen und Fragen.

    Daraus entstand die Idee, einmal einige fundierte Hinweise, Methoden, links und Tipps zu sammeln, zu strukturieren und für einen workshop aufzubereiten. Das Ergebnis dessen lest Ihr gerade.

    Jeder der Autoren und Autorinnen hat - wie alle, die Texte schreiben - eigene Stärken und Vorlieben. Der eine kann sehr gut mit Sprache umgehen, die andere ist sehr kreativ, wenn es um Ideen und Plot-Entwicklung geht - die eine hinterfragt Texte und Botschaften und der andere hat ein besonderes Händchen für Strukturen und Reimformen.

    In diesem Workshop unternehmen wir den Versuch, diese verschiedenen Stärken zu nutzen, in dem unterschiedliche Autoren oder Autoren-Teams einzelne Themen behandeln und dort ihre Stärken einbringen.

    Was will dieser Workshop?
    Wir möchten allen, die sich mit songtexten beschäftigen, unsere Erfahrungen, Hinweise und Tipps weitergeben. Was dabei entstanden ist, gleicht einer losen Sammlung, einem Fundus, einem Steinbruch an Vorschlägen und möglichen Herangehensweisen.

    Jede/r kann sich daraus bedienen. Nehmt, was immer für Euch gerade brauchbar und hilfreich ist. Den Rest lasst getrost liegen. Habt Ihr auf dem Board eigene Texte eingestellt oder eröffnet Ihr einen Thread Wie schreibe ich einen Text? O.ä., werden wir Euch je nach Fragestellung mit Sicherheit auf diesen Text verweisen.

    Was will dieser Workshop nicht?
    Er will kein Rezeptbuch sein wie "In 10 Minuten zum Supertext" oder eine Abhandlung a la "Alles über Songtexte auf 1.000 Seiten". Er will keine Anleitung sein wie "So müßt Ihr´s machen und alles andere geht nicht". Der eine wird dies hilfreich finden, die andere das. Und genau so soll es sein.

    Warnung vor den Nebenwirkungen
    Wer ein Instrument spielt, übt und sich damit beschäftigt, entwickelt sein Repertoir. Neue Riffs und Akkordfolgen, besserer Aufbau der songs, Ideen jenseits gängiger Klischees und mehr Individualität sind die Folge. Genau dies geschieht auch, wenn man sich bewusster mit songtexten und dem Schreiben beschäftigt.

    Möglicherweise zählt zu den Folgen, dass man eigene Texte aus früheren Zeiten oder die songtexte anderer etwas kritischer beäugt. Dass die Ansprüche an die eigenen Texte steigen. Es kann sein, dass sich zwischenzeitlich Ungeduld oder Unmut einstellen, gerade wenn man nun mehr möchte als man derzeit (noch) kann.

    Wir nehmen dieses Risiko mit einer gewissen Gelassenheit in Kauf. Zum einen, weil es Euer Risiko ist. Zum anderen, weil es ein untrügliches und unvermeidliches Zeichen von Fortschritt ist.

    Im Übrigen gilt das Gleiche wie beim Üben an Instrumenten: lieber konstant, in Etappen und gemäß den eigenen erzielten Fortschritten vorwärts gehen als versuchen, in einem Gewaltmarsch den Everest zu besteigen.


    Die Struktur dieses Workshops
    Wir haben den Workshop in die folgenden Bereiche aufgeteilt, die in sich noch gegliedert sind.
    Das soll Euch ermöglichen, auch selektiv zu lesen - je nachdem, wo Ihr gerade hängt oder wovon Ihr mehr erfahren wollt.

    1. Allgemeines/Einleitung:
    A. Einführung Hier befindet Ihr Euch gerade
    B. Was ist Qualität?
    C. Der song als Einheit von Text und Musik

    2. Ideenfindung
    A. Kreativtechniken
    B. Ideen sichern / Ideen finden
    C. Fundus für Themen

    3. Wie komme ich weiter, wenn ich ein Thema habe
    A. Plot/Handlung weiterentwickeln
    B. Beschreibungen (Personen, Situationen etc.)
    C. Atmosphäre (Bilder, Metaphern etc.)
    D. Erzählperspektive
    E. Stil, Wortwahl
    F. Auf Englisch schreiben?
    G. Reim oder nicht Reim?

    4. In welche Form bringe ich meinen Text?
    A. Grundaufbau und Struktur - Zwang oder Freiheit
    B. verschiedene Reimschemen - klassisch bis modern
    C. Metrik und Reimschemata

    5. Wie feile ich an meinem Text?
    A. Gründe für spätere Veränderungen eines Textes
    B. "Das Arbeiten am geschriebenen Text" / Überarbeitung von Texten
    C. Wie können die überhaupt pfiffiger, besser, origineller werden?
    D. Wie baue ich meine Texte besser auf?
    E. Verdichtung eines Textes{#12}
    F. 'Checkliste'

    6. Wie schütze ich meinen Text?
     
  2. Jodina

    Jodina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.06   #2
    Find ich gut - besonders die Nebenwirkungen :great:
    Toll wär, wenn die Punkte in dieser Inhaltsangabe Links wären von denen man dann gleich zu den einzelnen Unterpunkten kommen würde.
    Weiß nicht, ob das geht :D
    Kleinigkeit noch: Warum schreibst du denn die ganzen englischen Substantive klein :confused: :) Is zwar nicht so wichtig, aber ich hab mich halt gewundert

    Jodina
     
  3. x-Riff

    x-Riff Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.017
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.229
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 15.05.06   #3
    Danke, Jodina.

    Soll verlinkt werden, denke auch, dass es geht.

    Mit den englischen Substantiven in Kleinschreibung - weiß nicht, Gefühl?
    Isses denn falsch oder kann man jetzt nach der superneuen Rechtschreibung alles machen?

    x-Riff
     
  4. Jodina

    Jodina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #4
    Weiß nich, ob das nun falsch ist
    Ich deutsche solche Sachen gerne ein und dann werden sie bei mir halt groß
    ich denk mal es ist egal :rock:

    Jodina
     
Die Seite wird geladen...

mapping