110VOLT-Transformator umpolen auf 240?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

rocka

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.09.12
Mitglied seit
12.03.05
Beiträge
25
Kekse
0
hi leute, irgendwie habe ich den eindruck, dass meine frage, die ich in einem anderen thread stellte untergegangen ist, da es vielleicht als frage nicht gesehen wurde...

deshalb hier nochmal n' versuch

hi,
ich habe auch das problem mit dem transformator, allerdings besitze ich solch ein teil. ärgerlich ist aber stets das ding mit zuschleppen, da es etliche kilo wiegt (in meinem fall)

(wobei, ist immer lustig zu sehen, wie leute die beim aus- und einladen helfen denken, das dass ding leicht ist und sich erstmal nen bruch heben... das ding wiegt bei den ausmaßen von ca. 20x20x20cm ca.13 kg!..lol)

nun, um auf meine eigentliche frage zu kommen... ich hab nen (us)boogie mk4 und leider nicht die einstellungsmöglichkeit hinten am amp. ich hatte lange mit dem gedanken gespielt das ding vom techniker umbauen zu lassen. nun hat mir ein freund gesagt, das man wohl nur kabel tauschen müsste am eingebauten transformator des amps.
wüsste da jemand von euch wie das geht?
thx,rocka
 
Witchcraft

Witchcraft

R.I.P. exMOD
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.08.17
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
6.721
Kekse
18.140
Ort
NRW
Sorry, aber ich würde dir dringend empfehlen dich an einen Radio- und Fernsehtechniker / Elektroniker zu wenden, der wird dir fachmännischen Rat geben können.
Bevor hier jetzt irgendwelche vagen Tipps kommen, deren Umsetzung (lebens)gefährlich werden könnte, mache ich den Thread mal zu.
Mit 220 Volt ist nicht zu spaßen !
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben