19" Jackson JX-3 Preamp Manual gesucht

  • Ersteller ThuringianMetal
  • Erstellt am
ThuringianMetal
ThuringianMetal
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.15
Registriert
06.05.08
Beiträge
351
Kekse
414
Ort
Thüringen
Wie oben schon beschrieben suche ich schon ewig das Manual.
Ob nun auf Englisch oder Deutsch ist gleich, wobei ich beides gerne nehme!

Ich wollte endlich ein Review zum Jackson JX-3 in diese https://www.musiker-board.de/vb/racks-midi/47961-preamp-sammlung-inkl-technischer-daten.html schreiben.
Bevor ich dann irgendein Quark erzähle wollte ich auf Nummer sicher gehen das meine Angaben stimmen.

Also: Wer eine Bedienungsanleitung od. Manual auf Deutsch oder Englisch, Digital oder auf Papier hat dann Bitte schickt mir ne Kopie.

Selbst im Netz nach Wochenlanger suche habe ich nichts gefunden.
:sufu: Zeigte auch nix. Wer kann helfen :hail::hail::hail:


Ps: Sollte ich in der falschen Kategorie schreiben, dann bitte verschieben. Merci!
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
Vendo
Vendo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.14
Registriert
16.07.06
Beiträge
3.823
Kekse
9.184
Ort
Kiel
Hi!
Denke dir wird kaum einer helfen können! Hab selbst auch rein gar nichts im Netz gefunden...Sorry

MfG
 
ThuringianMetal
ThuringianMetal
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.15
Registriert
06.05.08
Beiträge
351
Kekse
414
Ort
Thüringen
Email hatte ich schon hingeschrieben, da kam noch keine Reaktion. Bin da aber sehr geduldig.
Ich hab auch zig emails an leute geschrieben die ich im netz fand, die den jx-3 auch nutzen.
Bisher kamen ein paar absagen, ABER heute früh gegen 4Uhr bekam ich ne mail.
Da schaut wer mal in seinen Unterlagen ob er noch eine hat.
Also falls ich demnächst diese bekommen sollte, stell ich sofort nen Downloadlink bereit.
Sollte jemand hier im Forum sein der eine Deutsche Version hat bitte melden:great:
 
Zuletzt bearbeitet:
buzzdriver
buzzdriver
HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.774
Kekse
52.553
Die Dinger wurden von Laney für Jackson produziert. Vielleicht hast Du beim Laney Support 'ne Chance irgendwelche Manuals zu kriegen.
 
ThuringianMetal
ThuringianMetal
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.15
Registriert
06.05.08
Beiträge
351
Kekse
414
Ort
Thüringen
Danke für den Tip!
Hab gleich mla ne Mail geschickt.:great:
 
ThuringianMetal
ThuringianMetal
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.15
Registriert
06.05.08
Beiträge
351
Kekse
414
Ort
Thüringen
Die Dinger wurden von Laney für Jackson produziert. Vielleicht hast Du beim Laney Support 'ne Chance irgendwelche Manuals zu kriegen.

Hab heute die Mail bekommen:

Hi there,
Thank you for your email.
Unfortunately Laney never had anything to do with the Jackson preamp and
as such, we do not have any information about it.

Thanks,


**So that I can deal with your email as quickly as possible please
include all text from previous email when replying**

Roger Hickman
_________________________________________________________


Ich hoffe ja noch auf den anderen Email Kontakt:cool:

Falls jemand nix mit dem JX-3 anfangen kann hier noch ein Bild
 
Zuletzt bearbeitet:
elmwood_3100
elmwood_3100
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
20.04.07
Beiträge
2.528
Kekse
34.375
Ort
AC
Hi, mit einem Manual kann auch ich dir nicht dienen.
Kann dir leider nur einen Test aus G&B anbieten, vllt. findeste da
ja Infos die Du brauchst. Was ich dir aber mit Sicherheit sagen
kann ist, das dieser Preamp definitiv nicht von Laney produziert
wurde, da Laney m.W.n. keine Produktion in Malaysia hat(te).





Gruß P.
 
ThuringianMetal
ThuringianMetal
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.15
Registriert
06.05.08
Beiträge
351
Kekse
414
Ort
Thüringen
Hey Mensch das ist doch schon mal was. Ein schöner Beitrag.

Vielen Dank dafür.:great:

Ich werd weiter nach einem Manual schauen.
 
buzzdriver
buzzdriver
HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.774
Kekse
52.553
Was ich dir aber mit Sicherheit sagen
kann ist, das dieser Preamp definitiv nicht von Laney produziert
wurde, da Laney m.W.n. keine Produktion in Malaysia hat(te).

Die JX-3s stammen ja auch gar nicht aus Malaysia. Aus Korea oder aus Taiwan, soweit ich mich erinnere. Ich bin aber trotzdem ganz sicher, dass Laney die Finger mit im Spiel hatte. Die wurden mit der Herstellung von einigen Modellen beauftragt. Könnte natürlich sein, dass Laney wiederum andere Firmen mit ins Boot genommen hat.
 
elmwood_3100
elmwood_3100
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
20.04.07
Beiträge
2.528
Kekse
34.375
Ort
AC
Ich hab nochwas zu Jackson/Charvel Amps gefunden. Interessant (und rot hervorgehoben)
find ich ja die Sache mit dem 25W Celestion Greenback. Jetzt weiß man wem man das
Re-Issue dieses Lautsprechers zu verdanken hat ;)

 
NobbyNobbs
NobbyNobbs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.20
Registriert
27.09.05
Beiträge
579
Kekse
1.095
Ort
Cork, Irland
Man, der Test aus der G&B muss uralt sein, damals haben sie ja sogar noch kritisiert :eek:

Heute könnte ich ein Brett aus dem Boden reissen, nen Tonabnehmer reinbauen,Saiten drüber ziehen und es zu G&B schicken und sie würden sagen "Das Preis-/Leistungsverhältnis ist als ganz hervorragend zu bezeichnen" oder "schon trocken gespielt klingt das Instrument für seine Preisklasse außerordentlich voluminös"

;)
 
capridriver
capridriver
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.21
Registriert
26.06.08
Beiträge
1.914
Kekse
10.250
Ort
Am Fuße des Westerwaldes
Hi zusammen, sorry, melde mich spät, habe den Thread erst jetzt gefunden. Habe auch noch den JX3 im Rack, Anfang der 90er gekauft, aber bei meinem war definitiv KEIN Manual dabei. Habe eben extra noch den Original-Karton rausgesucht (Mann, zentimeterdicke Staubschicht, naja, fast 20 Jahre ;)...), da ist außer der Owner-Registration-Card und dem Hinweis "Made in USA" nichts zu finden...den Test aus der G&B habe ich auch noch (damals hieß sie glaube ich noch Musiker?!), müsste von 92 sein, kann ich aber mal raussuchen...übrigens waren die 822,- DM nur eine UVP, meine damals so um die 400,-Mark bezahlt zu haben...Gruß Alex.
 
ThuringianMetal
ThuringianMetal
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.15
Registriert
06.05.08
Beiträge
351
Kekse
414
Ort
Thüringen
Also wenn du den Karton nicht mehr brauchst ich würde ihn nehmen.
Hab irgendwie eine Sammelleidenschaft dafür.
Fotos wären auch toll
 
capridriver
capridriver
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.21
Registriert
26.06.08
Beiträge
1.914
Kekse
10.250
Ort
Am Fuße des Westerwaldes
Also wenn du den Karton nicht mehr brauchst ich würde ihn nehmen.
Hab irgendwie eine Sammelleidenschaft dafür.
Fotos wären auch toll

Wie jetzt ;)?! Du willst den Karton haben?? Echt? Und Fotos von was? Vom Karton? Oder vom JX3? Der sieht überraschenderweise genau so aus wie Deiner ;)...mache ich aber gerne moin. Aber dann muss ich ja abstauben:)...Grüßle vom Onkel Alex.
 
ThuringianMetal
ThuringianMetal
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.15
Registriert
06.05.08
Beiträge
351
Kekse
414
Ort
Thüringen
Naja ich hab für meinen keinen Karton gehabt;) das dein Preamp wie meiner aussieht is mir klar:D
Joa Foto vom Karton natürlich:great:
 
M
mx5pilot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.04.10
Registriert
16.12.09
Beiträge
27
Kekse
0
Ich hatte mal eine bis zum Umzug letztes jahr. Bin mir nicht sicher, ob ich sie in den Müll warf, weil das teil an sich simpel ist und keine Bedienungsanleitung nötig ist. Bei Bedarf könnte ich meinem JX-3 auch in einen Kartoon packen und anbieten für eine Handvoll Euros....

Ich bekam sie (die Anleitung in den 2000er) übrigens via Fender, weil Fender Jackson irgendwann übernommen hatte.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben