2 Amps an einer Box mittels speziellem A/B-Switch

von the_paul, 09.05.05.

  1. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 09.05.05   #1
    Hi,

    ich kann mich erinnern, irgendwann schon eine solche Fragestellung gesehen zu haben, kann sie aber mit der Suche nicht finden.

    Es gibt von der Firma Soundsculpture das Gerät Headtrip an dem man eine Anzahl Amps mit einer Anzahl Boxen wild hin und her schalten kann. Das Gerät kann die entsprechenden Impedanzen patchen. Leider ist das Gerät aufgrund des Funktionsumfangs nicht wirklich günstig und ich interessiere mich eigentlich nur für die einfachste Variante:
    2 Amps mit einer Ausgangsimpedanz von ? Ohm sollen über einen Switch auf eine einzelne Box mit der gleichen Eingangsimpedanz gepatcht werden. Switching am besten mittels Fußschalter bzw. Klinkenbuchsenanschluß für einen Fußschalter.

    Kann mir da jemand weiterhelfen, ggf. auch mit einem Hinweis auf einen existierenden Thread?
    Danke!
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.145
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 09.05.05   #2
    Das geht nur mit Transen - ein Röhrenamp geht hopps, wenn keine Box angeschlossen ist.
     
  3. the_paul

    the_paul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 09.05.05   #3
    nein, du hast mich da falsch verstanden. dieser spezial-switcher setz dem röhrenamp eine last entgegen, wenn nicht zur box durchgeschaltet wird. so wie eine hot plate auch als last fungieren und die box dann abgekabelt werden kann.
     
  4. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 09.05.05   #4
    Ampswitcher (zwischen Amps und Box):
    -Palmer PGA02 E-Frog Switcher ->
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=100003901&sid=!18121995&quelle=volltext
    oder, aber wie man den nun zusammensteckt keine Ahnung...
    -VoodooLab Amp Selector
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=100010021&sid=!18121995&quelle=volltext

    Ich denke man muss sich noch sowas zulegen:
    Anpassungsträger/
    Impendanzwandler:
    -SpeakerMate
    http://www.musik-produktiv.de/shop2...eakerMate&sid_s=!18121995&image.x=0&image.y=0
     
  5. the_paul

    the_paul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 09.05.05   #5
    cool mnemo, der palmer ist genau so ein gerätchen welches ich meinte. bei thomann ist eine etwas genauere erklärung zu dem teil, man benötigt keinen impedanzwandler, solange amp-outputs mit dem input der box übereinstimmen, das gerät hat noch einen internen lastwiderstand. was ich nicht ganz kapiere ist, warum man es nur mit einem palmer triline betreiben kann, wenn man ja eigentlich nur einen schaltimpuls via klinkenstecker ausführt. vielleicht gibt es ein ähnliches produkt noch von einem anderen hersteller, kann mir irgendwie nicht vorstellen, daß palmer die einzigen sind die sowas herstellen, weil die normalerweise recht gern kopiert werden.

    EDIT: also ich hab schonmal noch rausgefunden, daß skrydstrup einem sowas im custom-shop baut und CAE einen 19" switcher im programm hat.
     
  6. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 09.05.05   #6
    ich werde mir auch demnächst den palmer e-frog in verbindung mit einem triline zulegen! hab nur gutes gehört, ich kann ja mal ein review schreiben ob sichs vom grundprinzip her lohnt den triline einer morley aby box vorzuziehen.

    mfg - hurdy
     
Die Seite wird geladen...

mapping