2 gitarren, 2 amps hin und her und hin und her

von exdeath, 18.11.07.

  1. exdeath

    exdeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    5.03.11
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #1
    Hallo,
    ich versuche momentan folgendes, ich spiele in einer band mit drei mitgliedern und wir haben 2 gitarren amps. Da es so gut wie nie vorkommt das wir beide amps gleichzeitig benutzen kamen wir auf die tolle idee das ja der eine dann über beide amps spielen kann . gesagt getan, haben das mit nem stereo effekt treter ausprobiert und es klingt richtig fett (vox / engl). so jetzt spiele ich aber mit meinen effekten über den 1. amp aber in nem anderen lied spielt wieder der andere über seine effekte über den 2. amp. und jeder will individuell den jeweils anderen amp zuschalten können... wie es theoretisch aussieht ist mir klar aber ich weiß nicht welche treter ich dafür kaufen/bauen muss... habt ihr da ne lösung ??? am besten zum günstigen selber löten mit true bypass...
     
  2. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 18.11.07   #2
    Hi!

    Deine/ Eure Idee lässt sich ganz einfach realisieren: Ihr kauft zwei A/B-Switches. An die Eingänge des ersten schließt Ihr Eure Instrumente an und geht mit einem Kabel aus dem Ausgang in den Eingang des zweiten. Von dessen Ausgängen geht Ihr dann in die Amps.
    Das mit den Effekten habe ich noch nicht ganz verstanden, aber es gibt drei Möglichkeiten:
    • zwischen Gitarre und A/B: Der einzelne Gitarriste kann als einziger sein Effektboard benutzen, es erreicht beide Amps
    • zwischen A/B und A/B: Beide Gitarristen können beide Effektboards an beiden Amps benutzen
    • zwischen A/B und Amp: Beide Gitarristen können beide Effektboards nutzen, beide erreichen jeweils aber nur einen Amp.
    MfG
     
  3. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 18.11.07   #3
    Weil das Morley recht teuer ist und du sowieso selber löten vorgeschlagen hast empfehle ich den A/B/Y Umschalter Bausatz von Musikding.
    Ganz simpel zu bauen und ist von der Technik auch nicht groß anders als das Morley.
    Du musst nur noch ein Gehäuse für ca. 5-6€ dazu bestelln (ich hab das Hammond B genommen).
    Viel Spaß :great:

    greeze Aufkleber
     
  4. exdeath

    exdeath Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    5.03.11
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #4
    HIHI danke für die antwort, ich werde das mal bei nächster gelegenheit mal testen (hab noch 2 a/b s da rum liegen) aber ich denke das ist noch nicht ganz das was ich haben will, auch ergonomisch gesehen =)... aber erst mal testen und dann weitere fragen stellen =)
    PS: muss man bei diesen kits immer das gehäuse mitbestellen ??? dachte das wäre dabei...
     
  5. Phil_182

    Phil_182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.13
    Beiträge:
    203
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    172
    Erstellt: 18.11.07   #5
    gibt bei musikding immer unten auf der produktseite sonne option ob du ohne, oder mit klein oder großem gehäuse haben willst, neben klein oder groß steht dann auch +...€.
     
  6. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 18.11.07   #6
    Nein, das wäre zu schön :D
    Wie Phil schon sagte, steht unten mit dabei, wieviel das Gehäuse kostet, wenn du es gleich mit dazu bestellst. Einzeln sind die Gehäuse nähmlich ein wenig teurer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping