6,3mm-Weiche an Kopfhörerausgang eines Amps ohne Qualitätsverlust möglich?

von Chess0815, 24.07.08.

  1. Chess0815

    Chess0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    13.12.10
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #1
    Hallo,

    Als partieller Tech-trottel habe ich mal eine besonders schlaue Frage:

    Ich besitze einen Amp, der nur einen Stereokopfhörerausgang hat. Ich möchte aber sowohl meinen Kopfhörer oder eine Box, Anlage oder ähnliches anschließen, als auch über den Line-In einens externen Gerätes (z.B. Mp3 Player) das aufnehmen was mein Amp gerade so von sich gibt, wie gesagt das ganze gleichzeitig.

    Frage hierzu: gibt es eine Weiche die das Stereosignal des Amp ohne großartigen Qualitätsverlust auf zwei Anschlüsse (3,5 oder 6,3mm eigentlich egal) "aufteilt" weiterleitet oder so? (sprich 1x 6,3mm male(?) Stereo auf 2 x 6,3mm oder 3,5 mm female(?) Stereo in Qualität und Lautstärke die der 6,3mm Ausgang des Amp bietet)
    oder muß ich von irgendeinem Profi einen zweiten Lineout in den Amp Bohren/basteln lassen?

    bisher hab ich das über einen recht hochwertigen Mp3 Player hinbekommen, der bei line-in Aufnahme über seinen eigenen Kopfhörerausgang das Signal des Amp ausgab. Sehr praktisch, nur ist der leider im Regen ertrunken und wird nicht mehr hergestellt und Kohle für andere Sachen in der Richtung ist derzeit nicht vorhanden...

    Schonmal Danke

    Chess
     
  2. Chess0815

    Chess0815 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    13.12.10
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #2
    ähm Sorry, war doch nicht schwer rauszufinden daß es sowas gibt....:rolleyes:
    insofern Sorry fürs "spammen" thread hat sich somit erledigt

    Allen weiterhin viel Spaß beim Musizieren und natürlich auch beim Basteln

    Gruß

    Chess
     
  3. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    7.719
    Erstellt: 24.07.08   #3
    Hi,

    ich fasse mal zusammen: Amp ist ein Topteil, daran hängt die Gitarrenbox, am KH-Anschluss sollen sowohl Kopfhörer als auch ein Aufnahmegerät angeschlossen werden? Wird die Gitarrenbox stummgeschaltet, wenn ein KH eingestöpselt ist?

    Im Prinzip wird es mit einem einfachen Y-Kabel gehen, das man sich auch selbst löten könnte. Aber nur, wenn der Lautsprecher nicht abgeschaltet wird (scheint ja nicht der Fall zu sein, wenn ich Dein Posting richtig verstehe).

    Edit: Hat sich offenbar erledigt. Warum kann man seine Beiträge eigentlich nicht einfach löschen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping