Willkommen im Musiker-Board


Das größte Forum für Musiker in Europa mit über 250.000 Usern, 530.000 Themen und 8,5 Millionen Beiträgen. Hier findest Du alles zum Thema Musikmachen, Equipment, Band-Alltag und auch alles andere, was Musiker sonst noch so bewegt. Um die Netiquette zu wahren und ein angenehmes Miteinander zu garantieren, wird das Musiker-Board von ehrenamtlichen Moderatoren betreut. Sie helfen Dir auch, wenn Du mal nicht weiter weißt. Alles andere findest Du in unseren Board-Regeln.
Hinweis: Um das Musiker-Board optimal nutzen und selbst zu posten können, solltest Du Dich registrieren. Keine Angst, es tut nicht weh und geht ganz schnell.

  1. intonation.jpg

    Intonation - das Monster!


    "Fastel" hat bereits 2013 die folgende Feststellung gemacht: Intonation - das Monster! Ist Fretless jetzt Fluch oder Segen, könnte man zusätzlich fragen. Keine optische Orientierung, nur das Gehör als Hilfsmittel. Immerhin aber die Möglichkeit die Fingerposition frei zu wählen, um ohne "Schnarren einen sauberen Ton zu spielen. Und so sehr Frets bei der grundsätzlichen Orientierung helfen können, so untauglich sind sie oft an der Gitarre, um gute Intonation zu erreichen. Also trainieren wir die Ohren und besprechen die dafür sinnvollen Intervalle.
    Jetzt lesen
     
  2. Balgtechnik.jpg

    Balgtechnik


    "lil" hat mit folgenden Worten (Nach Maria Kalaniemi) zum Workshop mit Uwe Steger eingeladen: "Der Balg ist die Lunge des Akkordeons. Wer den Balg nicht begriffen hat, hat das Akkordeon nicht begriffen." Der Workshop ist jetzt rum und die Teilnehmer sicher wieder zuhause, voll mit Eindrücken, die ungefähr so klingen: "Uwe, du bist eine Wucht. Ich musste das Akkordeon sofort wieder auspacken, nachdem ich zuhause war. Shakern geht noch, Ziel erreicht. Ich spüre auch, dass Deine schwungvolle Art ein Stück anzugehen, bei mir gerade auf andere Stücke meines Repertoires überfließt. So etwas können schnöde Noten nicht ersetzen. I'm happy."
    Jetzt lesen
     
  3. naechster Schritt.jpg

    Legasthenie und Musik


    Der nächste Schritt ist getan. Bereits im letzten Jahr hatten wir den von "Annino" gestarteten Thread auf der Startseite. Jetzt ist die Bachelor Arbeit geschrieben und einsehbar. Eingeleitet wurde mit "Just a bunch of dots on the page." So beschreibt ein musikalisch begabter Legastheniker seine Sicht auf die Notenschrift. Er hat Gesang und Klavier gelernt, doch wegen seiner Frustration das Musiklernen aufgegeben. Da er große Probleme beim Notenlesen hatte, musste ihm sein Lehrer die Stücke, die er lernen wollte, immer wieder vorspielen, doch er konnte die Melodien nicht über einen längeren Zeitraum im Gedächtnis behalten.
    Jetzt lesen
     
  4. MB-xmas19-Facebook.jpg

    Weihnachtsgeld 2019


    Wenn man mal wissen möchte, welche eigenen Wünsche man noch gar nicht identifiziert hat, so sollte man dringend mal durch den Thread stöbern. Sehr tolle Anregungen sind da jedes Mal zu finden. Auch in 2019 gibt es im Musiker-Board ein tolles Gewinnspiel, bei dem man die Chance hat, seinen Wunschzettel erfüllt zu bekommen. Maximal 1000 Euro Zuschuss wird gewährt, um den Wunsch zu erfüllen, oder um ihn zumindest in erreichbare Nähe zu rücken. Ganz wichtig ist aber auch, sich den Termin der Ziehung dick und fett im Kalender anzustreichen. Partystimmung pur - nix für sensible F5 Tasten.
    Jetzt lesen
     
  5. proberaum.jpg

    Unser Proberaum entsteht


    Viel Arbeit, viele Chancen. Wenn man sich, wie "Linus-T-Schütz", dazu durchringt aus dem mit anderen Bands geteilten Proberaum auszuziehen und sich einen eigenen einzurichten, so wartet da jede Menge Arbeit. Und weil man sein Geld ja auch nicht doppelt ausgeben möchte, sollte man auch im Vorfeld einige richtige Entscheidungen treffen. Aus einer eher ungemütlichen Lagerfläche entsteht in viel Eigenarbeit ein toller Proberaum - und das Musiker-Board darf zuschauen.
    Jetzt lesen
     
  6. T_Man2019.jpg

    Weihnachten 2019 - Gewinnspiele im Netz


    Thomann hat heute den Reigen der Weihnachtsspiele 2019 mit ihrem offiziellen Weihnachtsvideo eröffnet. Auf dem Blog gibt es dazu passend ein kleines Gewinnspiel. Im Musiker-Board haben wir die Chance genutzt und einen Thread gestartet, in dem alle diese kleinen Spiele verlinkt werden können. Auf eine besinnliche Weihnachtszeit und viel Erfolg bei der Wahl der Geschenke. P.S. auch vor dem ein oder anderen Fehler bei der Auswahl warnt das Video.
    Jetzt lesen
     
  7. Mikrokauf.jpg

    Mikrofonkauf und Fehlentscheidungen


    Das vorläufig letzte Kapitel der Kaufberatung für den User "Jaxn Hype" beginnt ungefähr mit den Worten: Ich habe das Tlm49 verkauft, alles auf "null" gesetzt und plane von vorne. Mit schwingt die Erkenntnis, dass das Mikro ohne sein Umfeld - den Raum - oft keine Chance hat. Ebenso wenig klappt es, wenn die Lautsprecher über die das Ergebnis zur Kontrolle ausgegeben wird, nicht die nötige Qualität - erneut in Verbindung mit dem Raum - besitzen. Eine spannende "weniger Mikrofon + mehr Raum = mehr Ergebnis" Rechnung entwickelt sich.
    Jetzt lesen
     
  8. onTrack.jpg

    Back on the DAW Track


    In Recording ist die MIXBOX beheimatet. Dort können User ihren Mix vorstellen oder nach Hilfestellung zum Mix fragen. Ganz aktuell das Thema "Lewitt Mix Contest". Dabei geht es darum die vorhandenen Spuren der Band Saint Agnes von Lewitt zu laden und in einem eigenen Mix anzuordnen. Eine gute Chance, für die MB User sich mal international zu messen und im Sinne von Joint Forces einen der Preise abzuräumen. Aber auch als Zaungast kann man von den Denkansätzen um den eigenen Mix profitieren und sich vielleicht was abgucken.
    Jetzt lesen
     
  9. 3Ton.jpg

    Bassisten und Dreiklänge


    Akkorde (Dreiklänge) und ihre Umkehrungen sind, so gängige Meinung, am Klavier am leichtesten zu lernen und zu erkennen. Grade das Griffbrett von Gitarren und Bässen ist da schwieriger zu visualisieren. Grundsätzlich kann man erst mal die gängigen Griffe (die den Grundton als tiefsten Ton im Dreiklang haben) erlernen und dieses Wissen dann um die "umliegenden" Intervalltöne erweitern, um auch Akkordumkehrungen zusammen zu setzen. Griffbrett und Akkordtöne kennen, ist hier der Schlüssel zum Erfolg. Ach ja, üben natürlich auch.
    Jetzt lesen
     
  10. Musiktexter.jpg

    Texten - ein Workshop


    "Jongleur" hat alle Spielarten durch und kennt mindestens 50 Stilelemente von der "Anapher" bis zum "Zeugma". Aber macht das automatisch gute Musik, macht das einen guten Text? Nicht, wenn sie nicht zu einer Einheit verbunden sind und daher laut Pat Pattison nicht "stimmig spielen" können. Also doch nicht dem "Wissens-Overkill" hinterher auf der Suche nach perfekt, sondern alles auf "null" und eine Einheit bauen - vorzugsweise eine, bei der der eigene Charakter sichtbar wird und dadurch ein Gesicht bekommt. Lasst euch vom "Jongleur" animieren, es mal anders zu machen. Viele Buchstaben - viele Chancen.
    Jetzt lesen
     
  11. Mikro_Pill.jpg

    Welches Mikro für was?


    Welche der bunten Pillen nehmen wir für welche Krankheit? Die User des Musiker-Board haben Tipps für die Symptome Drums, Gesang, Gitarre, Posaune, Sprache und Co. zusammen getragen. Neben persönlichen Präferenzen wird natürlich auch der Preis und die Vielseitigkeit - Stichwort SM58 geht immer - betrachtet. Die Liste ist aber sicher noch nicht komplett - oder?
    Jetzt lesen
     
  12. Mikro_Explained.jpg

    Mikrofon Explained for Dummies


    Primär geht es in dem Video um den Aufbau eines dynamischen Mikrofons im Vergleich zu einem Kondensator Mikrofon. Allerdings ist auch die grundsätzliche Technik, mit der ein Mikrofon aufnimmt, sehr anschaulich erklärt. Wenn man also 17 Minuten für das Video entbehren kann und einen Einstieg in Mikrofontechnik sucht, wäre jetzt die Gelegenheit. Seid ihr auch schon über ein gutes Erklärvideo gestolpert, so legt es doch mit in den von "hack_meck" gestarteten Thread.
    Jetzt lesen
     
  13. Tone Sucker.jpg

    Klangveränderungen im ByPass


    Es soll ja Gitarristen geben, die schwören auf Pedal XYZ, weil es sich im Bypass hilfreich auf ihren Ton auswirkt bzw. den Ton nicht verändert. Und es gibt Gitarristen, die nehmen Umschaltleisten um die Pedale im Zustand "aus" auch wirklich komplett aus der aktuellen Kette heraus zu nehmen. "thejone" hat mal versucht die Wirkung verschiedener Pedale zu visualisieren, indem er ein pinkes Rauschen jeweils mit und ohne Pedal in Samplitude aufgenommen hat.
    Jetzt lesen
     
  14. Harmonium.jpg

    Harmonium - Le Guide Chant Kasriel


    "Cantulia" hat auf einer französischen Oldtimer-Ersatzteilbörse gestöbert und aus "Versehen" dieses Tischharmonium der Firma Kasriel entdeckt. Da er gerne mal nicht geschätzten und verwaisten Instrumenten ein neues Zuhause gibt, hat er es nach einigen Verhandlungen gekauft. Mangels sich nicht mehr aufbauenden Unterdrucks hat es zu diesem Zeitpunkt nicht mehr funktioniert. Durch eine vorangegangene Restauration eines Akkordeons ist "cantulia" jedoch zuversichtlich, es wieder in Gang zu bekommen.
    Jetzt lesen
     
  15. MB_Startseite_yellow.jpg

    Paint it! - Walrus Audio Gewinnspiel


    Die Uhr läuft, noch ist ausreichend Zeit. Mit einer guten Idee und ein wenig Fingerfertigkeiten könnt ihr bei diesem Gewinnspiel auf dem besten Weg sein, ein ganz persönliches Pedal von Walrus Audio zu besitzen. Die Macher hinter Walrus lieben ihr Artwork, und die User des Musiker-Board dürfen sich verwirklichen. Also ran an den Zeichenblock oder den iPad Pen.
    Jetzt lesen
     
  16. Restauration.jpg

    Nachbau einer romantischen Gitarre nach J.B. Fritsche


    Nach Bestimmung durch den Geigenbauer wurde das Instrument auf ca. 1820 taxiert. Weitestgehend original, aber teilweise nicht vollständig. Nachdem das historische Instrument in 2018 bereits gerettet wurde, dreht sich nun der äusserst spannende Thread um die Absicht das Instrument in "neu" nachzubauen. "martimi" hat bereits ein paar Schätzchen in seiner Sammlung, aber dieses hier hat es ihm - auch wegen des sehr eigenen Klanges - angetan.
    Jetzt lesen
     
  17. steam_punk.jpg

    Media-Center


    Zur Abwechslung gibt es heute mal einen Tipp zu einem kompletten Sub-Forum. Das hat auch einen Grund, denn es gibt eine unglaubliche Vielfalt zu entdecken. Im Media-Center wird an allen Knöpfen gedreht, die die User finden können. Radiosender, Fernsehen, YouTube, Computer-Ecke, Fotografie und Fotobearbeitung und vieles mehr. Einfach mal in das bunte Treiben reinschauen - macht Spaß!
    Jetzt lesen
     
  18. 111F5527-8751-4B86-9058-0327EC617880.jpeg

    Basst das zum E-Bass?


    Als ob Cello und Bass nicht genug wären, hat unser Moderator „cello und bass“ die Frage aufgeworfen, ob man zum E-Bass noch einen Tastenbass spielen kann. Und tatsächlich, es gibt User, die dieses Konzept einsetzen und die ersten Anregungen sind im Thread aufgelaufen. Auf Anhieb fällt mir die Band Echoes - Pink Floyd Tribute Band rund um Oliver Hartmann - ein, wo der Bassist Martin Hofmann regelmäßig mit einen Tastenbass zusätzlich Druck macht.
    Jetzt lesen
     
  19. B8D52388-30CA-4454-81D1-F559DD0B3BA5.jpeg

    Modifikationen am Borsini


    „Kevdacc“ hat seinem Akkordeon einige Modifikationen zuteilwerden lassen. Zum Zeitpunkt des Startbeitrages waren bereits 3 Jahre in das sowohl den Klang als auch die Konstruktion betreffende Tuning geflossen. Geholfen wurde ihm dabei von einigen versierten Mitgliedern und von Fachleuten. Erreicht hat er damit deutliche Verbesserungen - die „Liebe“ steckt halt doch im Detail und da lässt sich bei einem bereits guten Produkt noch mal kräftig was rausholen. Noch ist die Geschichte nicht „unendlich“ ... aber ... „da geht noch was“ ...
    Jetzt lesen
     
  20. Floorboards.jpg

    Gitarre: Floorboard, ein Überblick


    "Captain Knaggs" hat zur eigenen Kaufentscheidung eine Matrix mit Eigenschaften der 4 aktuellen Floorboards von Line6, Headrush und Fractal Audio zusammengestellt. Preispunkt dabei die +/- 1000 EUR Marke, wodurch Kemper und das AxeFX aussen vor bleiben. Bedienung, Flexibilität, Ausstattung und Klang sind im Fokus. Die User haben dann gemeinsam die Tabelle noch erweitert und mittlerweile sollte jede Frage beantwortet sein. Oder?
    Jetzt lesen