Willkommen im Musiker-Board


Das größte Forum für Musiker in Europa mit über 250.000 Usern, 530.000 Themen und 8,5 Millionen Beiträgen. Hier findest Du alles zum Thema Musikmachen, Equipment, Band-Alltag und auch alles andere, was Musiker sonst noch so bewegt. Um die Netiquette zu wahren und ein angenehmes Miteinander zu garantieren, wird das Musiker-Board von ehrenamtlichen Moderatoren betreut. Sie helfen Dir auch, wenn Du mal nicht weiter weißt. Alles andere findest Du in unseren Board-Regeln.
Hinweis: Um das Musiker-Board optimal nutzen und selbst zu posten können, solltest Du Dich registrieren. Keine Angst, es tut nicht weh und geht ganz schnell.

  1. doubleThumb.jpg

    Bass und die Fingerhaltung


    Pizzicato am Bass: "Son of Saigon" hat sich ein Buch gekauft und versucht die Übungen umzusetzen. Sein Spiel mit dem Plektron ist bereits gut ausgebildet, aber mit den Fingern fehlt ihm ein wenig der Grip an der Saite, um einen klaren und ausreichend lauten Ton zu generieren. Die flache Flosse, oder Fingerhakeln ist die Gretchenfrage. Weder Video Tutorials, noch die Musiker-Board User - und schon gar nicht die "Stars" - sind sich einig. Richtig oder falsch, wer kann es genau sagen, wenn es für den Spieler funktioniert? Weitere Meinungen sind gerne gesehen, also "Ran an die Saite".
    Jetzt lesen
     
  2. tame the beast.jpg

    Tame the Beast


    Man hat bereits den Sound, den man will, aber wie ihn so "klein" machen, dass er ins Musikzimmer passt. Mittlerweile gibt es verschiedene Möglichkeiten: Bedroom Amp, Simulation, Kemper und Power Soak. "Lum" hat Zeit investiert und seinen Königsweg gefunden. Diesen hat er für die User in einem Review notiert. Hat man eine ähnliche Prio Liste wie er, dann kann das sehr hilfreich sein. And the Winner is? You!
    Jetzt lesen
     
  3. technisch hochwertig.jpg

    Akustik-Gitarre - technisch hochwertig!


    Und auch wenn das Bild es suggeriert, es geht nicht um technisch hochwertige Gitarren, sondern um technisch hochwertiges Gitarrenspiel. Also ungefähr so kompliziert, wie der Rücken dieser A-Gitarre anmutet. Viele kleine Details führen zu einem überragenden Gesamteindruck. Handwerk, Können oder Interpretation stehen im Vordergrund. Es wurden bereits sehr viele Videofundstücke zusammen getragen. Möchte man sich beteiligen, so bitten wir dringend um einen Ausflug zu Post #1 im Thread.
    Jetzt lesen
     
  4. Taylor Deal.jpg

    Corona Freebees und Deals


    Jetzt ist ein guter Zeitpunkt um im Netz auf sich aufmerksam zu machen und den Kunden zu zeigen, dass man für sie da ist. Diese Chance haben bereits viele Firmen wahrgenommen und die User tragen die Angebote im Thread zusammen. Das hier gezeigte Angebot von Taylor Guitars kommt mit Packungsbeilage. Jeder Käufer einer Taylor, Serie 300 oder höher, bekommt eine Baby Taylor gratis dazu. Damit ist man dann auch für das Sofa bestens ausgestattet. Oder man kann mit dem Junior im HomeSchooling mal Abwechslung rein bringen. Die Palette der Offerten im Thread ist weit gefächert, stöbern lohnt sich.
    Jetzt lesen
     
  5. Filme.jpg

    Filme die man gesehen haben muss


    300 Seiten Tipps zu guten Filmen. Bereits 2006 wurde die Liste begonnen und ein Ende ist nicht in Sicht. Da es zu vielen Werken auch eine Einschätzung der User gibt, kann man natürlich per Suche auch im Thread stöbern, um rauszufinden, ob das anvisierte Abendprogramm was taugt. Sich inspirieren lassen und mal in eine andere Welt entfliehen. Der MB-Filmeabend mit Popcorn. Wir empfehlen das Genre Drama auszuklammern, da die Filmindustrie an dieser Stelle nicht mit unseren Diskussionen zu Gibson mithalten kann.
    Jetzt lesen
     
  6. synth.jpg

    Sounds Tüfteln


    Auf der NAMM ist der Bereich zum Sound Tüfteln seit Jahren immer sehr gut besucht. Jede Form elektrischer Klänge und Flächen kommen aus dem Bereich. Manche der Klassiker von Moog hatten vor 2 Jahren bei Thomann den größten Lieferrückstand. Die Welle rollt also. So hat "chaltechalte" sich auf die Suche gemacht und die Community steht ihm mit Rat und Tat zur Seite. Als kleine Warnung, wo das enden kann, habe ich im Beitrag #11 noch einen Link hinterlegt. Und zur Aufarbeitung der Geschichte des Synthesizers empfehle ich einen Besuch auf der Webseite der moogfoundation(org).
    Jetzt lesen
     
  7. MB-Radio.jpg

    Das MB Radio ist zurück


    Das MB Radio ist eine bei laut.fm angelegte Playlist, die euch mit Musik der Musiker-Board User versorgt. Im hier verlinkten Thread gibt es jede Menge Information und die Chance mit den Musikern ins Gespräch zu kommen. Zugelassen sind nämlich nur Songs von MB Usern. Was ihr tun müsst um dabei zu sein, findet ihr direkt im Startbeitrag. "RockOpa" hat sich bereit erklärt, für dieses tolle Projekt, die Patenschaft zu übernehmen. Direkt zum Radio geht es im Desktop über die Schaltfläche "MB Radio". Im mobilen Skin kommt der Menüeintrag im Laufe des Tages. Na denn: "I have good music on my radio!"
    Jetzt lesen
     
  8. TranslateMusik.jpg

    An American (Patrol) in Paris


    Was passiert, wenn man einen Klassiker auf das Akkordeon übersetzt und passend arrangiert. Noch ein wenig Pariser Flair dazu und schon wird es knapp das Stück zu erkennen. Oder? "klangtaucher" hat dafür mal ein Beispiel geliefert. Wie lange er an der Übersetzung gearbeitet hat, wurde uns noch nicht verraten, aber es würde wohl sowohl den Franzosen als auch den Amerikaner glücklich machen.
    Jetzt lesen
     
  9. drum_study.jpg

    Anforderungen im Schlagzeugstudium


    Musik studieren - Fachgebiet Schlagzeug - bedeutet mehr, als den Groove zu halten. Harmonielehre, Gehörbildung und weitere Instrumente sind gefordert. Aber mit was genau muss man in den Aufnahmeprüfungen rechnen? Was kann man sich im Vorfeld aneignen, um die Hürde zu nehmen? "boleron" hat gefragt und die ersten Hinweise sind bereits da. Was noch?
    Jetzt lesen
     
  10. moderne.jpg

    Rare Bird - Moderne


    Wenn es eine "seltenste Gitarre" der Welt geben würde, dann wäre es die im Tripple mit Explorer und Flying V von Gibson als Antwort auf die Stratocaster aufgelegte Moderne. Nur lässt sich davon kein nachgewiesenes Original finden. Selbst eine 1958 Explorer hat ein Preisschild von 2 Millionen, aber da kann man wenigstens genau nachlesen, was tatsächlich gebaut wurde - also inklusive den Nachzügler in 1960 mit 1958er Bauteilen. Gezündet haben die Exoten für Gibson zu diesem Zeitpunkt nicht, der Ruhm kam später. "Stratomano" hat sich der Sache mal angenommen. Das Trio scheint ihn zu begeistern, denn eine Explorer hat er sich auch schon aufgebaut.
    Jetzt lesen
     
  11. Corona.jpg

    Petition


    Es ist schwer eine scharfe Sicht auf die aktuelle Lage zu bekommen. Die ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung/Verlangsamung der Verbreitung von Corona haben Auswirkungen auf unser tägliches Leben, aber auch auf unsere wirtschaftliche Situation. Viele Branchen sind stark belastet und das Thema wird uns sicher noch eine Weile beschäftigen. Nur was kommt danach? Ein Leben ohne Kunst und Musik wollen wir uns nicht vorstellen, daher unterstützen wir mit diesem Artikel eine Petition, die Künstler und Freiberufler in den Fokus rücken soll.
    Jetzt lesen
     
  12. Text_Cheat_Sheet.jpg

    Alles auf einen Blick


    Noch druckfrisch ist der Thread zum Thema der bühnentauglichen Aufbereitung von Text und Notenblättern. "dr_rollo" hatte an anderer Stelle berichtet, wie er für die Band alle Teile zentral aufarbeitet. Dargestellt wird die Datei jeweils auf einem iPad. Im Thread werden auch Tipps gegeben. Z.B. die Markierung von Chorstimmen per virtuellem Textmarker, sowie die Einblendung kurzer Melodien als Notenblatt. Besonders wenn es gelingt, das alle Bandmitglieder mit nur einem zentral gepflegten Basisdokument arbeiten, ist es für die Dokumentation von in der Probe erarbeiteten Änderungen extrem hilfreich - oder kennt ihr die meist hilflose Frage - "Wie wollten wir das Stück beenden?" - nicht?
    Jetzt lesen
     
  13. VTBass.jpg

    Lautmacher für Sansamp VT Bass gesucht


    "Fiselgrulm" sucht für seinen Sansamp VT Bass einen Verstärker, bei dem er im FX Loop andocken kann. Dahinter soll erst das Mastervolume sitzen, damit der Ton den Charakter behält und nur die Lautstärke geregelt wird. Gewicht, Bauform "Combo" und die Lautstärke des Lüfters sind weitere Kriterien. Das Verhalten des Lüfters ist aus den Bedienungsanleitungen der Hersteller nicht immer leicht rauszulesen. Daher ist hier besonders die Erfahrung der Community gefragt, um ihn in die richtige Richtung zu schicken. Gerne dürfen es auch noch mehr Empfehlungen werden, denn FlyRig Vorstufen liegen schwer im Trend.
    Jetzt lesen
     
  14. Vidoe-Shoot.jpg

    Video beim Konzert


    "PechGehabt" mag verhindern, dass sein User-Name im Board zum Programm wird. Daher erkundigt er sich vorher, wie man am geschicktesten mit mehreren Go-Pro ein Konzert mitschneidet. Der Sound steht ihm zentral zur Verfügung, daher geht es "nur" um verschiedene Perspektiven und Ausschnitte, die man im Nachgang zu einem Film schneiden kann. Für die Go-Pro's gibt es zwar eine App, diese ist aber gerne mal ne Diva. Es geht also auch darum ein verlässliches Setup zu finden, sowie Framerates und Aufnahmecontainer aufeinander abzustimmen. Wenn dann durch wenigstens eine handgeführte Aufnahme noch ein wenig Leben ins Video kommt, sind wir auf dem richtigen Weg.
    Jetzt lesen
     
  15. from scratch.jpg

    Hardware DIY


    "Ein Mann braucht ein Projekt!" Die Werkstatt fertig eingerichtet, beginnt "galaxis" mit dem Bau einer E-Gitarre. Und weil ein wenig Holz bearbeiten und dieses dann mit gekaufter Hardware versehen kein ausreichend großes Projekt ist, baut er sich die Brücke auch gleich noch selbst. Und dann folgt ein Wechselbad der Gefühle. Mit nicht geeignetem Material Schrott produziert, durch die Leser im Thread moralisch wieder aufgebaut und dann ein tolles Neben(Abfall-)Produkt entstehen lassen. DIY at it's Best !!!
    Jetzt lesen
     
  16. Lakewood.jpg

    Zu Besuch bei Lakewood


    Auf Tour in Deutschland habe ich diesmal bei Lakewood gehalten. Martin Seeliger und sein Team bauen in der Nähe von Gießen ca. 24 Gitarren pro Woche. Die Firma ist dabei aus einem Musikgeschäft entstanden und hat mittlerweile die "Belastungsgrenze" des Stammsitzes erreicht. Das Gebäude befindet sich mitten im Ortskern und hat seine Karriere als Zigarrenfabrik begonnen. Auf drei Stockwerken - im denkmalgeschützten Gebäude - werden die Lakewood Gitarren gebaut. Mit ihrer Qualität und ihren innovativen Ideen bei der Holzauswahl, haben sie sich einen hervorragenden Ruf erarbeitet.
    Jetzt lesen
     
  17. vocal FX.jpg

    Vocal FX


    Das Grundbedürfnis an Effekten wird beim Sänger ja in der Regel durch Reverb/Delay am Mischpult bedient. Allerdings gibt man damit auch ein wenig Kontrolle aus der Hand. Zusätzlich ist nicht immer ein FOH vorhanden, der während der Performance noch regeln könnte. Benötigt man zusätzlich für die einzelnen Songs noch verschieden Einstellungen, so ist der Abruf per Preset durchaus ein "Way to Go". Besprochen werden die Erfahrungen der User mit der Gerätekategorie, sowie mit ihren individuellen Geräten. Denn auch hier hat der Markt einiges an Auswahl zu bieten. Es werden noch weiter Top Tipps gesucht, also "ran an den Thread"!
    Jetzt lesen
     
  18. Q_Mark.jpg

    Positionsbestimmung


    Eine Frage, die sich alle Menschen irgendwann stellen. Hier hat es "Shizey" getan. Bestandsaufnahme nach einem Jahr Schlagzeug Unterricht. Dazu befragt er die anderen User, wie weit sie nach dieser Zeit waren, oder was sie von einem Drummer nach einem Jahr üben erwarten würden. Dazu gibt er Beispiel zu seinem eigenen Können. Es entwickelt sich grade eine interessante Diskussion, die nicht nur für Drummer spannend ist. Mit nur ein wenig Transfer sind wir bei jedem anderen Instrument und ob wir jetzt den Rhythmus/Puls kurz für ein Drumfill oder ein Single Note Gitarren Lick verlassen, ist von der Schwierigkeit durchaus vergleichbar.
    Jetzt lesen
     
  19. Akkordeon Zock.jpg

    Ratespiel Akkordeon


    Lust auf einen kleinen Zock? Im Akkordeon Forum, gibt es ein tolles Ratespiel, bei dem bekannte Melodien zu Gehör gebracht werden. Allerdings ist es oft nicht leicht diese, beim für viele ungewohnten Klangerlebnis des Akkordeons, auch zu erkennen. "Klangbutter" hat bereits 2015 vorgelegt und die User sind mit bereits über 7000 Beiträgen immer wieder mal am Rätseln. Wäre doch gelacht, wenn wir die Melodien nicht entschlüsselt bekämen.
    Jetzt lesen
     
  20. Banjo_01.jpg

    DIY - Banjo aus Kuchenformen


    Kann das klappen, oder klappert das nur? In den USA gibt es bereits mehrere solcher Bauprojekte, durch die Hundenäpfe, Keksdosen und Radkappen jeweils in ein Banjo verwandelt wurden. "Snake-Jo" hat sich inspirieren lassen und startet seinen Versuch basierend auf zwei Kuchenformen. Was anfangs nur schwer vorstellbar ist, nimmt mit Explosionszeichnungen dann Fahrt auf. Erstaunlich was dabei alles selbst gebaut wurde. Also nicht nur einmal, denn das schöne am selbst entwickeln ist ja auch, dass man problemlos noch mal rechts statt links abbiegen kann.
    Jetzt lesen