6-Saiter mit längerer Mensur bzw. Bariton-Modelle - welche kennt ihr?

von Rockerator, 15.03.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Rockerator

    Rockerator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    3.416
    Erstellt: 15.03.19   #1
    Moin Leute.

    Ich habe zu dem Thema leider keinen (aktuellen) Thread gefunden, daher versuch ich jetzt einfach mal mein Glück...

    Für tiefere Tunings suche ich 6-saitige-Gitarrenmodelle mit längerer (ab 26 Inch = 66 cm) Mensur sowie Bariton-Modelle.
    Alles, was nicht bei den einschlägigen Händlern unter Bariton-Gitarren zu finden ist, interessiert mich.
    Gerne auch ältere Modelle, die nur noch gebraucht zu haben sind sowie Signature-Gitarren mit längerer Mensur - allerdings wie gesagt, nur mit 6 Saiten. :-)

    Mir ist klar, dass tiefere Tunings auch mit kürzeren Mensuren sowie 7- oder 8-Saitern möglich sind - darum soll es hier allerdings nicht gehen.

    Bin gespannt, was es da so gibt...
     
  2. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    4.948
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.547
    Kekse:
    17.272
    Erstellt: 15.03.19   #2
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. kayone

    kayone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.09
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Nähe Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    360
    Erstellt: 15.03.19   #3
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    4.948
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.547
    Kekse:
    17.272
    Erstellt: 16.03.19   #4
    Richtig schickes Teil, die Mensur ist allerdings auch nur einen Hauch länger, muss man wissen wo man hin will bezüglich der Stimmung
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Vicious6circle

    Vicious6circle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.08
    Zuletzt hier:
    15.06.19
    Beiträge:
    438
    Ort:
    Olymp
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    1.900
  6. makkohille

    makkohille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.15
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    634
    Ort:
    im Westen Tirols
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 18.03.19   #6
    Ibanez RGDIX6, habe 2 von denen, kann ich nur empfehlen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. micharockz

    micharockz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    1.633
    Kekse:
    11.277
    Erstellt: 20.03.19   #7
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. MrMojoRisin666

    MrMojoRisin666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.17
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    916
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    1.438
    Erstellt: 20.03.19   #8
    Ich hab mir für B-Tuning gebraucht eine Ibanez RGD421 gekauft. 26,5er Mensur. Stock Pickups taugen finde ich nicht. Matschig, uninspirierend. Aber mit Seymour Duncan SH-5/SH-1 Kombi für mich unschlagbar
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Rockerator

    Rockerator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    3.416
    Erstellt: 01.04.19   #9
    Erstmal besten Dank für die Vorschläge! Da waren ein paar interessante Modelle dabei!

    Bei meinen weiteren Recherchen nach "lange Mensuren/verschiedene Downtunings" bin ich dann irgendwann auf folgendes Pedal gestoßen...

    [​IMG]

    Einfach mal aus Neugier und ohne große Erwartungen bestellt...
    Und - ich bin absolut begeistert. Das funktioniert perfekt! Nie war es einfacher, die Stimmung zu wechseln!
    Sehr geil um zuhause Songs zu üben und zum Original mitzuspielen oder wenn man mit der Band in verschiedenen Tunings unterwegs ist. Das Teil ist sogar bei August Burns Red auf dem Board zu finden!

    Vielleicht ist das ja für den ein oder anderen auch ne gute Lösung bevor man sich ne neue Gitarre kauft oder ständig umstimmt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. micharockz

    micharockz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    1.633
    Kekse:
    11.277
    Erstellt: 01.04.19   #10
    Bestimmt. Wichtig ist nur, dass man so laut spielt, dass man die unverstärkte Gitarre in Originalstimmung nicht mehr hört. Oder geschlosse Kopfhörer benutzt. Sonst wird es unschön ;).
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  11. khaaoos

    khaaoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.15
    Zuletzt hier:
    15.06.19
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    954
    Erstellt: 01.04.19   #11
    ich kenn eigentlich nur die, die ich daheim hab..
    aus ner laune heraus mal für sehr wenig geld (120,-) spontan ergattert. nicht wirklich praxistauglich für mich, aber durchaus dekorativ.. und klingt erstaunlich gut im tonkellerbereich..

    bich.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Duke78

    Duke78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.09
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Stuhr
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    2.633
    Erstellt: 01.04.19   #12
    Sollst du deine Gitarre als Köder beim Haiangeln benutzen ???!!!

    Und BTT: Der Drop ist echt ein feines Tool. Aber gerade für daheim dann doch manchmal aufgrund der bereits angesprochenen Probleme bei geringen Lautstärken problematisch.
    Ein Bekannter spielt die Lilad von FGN in C-Standard und ist hochzufrieden. Die PRS SE Baritones sind auch nicht zu verachten. Bin gerade nicht sicher, ob aktuell eine im Programm ist. Ansonsten wird man aber bestimmt auf dem Gebrauchtmarkt fündig.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Rockerator

    Rockerator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    3.416
    Erstellt: 01.04.19   #13
    Stimmt. Das hatte ich vergessen, zu erwähnen.
    Das "Problem" hat mich tatsächlich schon einmal gewaltig irritiert. Zum Glück bin ich schnell auf die banale Ursache gestoßen, sonst hätte ich das Teil dummerweise noch zurückgeschickt... Lustigerweise liegt bei einigen Reviews im Netz genau da die Ursache für eine schlechte Bewertung des Teils. ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. khaaoos

    khaaoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.15
    Zuletzt hier:
    15.06.19
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    87
    Kekse:
    954
    Erstellt: 01.04.19   #14
    @Rockerator
    wie ist denn Dein persönliches empfinden, was tieferstimmung per 'drop' jenseits von 3 halbschritten angeht?
    klingt das noch brauchbar oder - wie erwartet und gelesen - eher nicht sinn- bzw klangvoll?
     
  15. Rockerator

    Rockerator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    3.416
    Erstellt: 01.04.19   #15
    So bis 3-4 Halbtonschritte klingt es noch sehr gut - tiefer musste ich eigentlich für unseren Kram auch nicht runter.
    Danach wird es tatsächlich etwas undifferenzierter bzw. schwammig.
    Aber für zuhause zum Üben auf jeden Fall immer noch brauchbar. Für die Bühne oder sogar zum Recorden würde ich dann auch lieber Abstand nehmen. :-)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. MightyZarg

    MightyZarg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.17
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    624
    Kekse:
    8.166
    Erstellt: 01.04.19   #16
    Für mich eine der coolsten Baritone Gitarren - die LsL Adam Christianson Signature. Stolze 27,5" Mensur. Preislich definitiv in der gehobenen Klasse, aber das dürfte die gute auch wert sein. Gibts auch in Matt Schwarz für die richtigen Metaller.

    UNblYmZ.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  17. kayone

    kayone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.09
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Nähe Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    360
    Erstellt: 02.04.19   #17
    Die ist echt ein Knaller!
     
Die Seite wird geladen...

mapping