(A-Gitarre - Western) Merkwürdiges Sirren beim "Snare Scratch"

  • Ersteller Scheibenwischer
  • Erstellt am
S
Scheibenwischer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.21
Registriert
15.05.18
Beiträge
185
Kekse
50
Hallo,

ich habe gestern wieder einmal Rhythmus üben wollen mit Snare Scratch und das ist mir aufgefallen, dass kein dumpfes kurzen plopp gedämpfter Saiten rauskommt und dann gleiche Ruhe ist, sondern irgendwas im Korpus mit hoher Frequenz und wenige Sekunden mitschwingt.
Der Klang ist so wie bei einer Rückkopplung, nur zum Vergleich und egal wo ich dämpfe und dann anschlage ist er da. Mir ist das auch erst gestern aufgefallen und ich meine, das ist noch nicht dagewesen. Ich hatte ja schonmal den Eindruck mein Halsstab oder ein Teil davon vibriert mit, weil bei stark angeschlagenen tiefen Tönen ein Schnarren aus dem inneren des Korpus kommt.
Kann das auf die Ballends zurückzuführen sein? Falls wieder der Vorschlag Gitarrenbauer kommt, ich habe leider keinen in der Nähe.
 
Eigenschaft
 
DerAnderl
DerAnderl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.21
Registriert
24.03.19
Beiträge
357
Kekse
750
Ort
München
Hallo @Scheibenwischer!

Die Ballends werden durch den Zug der Saiten fest gegen die Bridgeplate gedrückt (gezogen). Ich wüsste nicht, wie da etwas sirren sollte.
Einen klappernden Halsstab hatte ich in 40 Jahren noch nie in der Hand. Keine Ahnung, wie das sich äußern kann, aber ein Sirren kommt da wohl eher nicht dabei raus... oder? (Ich lasse michda gerne eines besseren belehren).

Die meisten Probleme mit Nebengeräuschen machen lose Kabel von Pickups im Inneren des Korpus. Auch mit nicht abgeschnittenen Saiten am Kopf bekommt man lustige Geräusche (und das Verletzungsrisiko ist hoch) und auch der Teil der Saiten zwischen Sattel und Mechanik kann manchmal mitschwingen.

Viel Erfolg ein der Ursachenforschung,
Anderl
 
S
Scheibenwischer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.10.21
Registriert
15.05.18
Beiträge
185
Kekse
50
Keine Elektronik drin und keine Saitenenden, da guckt vielleicht 1mm raus aus dem Loch. Muss mal schauen, ob ich das heute abend mal aufnehmen kann und man das hört.
Das Geräusch ist metallisch, deshalb kam ich auf die Idee.
 
Bassturmator
Bassturmator
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.21
Registriert
05.06.08
Beiträge
6.382
Kekse
37.073
Ort
Ruhrgebiet
Kann das auf die Ballends zurückzuführen sein?

Ich würde sagen dass das durchaus sein kann.

Die Ballends werden durch den Zug der Saiten fest gegen die Bridgeplate gedrückt (gezogen). Ich wüsste nicht, wie da etwas sirren sollte.

So sollte es sein, aber das ist leider nicht immer der Fall. Insbesondere die dickeren Saiten die an den ballends mehrfach umwickelt sind werden dann schon mal an so einem Umwicklungsknubbel festgeklemmt so dass ein kleines Stück des Saitenendes mit dem ballend frei unter der bridgeplate schwingen kann, was tatsächlich zu so einem sirren führt.

Also einfach die Saiten noch mal sorgfältiger aufziehen.

.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben