A&H Zed 14

von ehemaliger_005, 11.09.07.

  1. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 11.09.07   #1
    [​IMG]

    dat is mal nett. allen&heath bringt die tage einen mischer raus, der IMHO für liveacts und recording im kleinen rahmen optimal ist. das teil hat 6 monokanäle (mit mit mic-preamps), 4 stereokanäle, 2 pre/post-schaltbare sends... und sogar einen usb-anschluss. wenn man jetzt den lächerlichen preis von 299 GBP sieht, glaubt man gar nicht, dass man da a&h vor der nase hat, und nicht behringer. ich sage: preisleistungsmäßig der absolute burner, so ein featureset kriegt man sonst für knapp das doppelte!

    ich warte eventuell größere modelle ab, werde aber bei gelegenheit testen - und wenn der reicht, hole ich ihn mir. der preis ist echt geil.

    offizielle website: http://www.allen-heath.com/zed
     
  2. StringTheory

    StringTheory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    72
    Erstellt: 11.09.07   #2
    sieht ja ganz nett aus, ist mir aber zu klein, außerdem nur eine parametrische Mitte.
    Bin trotzdem mal gespannt, wie sich das Teil so schlägt.
     
  3. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 11.09.07   #3
    Warum so euphorisch?

    Das ist ein normaler Kleinmischer, dem A&H noch nicht einmal ein vernünftiges USB-Interface verpasst hat. USB 1.1, Stereoaufnahme...sorry, wie rückständig kann man ein neues Produkt denn noch auslegen?

    Ok, es ist "nett"...aber es bietet nichts was die Konkurrenz nicht schon lange abgedeckt hätte (Yamaha MG, Alesis Multimix, Phonic Helixboard...sogar Behringer). Und 300GBP sind ja immer noch knapp 450€...Qualität hin oder her (sofern entsprechend vorhanden), in der Anwendungsklasse verlangt niemand explizit A&H.

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was A&H sich von diesem Produkt erhofft..
     
Die Seite wird geladen...

mapping