Abnahmesystem für Martin ooo28EC

von Blueshoffi, 13.03.07.

  1. Blueshoffi

    Blueshoffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.07   #1
    Habe eine Clapton Signature Martin ooo28 EC.
    Ich suche jetzt ein passendes Pickup System für das Teil, weil Microabnahme
    ( Rückkopplungen ) bei den Muggen ( Fingerpicking Acoustic Blues ) immer komplizierter wurde (wegen Lautstärke im Publikum etc ).
    Habe den Fishman Matrix Natural1 getestet, aber der ist basslastig.
    Über ein paar sinnvolle Tipps oder Ratschläge würde ich mich freuen :great:
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.269
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.996
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 21.03.07   #2
    Hi Blueshoffi,

    ein guter Freund von mir hat sich in seine Lowden den I-Beam von L.R.Baggs eingebaut:

    www.lrbaggs.com

    Ist ein irres Teil! Hat seinen Preis, aber das Klagergebnis ist toll. Vllt hast du mal eine Möglichkeit, dieses Abnehmersystem zu testen.

    Greetz :)
     
  3. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    2.417
    Erstellt: 22.03.07   #3
    Gibt es hier eigentlich einen "Gute Akustik-Pickups-Sammelthread"?

    Ich habe auf meiner Klassikgitarre den Shadow Nanoflex (SH NFX AC) - das ist der, der auf den Steg gepackt/gepappt wird, man muß nur die Stegeinlage etwas abschleifen, sonst keine Arbeiten resp. Löcher.
    Sowohl meine Wenigkeit als auch Mitmusiker sind von der Natürlichkeit des Klanges angetan.
    Wenn ich mal meine Martin J12-15 elektrifiziere, wird die Nanoflex-Serie meine erste Wahl.

    Meine Vergleichsmöglichkeiten:
    a) Norman B20 Folk mit LR Baggs: sehr spitzer Klang, kein "Body".
    b) Taylor 410 mit Fishman (angeblich): Klingt gut, weiß aber nicht welches Modell, hat seinerzeit der deutsche Vertrieb eingebauen lassen.
    c) Ovation Elite 1718 mit OP24: Druck, Drall und Geschwindigkeit!

    Bemerkung: Es gibt nichts was ich mehr hasse als dieses "Hochfrequenzgeflimmere" so vieler E-Akustiks das hat m.E. mit "Gitarre" nichts zu tun. Wenn ich sowas will muss ich auch keine Kilo-Euros ausgeben, dazu reicht dann auch so ein Presspappenteil mit Piezo und quadratmetergroßem Bedienteil in der Zarge.

    Gruß
    Armin
     
  4. RuX

    RuX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.07   #4
    Also bei meiner Martin OMJM war bereits ein Martin/Fishman Gold Plus Natural 1 Pickup drin. Klingt sehr gut und es gibt finde ich keinen Grund es auszutauschen. Ist auch komplett unsichtbar und verschandelt die schöne Gitarre nicht so ;)
    Da die Gitarre mit deiner vergleichbar ist, denke ich würde es ganz gut passen.
     
  5. Han die Blume

    Han die Blume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    925
    Erstellt: 23.03.07   #5
Die Seite wird geladen...

mapping