Agent Orange - Surfpunk

  • Ersteller FloMi1989
  • Erstellt am
FloMi1989
FloMi1989
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.17
Registriert
17.05.11
Beiträge
59
Kekse
0
Ort
Duisburg
Hey, ich würd gern mit meinem Setup einen möglichst guten Surfsound hinbekommen.

Es geht mir im Grunde nciht darum, es perfekt hinzubekommen (das wäre wohl auch nicht möglich), sondern einfach mit bewusst unverändertem Setup ähnlich zu klingen.

Mein Setup also:

Epiphone EB-3 mit Thomastik Flats
Warwick Bluecab 30

Also welchen PU sollt eich hauptsächlich verwenden (wahrscheinlich den Brisge-PU); Höhen am Bass rausdrehen oder nicht; Bässe, Höhen oder Mitten am Verstärker anheben oder absenken (absenken hört sich natürlich kacke an, aber vielleicht ist das ja ein geheimtipp :D)

Leider hab ich noch nicht so viele verschiedene Bässe udn Amps in der Hand gehabt und hab daher wohl nicht so die Vergleichswerte wie andere..


Naja, genug der Laberei; hab mal an bei Youtube-Videos rausgesucht, wo ich den Sound mag:

http://www.youtube.com/watch?v=m6x_OWhVVhk

http://www.youtube.com/watch?v=1vhq8CqtCDo

http://www.youtube.com/watch?v=LfwYGKGDyT4

Vielen Dank im Voraus :)

Gruß
Flo :rolleyes:
 
Eigenschaft
 
hotte66
hotte66
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Registriert
24.02.11
Beiträge
1.446
Kekse
1.260
Ort
Zigarrenstadt
Moinsen Flo,

erstmal Glückwunsch zum Musikgeschmack!:rock:

Hab A.O. irgendwann Ende der 80iger/ Anfang 90iger (Mann, was bin ich alt) bei uns in der Nähe gesehen und meine mich erinnern zu können das der Basssound (über Hausanlage/ k.A. was für ein Bass) damals live sehr nach geboosteten Höhen (Bass und Mitten am Amp zurückgedreht) klang. Aber da bin ich mir einfach nicht sicher!!

Nur das bässte,
Hotte
 
FloMi1989
FloMi1989
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.17
Registriert
17.05.11
Beiträge
59
Kekse
0
Ort
Duisburg
Danke, hast du offensichtlich auch :D

Würd ich auch gern mal live sehn, aber die sind ja echt verdammt selten unterwegs und is heute auch bestimmt nicht mehr das gleiche :rolleyes:

Hätt auch gern Living in Darkness auf CD, aber das findet man ja so selten irgendwo und wenn dann isses echt frech teuer :D

Naja, auf jeden Fall besten Dank für die Tipps, werde das mal ein bisschen austesten :rock:

Bässte Grüße
Flo :D
 
FloMi1989
FloMi1989
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.17
Registriert
17.05.11
Beiträge
59
Kekse
0
Ort
Duisburg
Soooo..
Kleine Rückmeldung meinerseits:

Habe das mal getestet und muss sagen:

Es geht auf jeden Fall in die Richtung, wie du meintest. Danke!

Habe jetzt Bass auf 0, Mitten auf 1 (ca) und Höhen auf Volle Kanone :D (bei mir 6)

Mitten hatte ich auch erst auf =, war vom Sound im Grunde auch näher dran, aber hat sich in mehr doer weniger Zimmerlautstärke bei mir in bisschen luschig angehört - so ist jetzt n bissel mehr Druck hinter.

Gruß
Flo
 
hotte66
hotte66
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Registriert
24.02.11
Beiträge
1.446
Kekse
1.260
Ort
Zigarrenstadt
Moinsen Flo,

freut mich zu lesen das ich ein wenig helfen konnte.

Vielleicht musst du noch sowas wie einen Delay oder nen Whammy dazwischen hängen.

Nur das bässte,
Hotte
 
Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben