akkustuscher 6 Saiter, aber von wem ?

von ceiron, 10.09.05.

  1. ceiron

    ceiron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    17.09.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.05   #1
    moin moin liebe basser :)

    eine simple frage :

    möchte mit bass spielen anfangen und habe gitarren vorerfahrung.

    habe vor 2 monaten einen akustischen 6 seiter! auf dem flohmarkt erhascht.
    hört sich schön an und ist auch (mit ausnahme von einigen gebrauchspuren) echt gut in schuss.
    leider wurde warum auch immer der hersteller-aufkleber im corpusinneren entfernt, was mir nun keine möglichkeit gibt erkennen zu lassen, was für hersteller dieses ding gebaut hat und was es für einen neuwert und jetztwert hat.

    ich habe nur 2 hinweise : das loch im corpus ist oval statt rund und auf den drehreglern in denen man die saiten spannt (wie gesagt anfänger, weiss nicht wie diese dinger heissen) steht made in germany.
    das instrument ist vorderseitig dunkelgelb und hinterseitig dunkelbraun lackiert.

    bitte helft mir weiter, denn in diversen fachgeschäften hat keiner ne ahnung was für ein hersteller es sein könnte.

    DANKE :)
     
  2. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 10.09.05   #2
    erst einmal es sind saiten und keine seiten
    stell doch mal n bild von dem bass rein
     
  3. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 10.09.05   #3
    Instrumentenforum hätte vielleicht besser gepasst
    ... und noch der Willkommensgruß (1. Beitrag)!
    wird schon keine A-Git sein, da Vorerfahrung damit angegeben:D ;)
     
  4. lodi

    lodi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    5.02.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.337
    Erstellt: 11.09.05   #4
    Könnte einer von EKO sein, ähnlich diesem hier:

    [​IMG]
     
  5. ceiron

    ceiron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    17.09.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.05   #5
    danke fürs bild.
    hat wirklich eine grossse ähnlichkeit, bis auf den kopf, der ist bei mir sehr kurz und die
    mechaniken gehen rundherum.
    versuche bald ein bild rein zu stellen, weiss nicht mal wie das geht.grins
    hast du einen tip, wie ich mein photo da reingeladen bekomme ?

    stehen auf deinen mechaniken auch made in germany ?
    oder kann das so stark variieren, trotz der eventuell selben marke ?
     
  6. lodi

    lodi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    5.02.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.337
    Erstellt: 14.09.05   #6
    Dein Bild muss zunächst im Internet auf einem Server liegen, worauf jeder Zugriff hat. Die http-Adresse des Bildes baust du dann mittels erweiterter Textgestaltung hier im Forum in deinen Text ein....

    Wenn der Kopf nicht mit dem Eko übereinstimmt, ist es kein Eko.

    Bist du sicher, dass du einen Bass hast und keine Bariton-Gitarre? Also die tiefste Leersaite wäre bei einem 6-Saiter Bass (meist) ein "H" und die höchste ein "c"....

    6-Saiter Akustikbässe sind extrem selten. Und wenig gebraucht. Selbst 5-Saiter. So tiefe Saiten machen nämlich bei akustischen Instrumenten ein Problem: sie sind schlecht in adäquater Lautstärke spielbar, da der Korpus des Instrumentes aus akustischen Gründen sehr viel größer sein müsste (siehe Kontrabass), damit diese tiefen Töne laut genug werden.
     
  7. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 14.09.05   #7
    alternativ kann das Bild auch an das Posting angehängt und hochgeladen werden, dann braucht man keinen eigenen Server
     
  8. figure

    figure Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    9.10.07
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.05   #8
    da steht doch, dass es auf einem - also nicht unbedingt dem eignen - hochgeladen werden muss ^^ zum hochladen: http://www.imageshack.us/ oder http://tinypic.com/ o.a. .. nur mal so, ist mir grade aufgefallen, weiter im text...
     
  9. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 14.09.05   #9
    Ihr redet an einander vorbei, was pommes meint, man kann wenn man einen Beitrag erstellt ein Bild anhängen, siehe Anhang ;-)
     

    Anhänge:

  10. ceiron

    ceiron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    17.09.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.05   #10
    Bist du sicher, dass du einen Bass hast und keine Bariton-Gitarre? Also die tiefste Leersaite wäre bei einem 6-Saiter Bass (meist) ein "H" und die höchste ein "c"....

    und genau trifft ja auch auf meinem bass zu.
    die optik ist dem im bild halt auch sehr ähnlich. misst das ich in letzter zeit so viel arbeite. komme garnicht richtig vor ran in meiner suche. auf jeden fall werde ich das bild bald reinsetzen. bleibt bitte am ball.

    kann mir kaum vorstellen, das man eine andere gitarre mit bass-saiten bestücken, sie so stimmen kann und sie sich nach einem so geilen akkustik bass anhört, obwohl es vielleicht keiner ist.

    bis bald, hoffentlich mit detailierten bildern.
     
  11. lodi

    lodi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    5.02.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.337
    Erstellt: 14.09.05   #11
    Hmmm ich hab bisher nur einen 6-Saiter Akustikbass gesehen, auf einem Foto (siehe Anhang).
     

    Anhänge:

  12. ceiron

    ceiron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    17.09.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.05   #12
    aha, also ich als anfänger in sachen bass habe schon einige gesehen (z.b. bei amptown). nun ja, dass es sie gibt, wissen wir ja beide.
    danke für die neuen bilder :D
    habe nach EKO gegoogelt und fastgestellt, dass es auf jeden fall schon mal kein EKO bass ist.
    na das kann ja noch spannend werden.

    grüsse ceiron
     
  13. ceiron

    ceiron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    17.09.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.05   #13
    hi lodi :D

    endlich habe ich es geschafft. hier ein paar bilder von meinem kleinen schaaaatz.

    wie schon erwähnt, einem EKO ziemlich änlich. aber mehr kann ich im moment auch nicht sagen. um so mehr geniesse ich den sound - grins.

    ich hoffe, die bilder helfen dir weiter mein kleines problem zu lösen.

    DANKE !
     

    Anhänge:

  14. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 15.09.05   #14
    Kannst du mal 'nen Foto von der Bridge machen? Sieht für mich so aus als währe das ein EKO mit umgebauter Kopfplatte (vielleicht auf 6 Saiten umgerüstet).

    Gruesse, Pablo
     
  15. ceiron

    ceiron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    17.09.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.05   #15
    entschuldige bitteeeeee, bin neu auf dem gebiet.
    was ist den die bridge ?
    saitenhalter, steg oder das halsende ?
     
  16. ceiron

    ceiron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    17.09.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.05   #16
    ps : könte gut sein dass der bass mal umgebaut wurde, den am ende des halses ist an der stelle wo der kopf beginnt eine schraube und noch sichbarer kleber.
    sieht zwar gut gearbeitet aus, aber nicht nach " original " , von welchem hersteller auch immer.
    versuche mal ein foto davin rein zu setzen.
    bis dann
     
  17. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 15.09.05   #17
    pablo braucht ein foto vom steg ...
     
  18. ceiron

    ceiron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    17.09.05
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.05   #18
    iuuuuuuuuuuuuuuuuuhuuuuuuuuuuuuu !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ich habs !!!
    hab mir bilder von EKO bässen im netz rausgegoogelt.
    und du hast recht. es ist ein umgebauter eko auf 6 saiten, dessen kopf abgeschnitten wurde und ihm neue mechanicken (desswegen auch made in germany) spendiert wurden.
    hoch lebe google.

    vielen dank auch euch pablo und lodi !!!

    ich werd verrückt, und das mit case für 130 tacken auf dem flohmarkt, incl. nach hause bring service des verkäufers.

    jetzt frage ich mich nur noch, wo oder wie ich die lackkratzer auf der rückseite beseitigen kann und was mich das kostest (reiner schönheitsfehler) ?
     
  19. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 16.09.05   #19
    Steg...Brücke....es führt doch beides über Wasser.... :D
     
  20. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 16.09.05   #20
    Na, ich perönlich mag ja diese Brachial-Laubsägearbeiten an Instrumenten nicht, aber wenn du damit keine Probleme hast und das Teil gut klingt isses ja recht. Da ist kein Tonabnehmersystem drin, oder?

    Mir persönlich wären ja 4 Saiten und die original unverbastelte Kopfplatte lieber. :rolleyes: Hatte so ein Teil vor Jahren mal in der Hand (als fretless), klang toll, war günstig, hätt ich's nur gekauft... :cool:

    Gruesse, Pablo
     
Die Seite wird geladen...

mapping