Alastor / 3 geistige Ergüsse

von Alastor, 25.11.06.

  1. Alastor

    Alastor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 25.11.06   #1
    Joa, hab hier drei etwas längere Ideen die in den letzten Monaten entstanden sind. "Fate" und "Red" sind eher so Prog-artig, "My Fatpillows" ( ;) ) mehr Rock/Pop/Wasauchimmer.
    Kommentare sind stark erwünscht :D .
     

    Anhänge:

  2. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 25.11.06   #2
    So du, ich hörs mir jetzt mal an. ^^

    Fate:
    Intro finde ich sehr sehr toll, der Part danach gefällt mir zwar weniger, das Akustik Lead darin aber schon eher. Dann gehts ja ordentlich zur Sache, tolles Riffing, gut eingesetzte Keys. Das Interlude find ich auch recht kuhl, hat was jazziges. Die Vers danach ist sehr atmosphärisch und geradezu bedrohlich, zumindestens der zweite Streicherakkord dann.
    Ein tolles Akustikoutro lässt den Song dann ausblenden, spitze Klavier.
    Gefällt mir echt gut. ^^

    Red:
    Jetzt war ich so begeistert von Fate.
    Dann musst du so eine Freejazz Eskapade komponieren.
    Naja, ist wirklich sehr, sehr eigen.
    Trifft auch nicht überall meinen Geschmack. Ist halt sehr, sehr verwirrt. Kann einem gefallen oder nicht, mir gefällts n bisschen. Aber is eigentlich nich so meins. ;)

    My Fatpillows :-)D):
    Jo, eine leichte und simple Akkordzerlegung haut uns das Intro hin.
    Ist ja recht hektisch der Song, was man dann am geslappten Bass erkennt.
    Ich find persönlich die Achtel der Rhythmus Becken am Schlagzeug zu unpassend, da sehr sehr hektisch. Entweder nur Viertel oder mehr leise-laut Spielerei: Sprich Dynamik einsetzen, davon vermiss ich noch recht viel von dir, baut sicher mehr Atmosphäre auf, und die ist ja für mich das ein und alles. ^^
    Pt. III gefällt mir am Besten. ;)

    Jo, nicht schlecht, lieber Alastor, da nun auch alles eine Form zu haben scheint, steht dem komponieren nichts mehr im Weg.

    Mfg. Psi~
     
  3. Andi33

    Andi33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 26.11.06   #3
    fate:
    das is recht schön. vlt etwas kurz..
    ansonsten schönes stück.


    red:
    ziemlich uneingängig un gewöhnsbedürftig das ganze^^
    der teil ab 13 gefällt mir aber.
    aber dann bei 31 tuts mir in den ohren weh :(

    my fatpillows:
    das geht schöner ins ohr. ist ja auch mehr poprock.
    wirkt etwas hektisch, wie psialli sagte, aber das finde ich garnicht schlimm.
    da ist alles angenehm anzuhörn, kein part der mir nicht gefällt =)
     
  4. Alastor

    Alastor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 26.11.06   #4
    Danke euch Beiden schonmal :great:
    Weitere Kommentare wären nett ^^.
     
  5. Blind J. Pilot

    Blind J. Pilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    184
    Erstellt: 26.11.06   #5
    Wie geil ist denn Red bitte?! :D Die Themen- und Genrewechsel und Ideen die da drinstecken sind ja wohl Oberklasse... ^^ Will ich jetzt auch gar nicht mehr dazu sagen, ich finds hammer. Witzig, schräg, ungewohnt, aber doch immer mit irgendeiner Melodie, der man folgen kann. ;)

    Fate find ich auch sehr gelungen, kurz und knackig... nette Rockorgel, etwas Deep Purplish ;) Ich schliess mich da sonst Psialli an..

    My Fatpillows: Cool! Nettes Intro, wenn auch dann der dritte Akkord etwas zusammenhangslos an den zweiten geknüpft ist... Wirkt 'n bisschen wie ein Tonartwechsel, weshalb man dann als 4. Akkord auch eher C statt C-Moll erwarten würde... hm, egal. ;) Der darauffolgende Teil dann sehr geil, funky :D, der dann plötzlich in einen sehr atmosphärischen Lead-Part wechselt... nette Idee :) Ja doch, auch sonst, der Song ist gelungen, deine Songs haben einfach den Vorteil, so viele unerwartet Umschwenke und Wechsel zu haben, dass unmöglich Langweile aufkommen kann. :)
     
  6. Alastor

    Alastor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 26.11.06   #6
    Hehe, danke auch dir.. :D
    Hab garnicht so viel positive Resonanz erwartet.
    Aber vielleicht gibts hier ja auch wen der mehr Kritik zu üben hat, also wär ich über weitere Kommentare froh ;)
     
  7. Nico A.

    Nico A. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    851
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    5.210
    Erstellt: 26.11.06   #7
    Ich hab mir bisher Red angehört.

    Das ist mit das Beste was ich bisher als Komposition gehört hab, muss ich sagen. ^^ Wirklich sehr sehr geil und macht wahnsinnigen Spaß anzuhören.

    Wenn ich dann die anderen angehört habe, schreibe ich weitere Kommentare, kann dir ja nur Recht sein ^^
     
  8. kingdeaf

    kingdeaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 26.11.06   #8
    ich frag mich grad was bei "red" so in deim kopf loswar :D:D
    des is saukrank xD
    aber alle 3 sin geil
    :)
     
  9. Alastor

    Alastor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 27.11.06   #9
    Danke auch euch.
    Freut mich das die Liedchen so gut ankommen ^^.
    Würde mich freuen wenn noch wer was dazu sagt :)
     
  10. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 27.11.06   #10
    red ist also prog artig? sorry aber es gehört mehr dazu als nur alle 8 takte einen krassen harmonischen wechsel aufzuweisen. für mich ich das nur gewixe ohne zusammenhang. das technische niveau mag hoch sein aber gewixe ist und bleibt gewixe...

    fate zündet bei mir auch nicht so recht. bleibt nicht hängen...

    my fat pillows ist da schon angenehmer zu hören. rockt!

    ich suche da schon seit 5 min nach der ironie in dem satz (?)




    merkt man dass ich nen schlechten tag hatte?:D
     
  11. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 27.11.06   #11
    Ja merkt man. ;)
    Klar ist Red ziemlich fadenlos, eigentlich sogar ziemlich melodielos und eigentlich nur banales Gewixxe, aber grad die ganzen Stilwechsel machen das Teil so irrsinnig amüsant. Weil ich glaube kaum das Alastor das Teil irgendwie selbst Ernst nimmt, oda? :eek: :rolleyes: :D
     
  12. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 27.11.06   #12
    das wäre natürlich was anderes. wenn du sagst der song parodiert sich selbst ist das was anderes als wenn der auf ner CD drauf ist zwischen den beiden anderen die er da gepostet hat... ne komm
     
  13. Alastor

    Alastor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 27.11.06   #13
    Etwas, ja, aber das stört mich jetzt nicht so :D
    Wusst ich doch das da noch irgendwo die Kritiker warten :p
    Aufjedenfall danke für deine Meinung!



    Ich nehm mich selbst nie ernst, und meine Werke erst recht nicht ;)



    mfg,

    Alastor
     
Die Seite wird geladen...