Alesis IO2 MIDI-Problem

von schrummel-klaus, 01.02.08.

  1. schrummel-klaus

    schrummel-klaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 01.02.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich möchte über ein MIDI-Keyboard > Alesis IO2 > Cubase LE etwas einspielen, doch das funktioniert überhaupt nicht.
    Wenn ich eine Taste drücke, gibt es Eingangsseitig nur sporadisch einen Ausschlag der Aussteuerungsanzeige.
    Genauso sporadisch wird auf der Aufgenommenen MIDI-Spur ein Signalbalken aufgezeichnet.
    Dito bei Cubasis VST5.
    Am Alesis IO2 blinkt bei jedem Tastendruck die MIDI-IN LED auf.
    Ich habe 2 Keyboards die bei einem Bekannten astrein über MIDI laufen
    (Hohner HS2, GEM DSK80) mehrere Kabel, und an meinem Alesis geht nichts.
    Nun habe ich MIDI-OX installiert, und habe auch hier sporadische Ergebnisse (siehe Bild im Anhang)
    Hier habe ich beispielhaft immer nur die tiefste C-Taste gedrückt,
    mal stärker, mal schwächer, mal schneller, mal langsamer usw.
    Das Ergebnis ist ziemlich diffus, mal wurde der Tastendruck nicht registriert, mal gabs die Befehle, die auf dem Bild zu sehen sind.
    Ich weiss echt nicht mehr weiter.
    Was kann ich noch tun?

    Grüße
    Klaus
     
  2. schrummel-klaus

    schrummel-klaus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 01.02.08   #2
    Hier noch das Bild:
     

    Anhänge:

  3. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 01.02.08   #3
    Das sieht sehr seltsam aus, vor allem weil es Signale sind, die du normalerweise höchstens durch tiefes Graben in irgendwelchen Menüs erzeugen kannst (Sysex), oder die garnicht erst erkannt werden...
    Normalerweise würde ich es auf ein defektes Kabel schieben, aber ich hab das so verstanden, dass du das schon überprüft hast?
    Dann würde ich empfehlen, mal zu prüfen ob du die aktuellen Treiber installiert hast und ob es da möglicherweise irgendwelche Konflikte gibt.
    Wenn auch da alles okay ist, könntest du noch versuchen, das Ganze an einem anderen Rechner zu betreiben - wenn auch das fehlschlägt, würd ich sagen, das Ding ist einfach kaputt ;)
     
  4. schrummel-klaus

    schrummel-klaus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 03.02.08   #4
    Nun geht es :great:
    Nach tagelangem Suchen und Probieren, habe ich an meinem Rechner
    einen anderen USB-Anschluss gewählt, plötzlich ging es perfekt.
    Ich habe 8 USB-Anschlüsse hinten am Board, und nicht bei allen geht es.

    Grüße
    Klaus
     
  5. Ahjetztja

    Ahjetztja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.08   #5
    Hallo Klaus,

    vielen Dank, dass du deinen Erfolg hier noch niedergeschrieben hast, mir hat das nämlich auch geholfen. Ich hatte genau das gleiche Problem mit der Kombination:

    MIDI-Keyboard > Alesis IO2 > GarageBand auf einem MacBook (Mac OS X 10.4.11)

    Das MacBook hat 2 USB-Anschlüsse und beim hinteren gab es genau die von dir geschilderten Probleme. Als ich auf den vorderen USB umgesteckt habe, lief alles auf Anhieb und ohne Probleme. Vielleicht hilft es ja einem Mac-User.

    Beste Grüße,
    Ahjetztja
     
  6. ilgg

    ilgg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.09
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.09   #6
    Hallo Zusammen
    Herzlichen Dank Klaus.
    Geile Sache. Hatte genau dasselbe Problem.
    Nur Umstecken und alles funktioniert, als waere nie was gewesen.
    Schon dumm, dass es ueberall und immer wieder solche komischen Phaenomene gibt...
    "Der Mensch ist niemals perfekt.....
    .......seine Erfingunden auch"
    :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping