Alesis MultiMix 16 USB gut oder schlecht?

von Dj, 25.05.05.

  1. Dj

    Dj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.05   #1
  2. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 25.05.05   #2
    Wofür möchtest du es denn einsetzen?
    Oli
     
  3. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 25.05.05   #3
    Bedenke dass nur die Stereosumme über den USB rausgeht.
     
  4. Dj

    Dj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.05   #4
    Hauptsächlich möchte ich das Pult für Mikrofone (Theater- und Karnevalaufführungen) nutzen.

    Gruß Holger
     
  5. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 25.05.05   #5
    Gib mal mehr Infos zu den uellen die Du anschliessen willst (Anzahl MIC / Line Wege / Stereoquellen). Ist ein internes Effektgerät ein muss?

    Wie gehst Du mit dem Mainsignal weiter? Auf eine PA oder Recording?

    Ich hab mal irgendwo gelesen dass das Teil ganz O.K. sein soll, habs aber bisher nicht selbst getestet. Allgemein wird hier oftmals die Yamah MG Serie empfohlen. Schau dir vielleicht diese noch an.
     
  6. Dj

    Dj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.05   #6
    Hallo,

    anschließen will ich:
    5-6 Mic
    2 CD-Player (bzw. PC)

    Mainsignal auf Pa 1"/12" Top, 18" Sup

    Effekte sind nicht zwingend notwendig.

    Gruß Holger
     
  7. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 26.05.05   #7
    Lat Beschreibung verfügt das Teil über einen konventionellen Master-Asgang mit 6,3mm KLinkenbuchsen sowie zusätzlich einen USB-Master-Ausgang. Ich kenne das Teil nicht, gehe aber davon aus, dass man fürs gleiche Geld was Besseres ohne USB-Out bekommt, wenn Du denn darauf verzichten kannst.
    Dieser USB-Anschluss könnte was für Hobby-Recording-Freunde sein, die auf eine Audiokarte verzichten wollen.

    Von Yamaha, Soundcraft (Spirit) und Mackie gibt es schon gute Sachen, die hier alle Nase lang empfohlen werden. Vor allem mit symm. XLR-Out.

    Aber vielleicht kann ja ein Musik-Service-Mitarbeiter mal ein Staement zu dem Teil abgeben....

    Gruß

    France.

    P.S.: Ja, ich könnte in dieser Preisklasse auch noch Behringer erwähnen. Tue ich aber nicht ;)
     
  8. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 26.05.05   #8
    @France, da Du ja Behringer nicht erwähnen wolltest tu ich es auch nicht. ;)

    Hier ein paar Alternativen:
    Yamaha MG 16-4
    Soundcraft E-8
    etwas grösser mit mehr Reserve:
    Soundcraft E-12

    Schon etwas teurer gäbe es Bsp.:
    Mackie CFX12
    Etwas günstiger:
    Mackie 1402 --> Ist für deine Anwndung schon voll besetzt, daher etwas zu klein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping