ALESIS MULTIMIX 12FX, gut oder schlecht?

von Dj, 07.02.06.

  1. Dj

    Dj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.06   #1
    Hallo Leute,

    ich bin auf der Suche nach einem neuen Mischpult, benötige 4Mic-Kanäle und 4 Stereo-Kanäle und hatte das ALESIS MULTIMIX 12F(https://www.thomann.de/alesis_multimix_12fx_prodinfo.html) ins Auge gefaßt (auch wegen der kompakten Bauform).
    Hat jemand schon Erfahrung mit dem Gerät gemacht?

    Über Erfahrungen oder Tips wäre ich euch dankbar.

    Gruß
    Holger
     
  2. Dj

    Dj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.06   #2
    Kennt niemand das Teil???
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 09.02.06   #3
    ich sag nicht, dass ich niemand oder alle bin
    aber wenns so wäre, hätte sich sicherlich schon jemand geäußert

    es ist entweder exotisch oder ziemlich neu
    sorry...

    die meisten Threads hier behandeln in diesem Preisbereich die Behringer UB- oder Yamaha MG-Pulte
     
  4. toki71

    toki71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    21.03.07
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 14.02.06   #4
    Da sich sonst niemand meldet ... ich habe das Alesis Multimix 6 FX (mit 2 Mikrokanälen, Drehreglern, technisch fast identisch).

    Wenn man sich vor Augen hält, das man es mit einem sehr einfachen Mixer zu tun hat, der als herausragende Besonderheit einen Stereo-Effektprozessor besitzt, kann man an Verarbeitungsqualität, Ausstattung und "Klang" nichts aussetzen. Der Effektregler (Drehknopf mit Tastfunktion) ist vielleicht etwas wacklig. Die Nebengeräusche sind recht gering und die Bedienung ist wirklich sehr einfach.

    Die meisten Effekte klingen gut (Harmonizer/Pitch Shifter natürlich nur als Jokes für die Party), sind allerdings im Detail nicht veränderbar. Man kann sich also einen der 100 Effekte/Effektkombinationen aussuchen und dann nur das Mischungsverhältnis einstellen.

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis scheint gut zu sein.

    Ansonsten müsste man schon wissen für welchen Zweck du es verwenden willst. Vielleicht wäre es auch zu überlegen, ein paar Kanäle Reserve zu haben und den Mixer nicht von vornherein voll auszulasten.
     
  5. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 17.02.06   #5
    Das Ding wurde bei amazona.de recht gut getestet. Sollte für den Preis ok sein. Persönlich kann ich jedoch nicht dazu sagen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping