Allen & Heath GLD80 - Deutsche Einweisung /Manual

von miwe, 13.08.19 um 10:54 Uhr.

Sponsored by
QSC
  1. miwe

    miwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.08
    Zuletzt hier:
    13.08.19
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.19 um 10:54 Uhr   #1
    Hi,

    ich muss in kürze ein GLD80 bedienen - finde aber nichts dazu.
    Ich brauche DEUTSCHE Unterstützung - die Youtube Videos verstehe ich nur zu 25 Prozent.

    Meine Fragen:

    Wozu dienen die zwei getrennten Faderbereiche? - Ich vermute wenn man auf einem Kanal im rechten Bereich auf MIX drückt, das mann dann die SOF links für den entsprechenden Kanal erhält und umgekehrt)
    Was macht der Mix Key im Channel Strip? (Siehe eben gsagtes?!)
    Wozu dient der "Select" Button oben im Equalizer / Compresser Bereich? (Mann muss doch eh den Kanal selektieren?
    In irgendeinem Video hat der Tutor lang drauf gedrückt? Ich habe aber nicht kapiert was da passiert?
    Wie komme ich zuverlässig und ohne "Stress" stets auf den Mainmix zurück?
    Es soll zwar ein Techniker vor Ort sein, baue aber lieber etwas vor.
    Besten Dank!

    Michael

    P.S. hab die englische gedruckte Version gefunden - etwas verständlicher :) Aber brauche trotzdem Tipps und Tricks :) und ggf. deutsche Erklärungen :D
     
  2. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    19.08.19
    Beiträge:
    4.990
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.709
    Kekse:
    30.855
    Erstellt: 13.08.19 um 11:44 Uhr   #2
    Du kannst jede der beiden Faderbänke auf vier Ebenen mit beliebigen Kanalzügen belegen. Das können Eingangskanäle, Mixbusse, DCAs oder Matrix-Master usw sein). Die Betonung liegt auf beliebig. Der Mix-Button aktiviert, wie du schon erkannt hast, die SOF Funktion von dem Entsprechenden Kanal. Standardmäßig ist der Mix-Button vom Main-Bus (LR) aktiv. Drückst du auf einen anderen Kanal-Button (Eingang oder Mixbus) dann aktivierst du SOF für diesen Kanal. Bei einem M ixbus werden alle Eingangskanal-Fader umgeschaltet damit du deren Sendlevel zum MixBus einstellen kannst. Drückst du bei einem Eingangskanal auf den Mix-Button werden alle Mixbusse umgeschaltet damit du den SendePegel von dem gewählten Kanal zu den verschidenen Bussen einstellen kannst. Wenn Du das X32 kennst dann kennst du auch die SOF-Funktion dort, die auch wechselweise für Eingang oder Mixbus aktiviert werden kann. Das ist hier praktisch gleich außer dass es einen eigenen Button gibt.
    der dient dazu dass du den zugehörigen Editor-Schirm aktivierst (Preamp, Gate, EQ, Kompressor usw.).
    Du drückst entweder den Mixbutton, der gerade blau leuchtet oder den Mix-Button vom Main-Mix.
     
  3. miwe

    miwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.08
    Zuletzt hier:
    13.08.19
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.19 um 11:47 Uhr   #3
    Besten Dank - das Mischpult wird eingerichtet sein - bin ja da nur Gastmischer - will aber nicht vollkommen blöde dastehen D:

    Du hast mir sehr geholfen!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    19.08.19
    Beiträge:
    4.990
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.709
    Kekse:
    30.855
    Erstellt: 13.08.19 um 13:29 Uhr   #4
    Lade dir den Editor runter. Da kannst du schon einiges ausprobieren wie das so funktionieren könnte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping