altes Dynacord Mischpult rauscht

von punkrocks, 08.03.04.

  1. punkrocks

    punkrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    25.03.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #1
    Also wir haben kürzlich für 75 Euro ein älteres Dynacord Mischpult bekommen (MC1620). Für das Geld ist es auch vollkommen ok, und für die Proben auch ausreichend, nur rauscht es halt leider. Selbst wenn Ich alle einzelnen Kanäle runterziehe und nur der Masterregler auf is, rauscht das. Als Amp haben wir ne Palladium 1200, an den Boxen kann es nich liegen, die haben wir schon mal woanders dran gehangen. Ich nehme deshalb einfach mal an, dass es am Mischer liegt. Jetzt meine Frage: Liegt das vielleicht an einem bestimmten Bauteil, das irgendwie nach ner gewissen Zeit rauschanfällig wird? Würde es sich also eventuell lohnen das Teil zu reparieren? Ansonsten sind wir damit ja schließlich ganz zufrieden, und Dynacord soll ja auch nich so schlecht sein.
     
  2. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 08.03.04   #2
    Wenn der Mischer mal ne Zeitlang 'feucht' stand, kann es sein , das Buchsen angelaufen sind könnte eine Ursache sein. Aber wenn es schon ein paar Jahre drauf hat, kann es 1000 Gründe geben.
     
  3. punkrocks

    punkrocks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    25.03.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #3
    Würde es sich denn deiner Meinung nach überhaupt eventuell lohnen es reparieren oder zum,indest mal nachgucken zu lassen, oder ist es wahrscheinlich, dass der Feher tiefer liegt?
     
  4. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 08.03.04   #4
    wenn ihr das Geld übrig habt, würde ich es schon mal von nem Fachman anschauen lassen. Wir in Nürnberg haben da einen Laden der darauf spezialisiert ist Amps Mischer usw für Musiker zu reparieren.
    Vielleicht gibt es was ähnliches bei dir.
    Möglicherweise is es ja auch eine 'alte Krankheit' von dem Mischer und er kann dir vielleicht schon bei nem Anruf sagen was Sache sein könnte.
     
  5. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 09.03.04   #5
    Wenn ihr sonst mit dem Pult zurecht kommt würde ich es mal nachsehen lassen. Wo wohnst du ? Vielleicht kann ich dir dann jemanden empfehlen der dich dabei nicht über den Dorn zieht ;)

    Gruß, Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

mapping