amp einstellung bei effekt geräten

von Fiend138, 01.09.05.

  1. Fiend138

    Fiend138 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    14.04.14
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.05   #1
    wie stellt man eigentlich den amp ein wenn man nen effektgerät ranschließt. auf clean oder kann man lead lassen???
     
  2. sUrb

    sUrb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 01.09.05   #2
    Kommt auf den Effekt und auf deinen persönlichen Geschmack an.
    So pauschal lässt sich das schwer sagen.
    Einige Effekte (z.B. Acoustic-Simulator) machen allerdings nur im clean kanal Sinn.
    Ein Fuzz hingegen klingt vor einem Cleankanal jedoch zu harsch für die meisten Ohren.
     
  3. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 01.09.05   #3
    Guten Abend,

    Distortion ist kein Effekt, sondern eine von zwei Möglichkeiten, den Gitarrensound mit einem Charakter zu versehen.

    Technisch gesehen kannst Du alles kreuz und quer nutzen. Es machen allerdings nur folgende Dinge Sinn.

    Clean-Kanal: Chorus, Wah, Fuzz/Overdrive, Distortion, Modellings, ...

    Zerr-Kanal: Wah, Overdrive (allerdings meist nur zum Boosten), Phaser, ...

    Und für jeden Kanal würde man die Liste weiterführen können. Es gibt keine Vorschriften, allerdings Richtwerte, die für einen optimalen Klang sorgen.

    Pauschalisieren ist recht schwer, Du müsstest schon genauer beschreiben, um welche Effekte es Dir geht bzw. wo Du Probleme mit dem Sound hast.

    Jens
     
  4. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 01.09.05   #4
    Es gibt auch Leute die mit einem Chorus im Zerrkanal ihren Sound noch etwas "andicken". Hab ich auch mal ausprobiert und werde das auch bald so machen.

    Gruz Ape
     
  5. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 01.09.05   #5
    Hast Du das auf meinen Beitrag bezogen? Wenn ja: Gehen tuts in der Tat. Der Chorus ist halt für einen Clean-Betrieb gedacht gewesen und wäre zusammen mit der Zerre eine sehr individuelle Sache. Ich habe oben nur die üblichen Varianten aufzählen wollen.

    Grüßle,
    Jens
     
  6. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 01.09.05   #6
    Japp war auf dich bezogen^^ als kleine ergänzung;) .

    Eigentlich kann mann ja alles in den Zerr oder Clean-kanal setzen. Kommt dann halt nur drauf wie man die Sache einstellt. In der Sicht auf die Effekte ist da sehr viel Platz für Experemtier-freiheit gelassen.

    Gruz Peter
     
  7. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 01.09.05   #7
    rischtisch :)
    aber er meinte nunmal die üblichen sachen, die mal normalerweise in den kanälen benutzt.
    Das man alles mit allem nehmen kann is ja logisch.
     
  8. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 01.09.05   #8
    naja... machbar is schon so einiges... aber lass mal 2 verschiedene overdrive arten gleichzeitig laufen... vorallem, wenn der eine leicht und der andere voll aufgedreht is... halt dir die ohren zu ;)

    außerdem fangen wah-wah's, mein wah-wah zumindest, im höheren gain bereich an zu kreischen...
     
  9. stonedrocker

    stonedrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    364
    Erstellt: 01.09.05   #9
    gerade wenn es einem um nen dreckigen sound geht (mit quitschen, nebengeräuschen bis der arzt kommt usw), sind 2 zerrer geil.... braucht man eher selten, aba wenn geht es mit 2 verzerrenden pedalen (dist, overdrive, fuzz....wie auch immer) richtig geil.....

    n chorus klingt manchmal auch bei leadsounds fett.... klingt halt nach stadion-rock..... ;)
    aba auch bei rhythmus-sachen setze ich gelegentlich nen chorus ein...... klingt sehr geil finde ich....
     
  10. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 06.09.05   #10

    also wenn du einen treter anschließt ist es gut wenn du den eq vom amp so einstellst dass es passe, da die meisten treter keinen mid treb und bass haben, dann ist es so wie beim distortion kanal beim amp, da stellst du ja auch alles ein

    wenn du ein multi hast, musst du den eq auf null drehen, da das multi schon die funktion des eq übernimmt
     
Die Seite wird geladen...

mapping